Steck, Odil Hannes

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


Kreuz7.gif


Steck, Odil Hannes (* München, Obb. 26. Dez. 1935 † 30. März 2001 Zürich (Schweiz)) Vikar, Prof. Dr. theol.


Das apokryphe Baruchbuch

Studien zur Rezeption und Konzentration »kanonischer« Überlieferung. [Von] Odil Hannes Steck

Göttingen: ⓒ Vandenhoeck & Ruprecht. 1993

Reihe: Forschungen zur Religion und Literatur des Alten und Neuen Testaments / Herausgegeben von Wolfgang Schrage und Rudolf Smend / 160. Heft der ganzen Reihe.
Koph.png Wortstimme


Bookmitband.gif
Zum Buch:

Gebundener Oktavband, fadengeheftet; XII & 340 S.; Schrifttexte abschnittsweise einspaltig und versweise gesetzt, Fußnoten. Dieses Buch ist eine umfassende Monographie zum Baruchbuch.


Die erste Jesaiarolle von Qumran (1QIsaª)

[Von] Prof. Dr. theol. Odil Hannes Steck

Die deutsche Übersetzung des Jesaiabuchs nach der Einheitsübersetzung. Textheft mit der Textgraphik von 1QIsaª.

Stuttgart: Verlag Katholisches Bibelwerk 1998

Reihe: Stuttgarter Bibelstudien SBS 173/2
Koph.png Wortstimme
Bookmitband.gif
Zum Buch:


Dazu gehört. 1QIsa.png

Die erste Jesaiarolle von Qumran (1QIsaª)

Schreibweise als Leseanleitung für ein Prophetenbuch

Stuttgart: Verlag Katholisches Bibelwerk 1998

Reihe: Stuttgarter Bibelstudien SBS 173/1


Biogramm:

https://de.wikipedia.org/wiki/Odil_Hannes_Steck