Schwartzkopff, August

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


Kreuzschwarz.gif


Schwartzkopff, August Heinrich Theodor (* Magdeburg, Sachsen- Anhalt 14. Juli 1818 † 10. Juni 1886 Wernigerode, Harz) Pfarrer



Inhaltsverzeichnis

Psalmenklänge

[metrische Nachdichtung aller Psalmen] von August Schwartzkopff

Leipzig, Sachsen: Verlag von Georg Böhme 1883.

[überklebt mit] : Verlag von Georg Böhme Nachf. (E. Ungleich).

Pi.gif Wortstimme

Wenn die Schrecken des Gerichtes

Mir durchdringen Mark und Bein,

Wenn ich deines Angesichtes

Blitzen muß zur Beute sein:

Herr, wohin soll ich mich wenden?

Womit lös' ich meine Schuld?

Könnt' ich tausend Welten spenden,

Das erkaufte deine Huld!

Erd' und Himmel müssen zeugen:

Mehr als Sand am wilden Strand,

Sind der Sünden, die mich beugen,

alle dir, Herr, wohl bekannt!

Und doch hast du mich erkoren;

Ehe ich geboren war,

Und, wenn ich den Sieg verloren,

mich gelockt zur sel'gen Schar.

In des Lebens Morgenröte

Brach mir an dein Himmelsglanz;

Jenseit bittrer Todesnöte

Winkte mir dein ewger Kranz!

Und doch ward ich lau und lauer,

Als mich lockte Erdenlust

Bis du mir geheime Schauer

Tief geschüttet in die Brust!

„Du kannst mir kein Opfer bringen,

Das vor meinen Augen gilt",

Also hörte ich's erklingen

Heilig=ernst und vatermild!

„Schau, ich habe selbst gegeben

An das Kreuz von Golgatha

Meinen Sohn! Er ist als Leben

Und als Licht dir ewig nah!"

Psalm 50

Herr Gott, du bist und bleibst allein

Die Zuflucht für die Kinder dein!

Eh sich die Berge hoben,

Eh Erd und Welt geschaffen war,

Eh Sonn und Mond maß Tag und Jahr,

Warst du im Himmel droben!

Ja, gestern, heut, zu aller Frist,

Bist du und bleibest, wie du bist!

Dir braust das Meer der Ewigkeit,

Dir singt im Flug die rasche Zeit:

DReieinger Gott, wir loben dich, wir loben ich

Mit allen Engeln ewiglich!

Herr, tausend Jahre sind vor dir

Gleichwie der Tag, der gestern mir

Wie Traumgebild vergangen!

Psalm 90


Bookmitband.gif
Zum Buch:

Dieses Buch aus dem späten 19. Jhdt ist in kl.- 8° Format gemacht und umfasst 314 Seiten in Frakturdruck. Das Metrum des evangelischen Geistlichen ist heute nur noch mit Kopfschütteln zu lesen: Was damals vor 130 Jahren sprachlich "en vogue" war, ist heute kaum mehr verständlich: Während der 90. Psalm inhaltlich noch wiederzuerkennen ist, muß der 50. Psalm erst erkennungsdienstlich behandelt werden - ohne großen Erfolg. Nicht wenige Psalmen werden aus dem Evangelium heraus rückwärts nachgedeutet, der 117. ist um ein vielfaches prolongiert, der 119. geteilt; ersterer Teil als "des Christen goldnes ABC" bezeichnet. Allen Psalmen ist eine Titelmelodie mitgegeben, nach der er singbar ist. (...)

SchwartzkopffPs.png

Biogramm:

http://www.deutsche-biographie.de/sfz79640.html