Schlachter Version 2000

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


Ichthys-rot.gif


Diese in der Tradition Franz Eugen Schlachters völlig neu bearbeitete Bibel ist vor allem in evangelikalen und anderen konservativen Kreisen außerordentlich beliebt. Bemerkenswerterweise hat sie mit der "alten" Schlachter- Bibel weniger gemeinsam, als man vermuten möchte. Der wesentlichste Unterschied ist die m. E. n. nicht mehr zeitgemäße Wahl des zugrunde liegenden NT- Basistextes, des »Textus receptus«, der ursprünglich von D. Erasmus von Rotterdam stammt und viele aus der Vulgata geborgte Lesarten enthält. Hier war der "alte" F. E. Schlachter durchaus fortschrittlicher am Werke. Das AT der revidierten Ausgabe ist nach dem Masoretischen Grundtext übersetzt.

Bereits 1998 wurde der revidierte Text zum ersten Mal verwendet, und zwar in einer NT- Studienbibel mit U.S. amerikanischem Hintergrund. Die in jenem Jahr erstmals veröffentlichte Text (NT) wurde übrigens noch nicht als "Schlachter 2000", sondern als "Schlachter, revidiert 1998" bezeichnet.

GenferBG.png
"Nach der Dunkelheit Licht" (nach Hiob 17:12) Logo der Genfer Bibelgesellschaft

AT: Heide, Martin (* .....) Dr.

AT: Liebi, Roger (* .... 4. Sept. 1958)

NT: Jantzen, Herbert John (* ..... (Kanada) 12. Sep. 1922)

Revisionsleitung: Kauffmann, Karl- Hermann (* .... 1951)



Die Hauskreisbibel – Neues Testament (1998)

Bibeltext: Schlachter, revidiert 1998, ⓒ by Genfer Bibelgesellschaft, Préverange, Waadt (Schweiz)

Holzgerlingen, Schönbuch: Hänssler- Verlag 1999

Titel der Originalausgabe: The NIV Serendipidy Bible for Study Groups. © 1988, 1996 by Serendipidy House, Littleton CO (U.S.A.)

Koph.png Wortstimme

...

Bookmitband.gif
Zum Buch:

Gebundener Großoktavband, Fadenheftung, 540 & (16 farbige Karten–) S. Schrifttexte einspaltig abschnittsweise gesetzt, Parallelstellen in den Abschnittsüberschriften. Der Serendipidy– Apparat an den Rändern.

Inhalt: Inhaltsverz. • Bücher des NT • Die Geschichte dieser Bibel • Kursplan – So funktionierts: Fragebögen mit Pictogramm. Randfragen • Zehn verschiedene Zielgruppen im Blickpunkt: Männer, Frauen, Singles, Verheiratete, Eltern, Jugendliche, Berufstätige • Kurse für geistliches Wachstum, schwierige Lebenssituationen, innere Erneuerung • 85 Geschichten aus dem NT mit vorbereiteten Orientierungsfragen • Allgemeine Kurse • Einleitung zu den biblischen Büchern • Raum für persönliche Notizen (ab S. 505). •• Die Serendipidy– Texte wurden übersetzt von Christian Grewing und Miriam Kuhn, das Lektorat hatten Dr. Sabine Nägele und Pfarrer Joachim Rieger.

Interessanterweise gibt es kein Vorwort noch irgendeinen Hinweis zum neu übersetzten Bibeltext.


Das Neue Testament (1999)

nach dem Grundtext übersetzt von Franz Eugen Schlachter

Version 2000. Neue revidierte Fassung mit Einleitungen

Basel / Zürich / Préverenges (Schweiz): Genfer Bibelgesellschaft 1. Auflage 1999

Koph.png Wortstimme

...

Bookmitband.gif
Zum Buch:

Der Text des NT wurde bearbeitet, ist also nicht identisch zur ersten Ausgabe 1998.

Das Neue Testament und die Psalmen (1999)

nach dem Grundtext übersetzt von Franz Eugen Schlachter

F. E. Schalchter Version 2000. Neue revidierte Fassung / Übersetzung mit Einleitungen

Basel / Zürich / Préverenges (Schweiz): Genfer Bibelgesellschaft. 1. Auflage 1999

Koph.png Wortstimme

1 Wer unter dem Schirm° des Höchsten sitzt, der bleibt unter dem Schatten des Allmächtigen.

2 Ich sage zu dem HERRN: Meine Zuflucht und meine Burg, mein Gott, auf den ich traue!

3 Ja, er wird dich retten aus der Schlinge des Vogelstellers und vor der verderblichen Pest;

4 er wird dich mit seinen Fittichen decken, und unter seinen Flügeln wirst du dich bergen; seine Treue ist Schirm und Schild.

9 Denn du [sprichst]: Der HERR ist meine Zuversicht! Den Höchsten hast du zu deiner Zuflucht gemacht

______________________________________________

°d.h. Schutz

Psalm 91

44 Am folgenden Sabbat aber versammelte sich fast die ganze Stadt, um das Wort Gottes zu hören.

45 Als die Juden jedoch die Volksmenge sahen, wurden sie voll Eifersucht und widersetzten sich dem, was Paulus sagte, indem sie widersprachen und lästerten.

46 Da sagten Paulus und Barnabbas freimütig: Euch mußte das Wort Gottes zuerst verkündigt werden; da ihr es aber von euch stoßt und euch selbst des ewigen lebens nicht würdig achtet, siehe, so wenden wir uns zu den Heiden.

47 Denn so hat uns der Herr geboten: Ich habe dich zum Licht der Heiden gesetzt, daß du zum Heil seist bis an das Ende der Erde.

48 Als die Heiden das hörten, wurden sie froh und priesen das Wort des Herrn, und es wurden alle die gläubig, die zum ewigen Leben bestimmt waren.

49 Das Wort des Herrn aber wurde durch das ganze Land getragen.

Apostelgeschichte 13
Bookmitband.gif
Zum Buch:

Gebundener Oktavband, fadengeheftet; X & 630 S. Schrifttext im »Maxi« Großdruck zweispaltig versweise gesetzt. Parallelstellen unter den Abschnittsüberschriften, Kurz– und Worterklärungen und Verweisstellen in den Fußnoten.

Der Schrifttext wurde gegenüber der 1998er Ausgabe überarbeitet.

Auf S. IV ist ein kurzer Abriss gegeben »Die Übersetzung von Franz Eugen Schlachter; darin ist ausgeführt u. a.:

»Schlachter´s Text wurde 1951 von der Genfer Bibelgesellschaft erstmals revidiert. Diese Fassung wurde nunmehr weiter bearbeitet. (…) Dabei wurde die Übersetzung noch genauer dem griechischen Grundtext angepaßt, der von den reformatoren im 16. Jahrhundert benutzt worden war. Somit bringt die Schlachter–Übersetzung, Version 2000, die kraftvolle Sprache des Originals in neuer Gestalt und hat sich dabei dem Grundtext noch wesentlich genähert. Zudem ist der Text auch für die jüngeren Leser verständlicher geworden.«

Weitere Informationen: »Das Wort Gottes – zu allen Seiten und für alle Menschen gültig« • »Zur Einführung in das Neue Testament« • »Wie liest man das NT mit Gewinn?« • »Wichtige Bibelworte aus dem NT« • »Inhaltsverzeichnis des Anhangs«. –– In Anhang ab S. 617 finden sich demnach »Die Botschaft des Evangeliums« • »Geschichtliche Übersichten« • »Maße und Gewichte« • Kurze Sach– und Worterklärungen • 2 s/w Karten.

Die Bibel - Version 2000 (2002)

Neue revidierte Fassung

Übersetzt von Franz Eugen Schlachter nach dem hebräischen und griechischen Grundtext

Genf (Schweiz) / Bielefeld, Lippe: Genfer Bibelgesellschaft / Christliche Literatur - Verbreitung. 1. Auflage 2002

Koph.png Wortstimme

...

Bookmitband.gif
Zum Buch:

Buchdaten: Klebegebundener Oktavband mit XVI und 1358 pp. Schrifttext zweispaltig; vier s/w Karten im Anhang.

Die Herausgeber schrieben zu Genf, im Sommer 2002 »Zu dieser Ausgabe« einige Zeilen zur Übersetzung von F. E. Schlachter. Darin heißt es unter anderem, dieser neuen genaueren Bearbeitung liege im AT der überlieferte Masoretische Text und im NT der überlieferte Text [=Textus receptus] der Reformation zugrunde, der auch die Grundlage der alten Zürcher- Bibel, der alten Luther- Bibel und der King- James- Bibel war. Darauf folgen zwei Seiten über die Bibel als ewig gültiges Wort für alle Menschen, Informationen über Wichtige Worte sowie grundlegende Aussagen der Bibel sowie über Jesus Christus; zudem ein Inhaltsverzeichnis.

Schlachter2000.png

Der Schrifftext ist zweispaltig gesetzt und in Sinnabschnitte unterteilt, die überschrieben sind. Diese Überschriften beinhalten auch wichtige Verweisstellen. Anmerkungen bzw. Fußnoten sind nicht beigegeben. Desweiteren sind aber über 40 Seiten Anhänge samt Karten vorhanden.

Die [»Calvin«]–Bibel: Gott spricht. Heute [2° 2012]

(»Die Bibel zum Preis einer Tasse Kaffee«)

CH- Romanel- sur- Lausanne: Genfer Bibelgesellschaft [und]

(Vertrieb in D:) Friedrichshafen, Bodensee: Bolanz Verlag. Koedition 1. Auflage 2012

Das Alte Testament [ohne Psalmen]: Schlachter Übersetzung – Version 2000 (neue Rechtschreibung)

Das Neue Testament und die Psalmen: Neue Genfer Übersetzung NGÜ

Bookmitband.gif
Zum Buch:
CalvinB.png

Diese zweite Ausgabe der sogenannten "Tasse Kaffee- Bibel" unterscheidet sich zur ersten ⇒ Gute_Nachricht_⨁_Bibel_in_heutigem_Deutsch von 2010 durch die Wahl des "Schlachter 2000" – Textes für das AT, die Psalmen ausgenommen; diese enstammen wie das NT der »Neuen Genfer Übersetzung NGÜ" aus 2011 bzw. 2009. Ein anderer wesentlicher Unterschied ist das Layout mit einem an den Seitenrändern aufgedruckten Index, der das Finden von Textstellen erleichtert.

Da diese Bibel nun komplett aus der Schweiz kommt - die Stuttgarter ökumenisch verantwortete Gute Nachricht- Üs des AT wurde ja fallengelassen - ist es angebracht, sie »Calvin–Bibel« zu taufen. Eine Zwingli– [=Zürcher] und eine Luther- Bibel gibt es ja bereits (fehlt noch, um allen wichtigsten Reformatoren eine Bibelausgabe zuzueignen, die »Jan–Hus-Bibel« in böhmischem Deutsch)!

Der Umfang des ansonsten identischen Buches ist um 16 Seiten auf 978 pp gewachsen.

Die [»Calvin«]–Bibel: Gott spricht. Heute [1° 2015]

(»Tasse Kaffee–Bibel«)

CH- Romanel- sur- Lausanne: Genfer Bibelgesellschaft [und]

(Vertrieb in D:) Friedrichshafen, Bodensee: Bolanz Verlag. Koedition 1. Auflage 2015

Das Alte Testament: Schlachter Übersetzung – Version 2000 (neue Rechtschreibung)

Das Neue Testament: Schlachter Übersetzung – Version 2000 (neue Rechtschreibung)

Bookmitband.gif
Zum Buch:

Diese eigentlich dritte Ausgabe der sogenannten "Tasse Kaffee- Bibel" unterscheidet sich zur zweiten von 2012 durch die Wahl des "Schlachter 2000" – Textes für das gesamte AT, inklusive der Psalmen. Das NT ist der NGÜ entnommen.

CalvinB2015.png

Irritierend ist das Titelblatt zum Neuen Testament, es suggeriert die "Neue Genfer Üs" Übersetzung, was jedoch NICHT der Fall ist; dies ist wohl aus Versehen von der vorherigen Ausgabe übernommen. – Durch den neu gewählten Pss–Text ist der Drucksatz weniger leicht lesbar, da Fließtext anstelle Kolometrie. Das ist kein Vorteil. Der um 65 (!) Seiten verminderte Umfang (216 vs 281 S) resultiert aus der Übernahme des Schlachter 2000 Textes fürs NT (anstelle des NGÜ–Textes). Dessen Sacherklärungen wurden beibehalten. Auf den Vorsatzblättern sind neu vier farbigen Karten aus der SCH 2000 mitgegeben.


Das Layout blieb erhalten; der einzige Vorteil, den ich entdecken kann, ist die Wahl zwischen Softcover und fest gebundener Ausgabe, hier sogar mit schicken blauen Kapitalbändchen...

_______________________________________________


Kommentierte und mit Anmerkungen oder Abbildungen versehene Ausgaben

Die Bibel - Version 2000 (mit Studienhilfen, 2003)

Neue revidierte Fassung

Übersetzt von Franz Eugen Schlachter nach dem hebräischen und griechischen Grundtext

mit Parallelstellen und Studienhilfen/ Studienführer

Genf (Schweiz): Genfer Bibelgesellschaft © 2003

Bookmitband.gif
Zum Buch:

..

Die Bibel - Version 2000 (mit Studienhilfen, 2006)

Neue revidierte Fassung

Übersetzt von Franz Eugen Schlachter nach dem hebräischen und griechischen Grundtext

mit Parallelstellen und Studienhilfen bzw. - führer

Genf (Schweiz): Genfer Bibelgesellschaft © 2003 [und]

Bielefeld: Christliche Literatur- Verbreitung. 1. Auflage 2006; 2. Auflage 2007

Bookmitband.gif
Zum Buch:

Daten zur Taschenausgabe: Klebegebundener Oktavband, XVI, 1322 und 106 pp. Schrifttext zweispaltig. Verweisstellen am Innen- und Außenrand, Fußnoten. Farbige Karten.

Das Vorwort zu dieser erweiterten Ausgabe wurde Genf, im Sommer 2003 neu verfasst und aktualisiert. Zusätzlich zu den Hinweisen der Standard- Ausgabe sind hier erweiterte Benutzerhilfen mitgegeben. Die wesentlichen Unterschiede zur Standardausgabe sind: Einleitungen zu den biblischen Büchern, der Verweisstellen- und Fußnotenapparat wurde beträchtlich erweitert, ebenso die Anhänge, farbige Karten.

Ein Vergleich der Anzahl der Verweis- bzw. Parallelstellen zu anderen wichtigen Bibelausgaben siehe bei: Elberfelder Bibel, Brockkaus Revision, Die Heilige Schrift (Gesamtausg. 1986).

Genfer Studienbibel 1999 bzw. 2011

1. Ausgabe: Holzgerlingen b. Stuttgart: Hänssler Verlag 1999

Bibeltext AT: Schlachter 1951 (leicht bearbeitet); NT: Schlachter Version 2000 (= 1998)

2. Ausgabe: Witten, Ruhr: SCM R. Brockhaus Verlag 2011

Bibeltext AT & NT: Schlachter Version 2000 (2002)

Bookmitband.gif
Zum Buch:

..

CalvinRefWb.png

John MacArthur Studienbibel

Hückeswagen, Oberbergischer Kr.: Christliche Literatur Verbreitung 2002

Bibeltext AT / NT: Schlachter Version 2000 (in neuer Rechtschreibung)

Bookmitband.gif
Zum Buch:

..


Calvin5.png

Französischer Vater der Reformation: Jean Calvin (1509 - 1564)

Die Neue Induktive Studienbibel • NISB

Bibeltext AT / NT: Schlachter 2000 (in neuer Rechtschreibung)

Oberhaching Kr. München, Oberbay.: Precept Ministries International 2013

Originalausgabe: The New Inductive Study Bible –NASB or, ESV.

Chattanooga, TN (U.S.A.): Precept Ministries

Bookmitband.gif
Zum Buch:

Format 15,5 x 23,5 cm, 2188 Seiten. Ausführung: gebunden, flexibler Ganzlederband (weinrot), Goldschnitt

Beschreibung: „Die Neue Induktive Studienbibel erschließt einen neuen Zugang zum Wort Gottes. Sie ist darauf ausgelegt, dem Leser die selbständige (=“induktive”) Beschäftigung mit biblischen Texten zu ermöglichen und durch eigenes Studium zu entdecken, was Gottes Wort sagt, was es bedeutet und wie es im Alltag praktisch angewendet werden kann. “Wissen, das man sich selbständig aneignet, wird im innersten Bereich unseres Denkens gespeichert und bleibt am längsten im Gedächtnis. Es gibt kein kostbareres Juwel als eines, das man selbst gefunden hat.”

(Howard G. Hendricks, Dallas Theological Seminary)

Anmerkung:

Im Archiv ist die deutsche Ausgabe nicht vorhanden, jedoch beide amerikanische Ausgangsversionen, sowohl die 1992 erschienene Erstausgabe der International Inductive Study Bible – NASB, publiziert von Multnomah Press / Precept Minstries (Portland OR, U.S.A.) und die 2000 erschienene New Inductive Study Bible – Updated NASB ´95. Beide, die IISB und die NISB enthalten keine Kommentare zum Text, sondern Farbphotos der Tempelanlagen und Landkarten, weiterhin Diagramme, Zeichnungen und "Insights" sowie diverse informative Anhänge samt Kartenmaterialien. Im Unterschied zu Standard–Bibelausgaben hat die IISB bzw. die NISB einen sehr breiten Schreibrand für eigene Anmerkungen. Die Originalausgabe der NISB ist mit den Texten der New American Standard (NAS´95) oder der English Standard Version (ESV) zu haben. Die alte, mittlerweile vergriffene, IISB gab es mit den Texten der NASB oder der NIV.

»There are basically two editions: The International Inductive Study Bible (IISB) and The New Inductive Study Bible (NISB). The IISB is the original Inductive Study Bible and it does not have the Updated 1995 NASB text, is much larger, has wider margins and larger text, and is out of print. The NISB is the updated version of the IISB which is smaller, has more texual helps, smaller margins, and smaller text.«

NISB95.png

Über die deutsche Ausgabe der NISB mit Schlachter V2000– Text habe ich im März 2016 ein paar Zeilen geschrieben, samt einem ausgeliehenen Photo siehe ⇒ Unterm_Birnbaum

Hier die aufgeschlagene NISB mit NAS´95–Text.

Schutzengelbibel

Herausgeber: Uwe Wolff

Gütersloh, Ostwestf.: Gütersloher Verlagshaus GVH. 1. Auflage 2009

Bookmitband.gif
Zum Buch:

"Der Bibeltext entspricht der revidierten Fassung 2003 der >Schlachter Version 2000< und ist mit freundlicher Genehmigung der Genfer Bibelgesellschaft in die neue Rechtschreibung überführt worden."

So im Untertitel zu lesen.

Diese illustrierte Vollbibel in gr. 8° hat den Text zweispaltig mit Verweistellen sowie den Anmerkungen in den Fußnoten. Im Anschluß an das NT findet sich noch ein Anhang: Die schönsten alten Namen und ihre Schutzengel.

_________________________________________________

Das Neue Testament nach der Übersetzung "Schlachter 2000" ist auch enthalten in:

Hexapla - Sechs Bibelübersetzungen in einer Übersicht

Pfäffikon ZH: Verlag Mitternachtsruf 1998

Anm.:

Dieses Buch enthält neben Schlachter 2000 (= 1998) folgende Übersetzungen: Elberfelder, Martin Luther 1984, Revidierte Elberfelder (Brockhaus), Hermann Menge und Ludwig Albrecht

und ist unter >Meister, Abraham näher beschrieben.

Calvin4.png


Biogramm:

...