Sauter, Samuel Friedrich

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


Schreibfeder.gif


Sauter, Samuel Friedrich (* Flehingen an der Kraich, Baden 10. Nov. 1766 † 14. Juli 1846 ebenda) Volksdichter, Dorfschullehrer.


Inhaltsverzeichnis

Die sämmtlichen Gedichte

des alten Dorfschulmeisters Samuel Friedrich Sauter,

welcher anfänglich in Flehingen, dann in Zaisenhausen war und als Pensionär wieder in Flehingen wohnt. Mit zwei Abbildungen.

Karlsruhe, Baden: in Commission bei Creuzbauer und Hasper. Auf Kosten des Verfassers. 1845


Paraphrase

Herr, du erforschest, kennst mich, / Ich sitze oder stehe, / So siehst du es, du weißt, ob ich / Jetzt liege oder gehe.

Gedanken, die mir erst entstehn, / Hast du zuvor bei mir gesehn.

Was ich zu reden pflege / Das ist dir ganz genau bekannt, / Stets hältst du über mir die Hand, / Siehst alle meine Wege.

Wo soll vor deinem Geist ich hin ? / Wohin vor deinem Auge fliehn? / Dich find´ ich hier und dorten.

Flög´ ich gen Himmel, Jehova, / In´s Todtenreich, so bist du da, / Du bist an allen Orten.

Wenn ich, damit ich dir entkäm, / Der Morgenröthe Flügel nähm / Und über´s Meer mich brächte, /

So würde mich doch deine Hand / Ergreifen in dem fernen Land / Und halten deine Rechte.

Psalm 139: 1–4, 7–10
Bookmitband.gif
Zum Buch:

Buch in Frakturdruck; X, 477 & (4) S. Diverse Psalmen und biblische Sprüche ab S. 401. Unter "Einige Vorworte.“ schrieb Samuel Friedrich Sauter, Pensionär, datiert Flehingen an der Kraich, den 23. April 1845, über vier Seiten eine Art Kurzvita. Zur Übertragung sagt er u. a.:

»Endlich und endlich erscheinen einmal meine sämmtlichen Versuche in der Dichtkunst, wovon ein kleiner Theil schon längst herausgekommen, welcher nicht ohne Beifall aufgenommen worden.«

Folgende Psalmen und –verse hat Sauter übertragen:

1 • 4:9 • 5 • 6 • 8 • 12 • 14 • 15 • 19 • 23 • 32 • 42 • 90:17 • 100 • 121 (2x) • 133 • 137 • 139 • 145. Weiterhin "Das Klaglied Jeremiä" und "Spruch Salomo 10.7"

Biogramm:

SauterSZaisenhsn.png

https://de.wikipedia.org/wiki/Samuel_Friedrich_Sauter

Unterschrift des Stahlstiches im Buch: »Die neue Kirche in Zaizenhausen«, 
evangelische "Liebfrauenkirche"