SINAI – Verlag

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


Davidsternblau.png

Verlag Sinai / SINAI Publishing House (* 1853 und J. Schlesinger, Tel Aviv 1948)


Die Psalmen ✡ Sefer Tehillim (1971 - ca. 2010)

Übersetzung nach **Zunz**

Tel Aviv (Israel): Verlag "SINAI" (1971), 1985 (bis ca. 2010)

|**Anm.:**

Die Angabe "Zunz" ist ein editorialer Irrtum. Stattdessen muß es heißen: >"Salomon" (⇒ Salomon,_Gotthold)

Koph.png Wortstimme

"Gebet von Moscheh, dem göttlichen Manne.

Herr! Zuflucht warst du uns von Geschlecht zu Geschlecht.

Ehe die Berge geboren, ehe da kreisete Erde und Welt,

und von Ewigkeit bis Ewigkeit warst du der Mächtige.

Den Menschen aber kehrst du um zu Staub und sprichst:

Kehrt um, ihr Menschenkinder!

Denn tausend Jahre sind in deinen Augen wie der gestrige Tag,

wenn er schwindet, gleich einer Wache in der Nacht."

90:1- 4
Bookmitband.gif
Zum Buch:

Diese Ausgabe verursacht einiges Kopfzerbrechen. Erstens wegen der falschen Übersetzerangabe: Der Verlag SINAI gibt auf deutsch und englisch Bibelausgaben und - teile heraus, die entweder ohne Autorenangabe, (siehe unter >Anonym eine hebr. / dt. Esther -Ausgabe) oder mit falscher Angabe versehen sind. (Ein englisches Psalmen- Miniaturbuch mit identischem Sujet ist ebenfalls ohne Angabe des Übersetzers gedruckt. Es handelt sich in diesem Fall um die Üs von Isaac Leeser; ebenso eine anonyme Torah- Ausgabe; hier handelt es sich um die Üs von Abraham Benisch, weiterhin ein anonymer Tenach, von Michael Friedlander übersetzt. (Siehe meine Zeilen bei >>http://bibles.wikidot.com/sinai)

SalomonPs.png

Zweitens strotzt die deutsche Wiedergabe vor Druckfehlern und Auslassungen, z.T. ganzer Verse. Mehr als ein Dutzend davon sind bis jetzt anhand der Originalausgabe von 1837 ergänzt bzw. rekonstruiert. (Eine Liste kann angefordert werden).

SinaiPsT.png

Das Miniaturbuch misst 7,6 mm x 5,7 mm. Der hebräische Text steht auf der jeweils rechten, die altehrwürdige Übersetzung, nach Orthographie und Interpunktion korrigiert, auf der linken Buchseite. Nur in Hebräisch ist die Heiligung vor dem Sagen der Tehilim für den Gottesdienst am Anfang und Ende des Büchleins mitgegeben.

SinaiPsU.png
Hebräischer Text: Buch der Psalmen, 
unterteilt in die fünf Bücher zu sieben Abschnitten 
für die Wochentags- (&) die Neumondzuteilung, 
mit den letzten Verbesserungen gemäß der Masorah. 
Verlag Sinai, Tel- Aviv
Rechts: Illustrierter Umschlag 

Die Psalmen ✡ Sefer Tehillim (ab ca. 2010)

(ohne Übersetzerangabe)

Tel Aviv (Israel): Verlag "SINAI" (ab ca. 2010)

Koph.png Wortstimme

...

Bookmitband.gif
Zum Buch:

Die Übersetzung dieses Miniaturbuches stammt, ungenannt (!), aus der Separatausgabe "Psalmen" der 1997 neu bearbeiteten Zunz- Bibel ⇒ Zunz,_Leopold; der deutsche Text ist neu gesetzt (und hoffentlich nicht mehr so fehlerhaft wie der aus der vorangegangenen Ausgabe!!). Warum der Name Zunz ausgerechnet hier weggelassen wurde, wie es ja bei SINAI üblich ist, kann man nun gar nicht nachvollziehen, denn er hätte diesmal ja gestimmt!

Das Buch Esther [Zeev Raban]

Illustrationen Zeev Raban ( Wolf Rawicki * Lodsch, Polen 1890 Mem.png 1970 .....)

Tel- Aviv (Israel): SINAI Publishing House 1985

hebr./ dt.


Koph.png Wortstimme

"Da sagte Haman zum König Ahasweros, dass in seinem ganzen Lande ein Volk zerstreut lebe, dessen Gesetze verschieden seien von denjenigen anderer Völker, die königlichen Gesetze befolgen sie nicht und dass es kein Vorteil wäre, sie im Lande zu dulden.

Wenn es also dem König gefalle, solle befohlen werden, sie zu vernichten, und er (Haman) werde in die Hände der Verwalter zehn tausen Kikar Silber zuwiegen, um es in die königliche Schatzkammer zu bringen."

Kap.3: 8-9a) 
Bookmitband.gif
Zum Buch:


Dieses klammergeheftete quer-kl.8° Heft ist leider ohne Übersetzer ediert; zu dieser unschönen Praxis vom Verlag Sinai näheres bei >Salomon. Bisher konnte unter den vielen vorhandenen jüdischen Überstzungen keine gefunden werden, zu der dieser Text passt. Diese Ausgabe ist auch zum Gebrauch an Purim geeignet, da alle gottesdienstlichen Gebete enthalten sind, sogar mit Übersetzung. Das Querformat schafft Raum für je zwei Kolumnen pro Seite, also vier Spalten, rechts hebräisch, links deutsch in Antiqua.
SinaiRaban.png
Auf je zehn farbigen ganzseitigen Abbildungen ist der hebräische Text nochmals geschrieben, allerdings sehr klein, eher als Buchillustration gedacht. Zeev Rabans Kunst mutet sehr orientalisch an, wirkt authentischer als z.B. die von Doré.


Das Buch Esther / Die Rolle Esther ✡ מגלת אסתר

Die Rolle Esther ✡ מגלת אסתר (Hebräisch / Deutsch)

(Ohne Ort) [Tel- Aviv (Israel)]: ⓒ "SINAI" T. A.; (ohne Jahr)

Die deutsche Übersetzung dieser Rolle Esther stammt ungenannt aus dem von Ludwig Jehuda Philippson, Schaul Jizchak Kaempf und Wolf Benjamin Zeev Landau revidierten ⇒ Philippson,_Ludwig – Tenach von 1867 f.

Koph.png Wortstimme

Da sprach Haman zum Könige Ahasweros:

Es giebt da ein Volk, zerstreut und abgesondert zwischen den Völkern in allen Landschaften deines Reiches,

und ihre Gesetze sind verschieden von (den Gesetzen) aller Völker,

und die Gesetze des Königs vollführen sie nicht,

und dem Könige ziemt es nicht sie in Ruhe zu lassen.

Wenn es dem Könige gefällt, werde ausgeschrieben,

sie zu vernichten,

und zehntausend Kikar Silbers will ich darwägen in die Hände der Beamten, sie in die Schatzkammer des Königs zu bringen.

Esther 3
Bookmitband.gif
Zum Buch:


Diese in Israel bedruckte Rolle, 12 cm hoch und mit Marginalien 407 cm lang, wird in einer Box aufbewahrt. 6 Blatt von je ca. 68 cm sind aneinandergeleimt. Der Bibeltext ist blockweise abgedruckt, von rechts zuerst die Masorah, folgend die Übersetzung in Antiquaschrift.
SINAIEsther.png
SinaiBEst.png

Zwölf Farbillustrationen mit Themen aus der Megilah zieren den Text. Es ist weder ein Impressum vorhanden noch eine Übersetzerangabe gemacht, wie üblich bei SINAI Publishing – zumindest wurde hier auf eine Falschangabe verzichtet, so wie beim ersten Psalmenbuch (s.o.)

SINAIEst.png

Links die Box; oben, aufgerollt, der Anfang, unten der Schluß der Megilah




Biogramm.png
Biogramm:

....