Oberkinkhaus, Martin

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


Ichthys-rot.gif


Oberkinkhaus, Martin (* 1954 …, Bergisches Land)


Inhaltsverzeichnis

Psalmen 2013 neu

Mit Liedern des jüdischen Volkes leben

Teilband I: Psalmen 1–30 / bearbeitet von Martin Oberkinkhaus

Beau Bassin (Mauritius): © Fromm ✙ Verlag 2018 / International Book Market Service, OmniScriptum Publishing Group • © Martin Oberkinkhaus. [1. Aufl. 2013] 2. durchgesehene und korrigierte Auflage 2018.

Titel der ersten Auflage: Psalmen2013neu : mit Liedern des jüdischen Volkes leben in der Sprache von 2013 für das tägliche Leben und den liturgischen Gebrauch / 2013

Verlag: CV-Aktiv Brandenburg-Berlin-Niedersachsen
Koph.png Wortstimme


Bookmitband.gif
Zum Buch:

Kartonierter Oktavband, klebegebunden, 44 & (4 Leer–) S. Schrifttexte einspaltig und für den gottesdienstlichen Gebrauch (Vorbeter / –sänger, Alle) in Sinnzeilen gesetzt.

Als "Nach–Worte" schrieb Martin Oberkinkhaus, datiert "In der Adventszeit 2018" zum Buch u. a. folgendes:

»Schon jetzt ist „Sprache von heute“ nicht mehr die von 2013. Manches hat sich bewährt – manches ist schwer verständlich. Mit dieser Teilausgabe ist die Chance gegeben, einen Monat lang die Gebetslieder des jüdischen Volkes Tag für Tag zu lesen und mit anderen zu beten. (…) Die Psalmen2013neu sind aus der Gottesdienstpraxis hervorgegangen, die sich bei mir in fast vierzig Jahren als Lektor in der oldenburgischen, der brandenburgischen und der braunschweigischen Landeskirche herangebildet hat. (…)« 

„Was interessieren einen Menschen von heute mit journalistischen Hintergrund, theologischem Examen nach Fernstudium und Verfasser von Liedern zwischen Protest und Gospel 3000 Jahre alte Lieder von unterschiedlichen Verfassern und Musikgruppen Reaktionen nach Gottesdiensten wie 'Ohne Erklärung sind die Psalmen unverständlich! ' gab es immer wieder. In Predigten erklärt hörte ich andere Reaktionen: 'Jetzt sind diese Psalmen besser verstehbar!' Es dauerte jedoch noch bis in das 21. Jahrhundert, bevor ich mich intensiver mit dem Aufbau und Aussagen der Psalmen beschäftigte. Mehrere Jahre las ich täglich eines der Gebetslieder und versuchte, deren Aufbau mit heutigen Liedern und deren wiederkehrenden Aussagen in Refrains zu vergleichen - teilweise entstanden auch neue Melodien. Hier und da erprobte ich die neuen Texte in einem Gottesdienst praktisch - die Reaktionen bestätigten: Jetzt ist vieles besser verständlich - auch ohne Psalm-Predigt."

____________________________________

Biogramm:

Martin Oberkinkhaus,1954 - 1974 aufgewachsen in der evangelikalen Ökumene im frommen Bergischen Land, 1974-1994 in Nordwestdeutschland, 1994 -2014 in Nordostdeutschland und Braunschweig In unterschiedlichen Berufungen und Berufen unter anderem mit CV-aktiv Verband International e.V. unterwegs, seit 2015 mit Projekt "Ehemaliges Pfarrhaus in Obergebra/Südharz".

https://www.thueringer-allgemeine.de/leben/vermischtes/neues-leben-im-alten-pfarrhaus-obergebra-id221283217.html