Neue–Welt–Übersetzung

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


Wachtturm.png

Neue–Welt–Übersetzung, »Selters Bibel« Neue Welt Übersetzung / Neue-Welt-Übersetzung

Nahezu jede Denomination der Christenheit hat ihre eigene Bibelübersetzung herausgebracht; auch innerhalb des freikirchlichen Spektrums ist das weitgehend der Fall. Bei den Sondergemeinschaften verhält es sich ebenso; eine Ausnahme bildet nur die Neuapostolische Kirche. Die Sondergemeinschaft der Zeugen Jehovas, die sich bis Ende der zwanziger Jahre "Ernste Bibelforscher" nannten, benutzten bis Anfang der siebziger Jahre hauptsächlich die "Elberfelder Bibel"; aber auch andere Üs, die das Tetragramm mit "Jehova" übertrugen, kamen in Frage, vor allem aber das NT von Ludwig Reinhardt, sowie die Parallelbibel von Otto Schmoller.

Eine Publikation der Wachtturm-Gesellschaft von 1912 enthielt Vorschläge zu einer Revision der Elberfelder Bibel; die Vorschläge sind abrufbar online unter http://so-sehr-liebt-dich-gott.jimdo.com/bibelstudien/korrekturen-zur-elberfelder-bibel/ (dort kann man dann "Altes Testament" oder "Neues Testament" anwählen).

LutherZJAusgabe.png

In den Vereinigten Staaten, wo die ZJ ihre Anfänge nahmen, wurden vor 1950 die »King James Version« (1611/ 1769) und die »American Standard Version« (1901) benutzt und auch gedruckt.

Abbildung einer ab 1934 von der WTG gedruckte Luther–Ausgabe aus einer JW–Schautafel.

Die Wachtturm-Gesellschaft veranlasste 1934 den Druck einer Ausgabe der "neu durchgesehenen" Luther-Bibel, "gedruckt von Platten der Britischen und Ausländischen Bibelgesellschaft", unten am Titelblatt die Angabe "Magdeburg, Watch Tower Bible and Tract Society, German Branch, 1934"; doch wurde ein großer Teil der Ausgabe von den Nationalsozialisten 1934 am Stadtrand von Magdeburg öffentlich verbrannt.

:Der Wunsch nach einer Übersetzung, die die Lehren der ZJ berücksichtigte, führte zur Übernahme der selbst veranstalteten U.S.- amerikanischen "New World Translation" (NT ab 1950, AT ab 1953), die von einem Übersetzergremium ins Deutsche übertragen wurde. Diese sind nach den hebräischen bzw. aramäischen (AT) und griechischen Grundtexten (NT) bearbeitet. 1963 kamen auf Deutsch die "Christlichen Griechischen Schriften", 1971 schließlich die gesamte Schrift zur Auslieferung.

Da die deutschen Ausgaben nach den englischen Wiedergaben übersetzt und somit keine originären Werke sind, werden die amerikanischen Originalausgaben hier mit berücksichtigt. siehe:Neue–Welt–Übersetzung_(U.S.-amerikanisch)



Deutsche Ausgaben

Neue–Welt–Übersetzung der Christlichen Griechischen Schriften (1963)

Übersetzt nach der englischen Wiedergabe von 1961 - doch unter getreuer Berücksichtigung des griechischen Urtextes

Brooklyn, New York N.Y. (U.S.A.): Herausgeber: Watchtower Bible & Tract Society of Pennsylvania / International Bible Students Association, New York. -

Erste Auflage in Deutsch 250 000 Exemplare

❶ Textstand: (vorhanden)
❷ Textstand ?:
❸ Textstand: (vorhanden)


Sigma.gif Wortstimme

1 Gott, der vor langem und bei vielerlei Gelegenheiten und auf vielerlei Weise dur die Propheten zu unseren Vorvätern geredet hat, 2 hat am Ende dieser Tage durch eine Sohn zu uns geredet, den er zum Erben aller Dinge eingesetzt hat und durch den er die Systeme der Dinge gemacht hat.

3 Er ist der Widerschein [seiner] Herrlichkeit und der genaue Abdruck seines Wesens selbst und hält alle Dinge durch das Wort seiner Macht aufrecht; und nachdem er eine Reinigung für unsere Sünden herbeigeführt hatte, setzte er sich zur Rechten der Majestät in den Höhen.

4 So ist er in dem Maße besser geworden als die Engel, als er einen Namen ererbt hat, der vorzüglicher ist als der ihrige.

Hebräer 1
Bookmitband.gif
Zum Buch:

Daten: Gebundener Kleinoktavband, fadengeheftet, 352 pp; ab S. 328 Wortverzeichnis (Konkordanz). Schrifttext zweispaltig ohne Beigaben.

Im Vorwort, unterschrieben von der amerikanischen »Watch Tower B & T Society«, wird die Geschichte des Originals und dieser Üs kurz beleuchtet. Textgrundlage der amerikanischen Ausgabe ist im Wesentlichen das NTG von Westcott & Hort, die Art der Üs sucht den Text

»so buchstäblich wie möglich wiederzugeben und die vorliegende deutsche Übersetzung sucht ihn ebenso buchstäblich darzulegen. (…) Soweit vernünftigerweise möglich, sucht die Neue–Welt–Übersetzung jedes griechische Wort des Urtextes konsequent durch ein und dasselbe entsprechende Wort in der Sprache dieser Übersetzung wiederzugeben. (…) Das vorliegende Werk ist nicht das Werk des Neue–Welt–Bibelübersetzungskommitees, doch widerspiegelt sie es oder stützt sich auf das Werk dieses Kommitees. Sie ist eine getreue, gewissenhafte Arbeit kompetenter deutscher Übersetzer, die von der Watch Tower Bible and Tract Society dazu beauftragt worden sind«.
NWÜ63.png

Dieses NT ist eines von mehreren, die die umstrittene Lehre von der Sterblich- bzw. Unsterblichkeit der Seele durch Kommasetzen (hier Doppelpunkt) in Lukas 23:43 (in Verbindung mit Joh. 20:19) in eine bestimmte Richtung lenken. Das ZJ- Autorenteam übersetzt:

Und er sprach zu ihm: „Wahrlich ich sage dir heute: Du wirst mit mir im Paradiese sein."

Weitere NT- Ausgaben, die durch Interpunktionsverschiebung bzw.- setzung so oder ähnlich argumentieren, sind: Jedermanns- Bibel (1930); Wilhelm Michaelis (1934), Ludwig Reinhardt (1910 ff), Ernst Simon (1976 ff), Konkordantes NT (1939 ff) Heinz Schumacher (2002), Volxbibel (1.0 und 2.0; aber anders in 3.0 und 4.0)

Der Text wurde in den neun Jahren bis zum Erscheinen der Gesamtausgabe mindestens einmal, wahrscheinlich sogar zweimal bearbeitet; das ist jedoch aus dem Impressum nicht ersichtlich, denn alle eingesehenen Ausgaben tragen mit großer Wahrscheinlichkeit den gleichen Vermerk: >Erste Auflage in Deutsch 250 000 Exemplare<. Bisher sind zwei (von evtl. drei) unterschiedliche Varianten bekannt zu Offenbarung 13:8

Variante ❶: Und alle jene, die auf der Erde wohnen, werden es anbeten; der Name von keinem von ihnen steht in des Lammes Buchrolle des Lebens geschrieben, das seit Grundlegung der Welt geschlachtet ist.

Variante ❷:

Variante ❸: Und alle jene, die auf der Erde wohnen, werden es anbeten; der Name von keinem von ihnen steht von Grundlegung der Welt an in des Lammes Buchrolle des Lebens geschrieben, das geschlachtet ist.

Wer immer die Möglichkeit hat, einen Vergleich dieser Stelle Offenbarung 13 in seiner 1963er Ausgabe mit den beiden o. g. Texten vorzunehmen und einen Unterschied feststellt, der schreibe mir bitte! Ob sich die Unterschiede nur auf diesen Vers beziehen, ist noch nicht bekannt. (Diesen Hinweis verdanke ich bk, mit herzlichem Dank!)

Neue–Welt–Übersetzung der Heiligen Schrift (1971)

Übersetzt nach der revidierten englischen Wiedergabe | von 1970 unter getreuer Berücksichtigung der | hebräischen, aramäischen und griechischen | Ursprache | – 1971 –

Brooklyn, New York N.Y. (U.S.A.): ⓒ 1971 by Watch Tower Bible & Tract Society of Pennsylvania

Herausgeber & Druck: Watchtower Bible & Tract Society of New York ⧫ Brooklyn, N. Y., (U.S.A.): International Bible Students Association.

[Wiesbaden- Dotzheim, Rheinhessen:]. Erste Auflage in Deutsch: 1 000 000 Exemplare

Sigma.gif Wortstimme

Da ist keiner gleich dem [wahren] Gott Jeschuruns,

Der auf dem Himmel einherfährt zu deiner Hilfe
Und in seiner Hoheit auf Wolkenhimmeln.

Ein Bergungsort ist der Gott der Urzeit,

Und unter uns sind die auf unabsehbare Zeit währenden Arme.

Und er wird den Feind vor dir vertreiben,

Und er wird sagen: ,Vertilge [sie]!'

Und Israel wird in Sicherheit weilen

Die Quelle Jakobs für sich,

In einem Land von Korn und neuem Wein.

Ja, seine Himmel werden Tau herabträufeln lassen.

Glücklich bist du, o Israel!

Wer ist wie du,
ein Volk, sich der Rettung erfreuend in Jehova,

Dem Schild deiner Hilfe

Und dem Einen, der das Schwert deiner Hoheit ist?

So werden sich deine Feinde vor dir ducken,

Und du – auf ihre Höhen wirst du treten.
5. Mose 33:26-29
Bookmitband.gif
Zum Buch:
NWÜ71.png

Daten: Gebundener Kleinoktavband, fadengeheftet, 1600 pp; ab S. 1453 Wortverzeichnis (Konkordanz), danach diverse Anhänge. Schrifttext zweispaltig ohne Beigaben; zwei Karten auf den Vorsatzblättern. Der Text des NT wurde bearbeitet.

Im Vorwort, am 17. Januar 1961 in New York, N.Y. verfasst, gehen das New World Translation Bible Committee auf die Geschichte und Orientierung der NWÜ ein. Eine Aussage über die verwendeten Grundtexte werden nicht (mehr) gemacht. Stillschweigend geht man von der Masorah (BH von Kittel) und dem NT Graece von Westcott & Hort aus.
»Die nun vollendete englische Gesamtausgabe kann daher mit Recht als eine revidierte Ausgabe der englischen Neuen– Welt–Übersetzung der heiligen Schrift bezeichnet werden.« ⧑ »Diese Übersetzung der Griechischen Schriften ist nun aufgrund der 1970 revidierten englischen Ausgabe überarbeitet und der Übersetzung der Hebräisch–Aramäischen Schriften hinzugefügt worden (…).


Neue–Welt–Übersetzung der Heiligen Schrift (bi12-X, 1985)

Übersetzt nach der revidierten englischen Ausgabe 1984

unter getreuer Berücksichtigung der hebräischen, aramäischen und griechischen Ursprache

Selters, Taunus: Wachtturm Bibel- und Traktat- Gesellschaft Deutscher Zweig. Revidierte Ausgabe 1985. © 1985 by Watch Tower Bible and Tract Society of Pennsylvania (bzw.) New York. International Bible Students Association Brooklyn, New York.

Sigma.gif Wortstimme

...

Bookmitband.gif
Zum Buch:


Daten: Klein-8° Band gebunden und fadengeheftet, 1662 pp. Bibeltext zweispaltig, erstmals reichlich Verweisstellen in der Mittelkolumne. Ab S. 1549 Verzeichnisse der bibl. Bücher und Wörter (Konkordanz); ab S. 1643 diverse Anhänge samt s/w Karten. Übersichts- Landkarten je auf den Vorsatzblättern.

NWÜ85c.png

Das zweiteilige Vorwort besteht aus der Übersetzung des amerikanischen "Foreword", geschrieben am 1. Juni 1984 zu New York, N. Y. sowie einem kurzen Absatz zur deutschen Ausgabe:

»(...) Der vorliegenden revidierten deutschen Ausgabe 1985 liegt die englische revidierte Ausgabe 1984 zugrunde, und sie enthält ebenfalls die mehr als 125 000 Schriftstellenverweise.

Neue–Welt–Übersetzung der Heiligen Schrift (DLbi25-X, 1987)

Übersetzt nach der revidierten englischen Ausgabe 1984

unter getreuer Berücksichtigung der hebräischen, aramäischen und griechischen Ursprache

Selters, Taunus: Wachtturm Bibel- und Traktat- Gesellschaft Deutscher Zweig. Revidiert 1986. © 1987 by Watch Tower Bible and Tract Society of New York. International Bible Students Association Brooklyn, New York.

Sigma.gif Wortstimme

...

Bookmitband.gif
Zum Buch:


Daten: Duodez- Band in Leder mit Goldschnitt; gebunden und fadengeheftet, 1344 S. Bibeltext zweispaltig. Ab S. 1276 Verzeichnisse der bibl. Bücher und Wörter (Konkordanz); ab S. 1330 diverse Anhänge.

Im Unterschied zur Standardausgabe ist auf den Verweis- und Parallelstellen– Apparat verzichtet worden. Soweit vergleichen, wurde der Text des AT mindestens in Jesaia 11:6 um ´eine Zeitlang` ergänzt. Weitere Textanderungen in Jesaia 11:15; Dan. 1:8; Kla. 5:22; Luk. 1:48 {...}. Somit handelt es sich bei der Ausgabe 1987 um eine bearbeitete Variante. Das Vorwort ist 1. Oktober 1987, New York, N.Y. datiert.

NWÜ87.png
Ausgabe "DLbi25-X", weinrot, vor der Standardausgabe 1985

Neue–Welt–Übersetzung der Heiligen Schrift (bi12-X, 1989)

Übersetzt nach der revidierten englischen Ausgabe 1984. [Bearbeitet 1989]

unter getreuer Berücksichtigung der hebräischen, aramäischen und griechischen Ursprache

Selters/ Taunus: Wachtturm Bibel- und Traktat- Gesellschaft Deutscher Zweig. Revidiert 1986. © 1985, 1989 by Watch Tower Bible and Tract Society of Pennsylvania (bzw.) New York. International Bible Students Association Brooklyn, New York.


Koph.png Wortstimme

...

Bookmitband.gif
Zum Buch:

Daten: wie Standardausgabe 1985, jedoch mit den textlichen Ergänzungen und Bearbeitungen von 1987.

NWÜ84.png

Das zweiteilige Vorwort besteht aus der Übersetzung des amerikanischen "Foreword", geschrieben am 1. Juni 1984 zu New York, N. Y. sowie einem kurzen Absatz zur deutschen Ausgabe:

»(...) Der vorliegenden revidierten deutschen Ausgabe mit dem revidierten Text 1986 liegt die englische revidierte Ausgabe 1984 zugrunde, und sie enthält ebenfalls die mehr als 125 000 Schriftstellenverweise.

Die Standard– Ausgabe 1989 besitzt den bereits 1987 ergänzten Textstand (siehe oben), ist also ebenfalls eine bearbeitete Variante; überdies wurde eine modernere, besser lesbare Schrittype verwendet, woraus ein veränderter Zeilenumbruch resultierte.

Neue–Welt–Übersetzung der Heiligen Schrift (bi12-X, 2006)

Übersetzt nach der revidierten englischen Ausgabe 1984. [Bearbeitet 1989]. Auflage 2006 (Gesamtauflage aller Ausgaben 178 056 837)

unter getreuer Berücksichtigung der hebräischen, aramäischen und griechischen Ursprache

Selters, Taunus: Wachtturm Bibel- und Traktat- Gesellschaft der Zeugen Jehovas. Revidiert 1986. © 1985, 1989 by Watch Tower Bible and Tract Society of Pennsylvania (bzw.) New York.


Koph.png Wortstimme

...

Bookmitband.gif
Zum Buch:

Daten: Wie oben, jedoch klebegebunden anstatt Fadenheftung. Diese 2006er in Japan hergestellte Ausgabe "wird im Rahmen eines weltweiten gottesdienstlichen Rahmens zur Verfügung gestellt (...). Sie ist nicht für den Verkauf bestimmt", so u. a. im Impressum zu lesen. Hier wurden auch einige Angaben zum Herausgeber verändert; wesentlich hat sie neues Farbkartenmaterial (vorn und hinten) bekommen.

Die Bibel • Neue–Welt–Übersetzung (" Silber–Schwert " nwt–X 2018)

Übersetzt nach der revidierten New World Translation (2013).

Selters im Taunus: Wachtturm Bibel– und Traktat–Gesellschaft. ⓒ Watch Tower Bible and Tract Society of Pennsylvania, Patterson N.Y. (U.S.A) 2018.

Koph.png Wortstimme

...

Bookmitband.gif
Zum Buch:
NWÜ18f+s.png

Anläßlich einer Feierstunde der JW Organisation wurde die neue Ausgabe – von mir » Selters–Schwert « getauft – am 2. Februar 2019 ausgegeben. Info im Impressum: "Dieses Buch ist nicht zum Verkauf bestimmt Es wird im Rahmen des weltweiten gottesdienstlichen Werkes von Jehovas Zeugen zur Verfügung gestellt.“ “Gesamtauflage … 224 332 587 Auflage 2018“. Dass die neue Bibel auch offiziell "Silbernes Schwert" bzw. " Silberschwert " genannt werden wird – analog zur U.S.–amerikanischen Ausgabe – ist eine Vermutung von mir.

Daten: Gebundener Kleinoktavband, Flexcover, 1991 S., Klebebindung. Schrifttexte zweispaltig, Verweisstellen in der Mittelspalte; Lesarten und Kurzerklärungen in Fußnoten. Texte samt Vorwort von S. 39 bis 1841, danach der 1. Anhang, bestehend aus Übersichten, einer Konkordanz, Worterklärungen und Raum für Notizen; dem Anhang A 1–7 (= Prinzipien der Übersetzung der Bibel,Merkmale der Revision, Überlieferung d. Bibel, Namen Gottes in der hebr. & griechischen Bibel, Propheten & Könige, Jesu Leben, Karten) • danach Übersichten, Kartenseiten, Anhang B 1 bis 15 (= Hauptthema der Bibel, Karten, Grafiken, Daten & Ereignisse, Maßeinheitensowie Adressen der JW.org) auf farbigen Seiten. Die ersten 39 Farbseiten geben generelle Antworten auf Fragen nach Gott und der Bibel aus der Sicht der Wachtturm Gesellschaft.

Hier > Unterm_Birnbaum setze ich mich anhand von Übersetzungsbeispielen ein wenig mit der NWÜ auseinander.

Als Studienausgabe erschien Mitte der 1980er Jahre

Neue–Welt–Übersetzung der Heiligen Schrift – mit Studienverweisen –

Übersetzt nach der revidierten englischen Ausgabe 1984 unter getreuer Berücksichtigung der hebräischen, aramäischen und griechischen Ursprache.

Selters, Taunus: Wachtturm Bibel und Traktat- Gesellschaft Deutscher Zweig. Revidiert 1986. © 1986 by Watchtower Bible and Tract Society of Pennsylvania and International Bible Students Association. (Rbi8–X)

Sigma.gif Wortstimme

...

Bookmitband.gif
Zum Buch:

Daten der Rbi8-X: Großoktav gebunden, 1664 pp. Einführung bis S. 16; Verzeichnisse und Anhänge ab S. 1557. Farbige Karten auf den Vorsatzblättern.

NWÜstuT.png

Vorwort identisch zu den Standardausgaben. Die Einführung (s. 7 - 16) führt u. a. ausführlich die Textgrundlagen aus: BHK nach Kittel sowie die BHS; betreffs der Griechischen Schriften das NTG von Westcott & Hort (1881), weiter eingesehen wurden die NT Graece von Nestle, Bover, UBS, Nestle- Aland et altera. Das bibliographische Abkürzungsverzeichnis bringt eine Fülle von eingesehenen und ausgewerteten biblischen Schriften sowie Übersetzungen. Die Studienverweise erschienen zum ersten Mal in den ab 1950 in den USA erschienenen Einzelbänden der New World Translation, zusammengefaßt in der sog. Student Edition 1963 (siehe Gallerie unten); für diese neue Ausgabe wurde vor allem der Verweisstellenapparat erweitert. Sehr hilfreich sind die in den Fußnoten gesammelten Lesarten, die nicht nur die Sonderlehren biblisch zu verargumentieren suchen.

NWÜstu.png
Ab S. 1623 finden sich Anhänge, die unter anderem auch spezielle Lehrfragen betreffen, etwa der "exklusive" Name »Jehova« (so auch im NT), die "Göttlichkeit", nicht "Gottgleichheit" von Jesus etc.; außerdem gibts diverse Zeichnungen und Grundrisse.
NWÜ mit Studienverweisen, Titelblatt
und selbige aufgeschlagen  

Zu zwei biblischen Büchern sind bisher Erklärungen erschienen:

Die Prophezeiungen Daniels

- Achte darauf !

Selters, Taunus: (Hgbr.) Wachturm Bibel- und Traktat-Gesellschaft. Deutscher Zweig e.V. © 1999 Watch Tower Bible and Tract Society of Pennsylvania

Sigma.gif Wortstimme

...

Bookmitband.gif
Zum Buch:

Paperback kl.8°, 320 Seiten, durchgängig zum Großteil farbig illustriert. Eine Übersetzung ist jedoch i. G. zur nachfolgend gelisteten »Prophezeiung Jesaias« nicht vorhanden.

Die Prophezeiung Jesaias

– Licht für alle Menschen. Band I / Band II

Selters/ Taunus: Wachtturm Bibel- und Traktat- Gesellschaft der Zeugen Jehovas. © 2000/ 2001 Watchtower Bible and Tract Society of Pennsylvania


Sigma.gif Wortstimme

...

Bookmitband.gif
Zum Buch:

Kartoniert u. klebegebunden, 416 (Bd. I), 416 (Bd. II) Seiten. Ein Großteil des Bibeltextes ist innerhalb des Kommentars abgedruckt.

____________________________________________

Eigenheiten dieser Übersetzung: Neue Welt Übersetzung

Baustelle.png
... Apg 3:15

http://www.bruderdienst.de/neue_welt_uebersetzung_gf.pdf



___________________________________________


Auf einer Internetseite >www.harmagedon.com.ar< ist eine überarbeitete Version der »Selters– Bibel« 1986 zu finden.

Überarbeitete Version der...

NEUE-WELT-ÜBERSETZUNG DER HEILIGEN SCHRIFT: Überarbeitung

[Von Urs Martin Schmid]

http://www.harmagedon.com.ar/X/Bücher/B-Bibel/X3.9%20%20Bibel.htm

Koph.png Wortstimme

...

Bookmitband.gif
Zum Buch:

Digitalisierte Version, momentan noch nicht zum kompletten Download, sondern on–line zu lesen.

Bücherregal englisch NWT / deutsch NWÜ

NWÜlogo.png
Logo der WtB & TG auf der "grünen" 1971er Bibel, 
dem Original nachempfunden





NWÜ71&81.png






Photo rechts: Amerikanische Ausgaben
»Green Bible«, revised 1970 und
»Black Bible«, new Edition of 1981;
beide Ausgaben ohne (!) Verweisstellen
und Fußnoten. Mit dieser 1970er Ed. 
(deutsch 1971) war die Ära der "grünen" 
Standardausgaben ("Regular Editions")
zu Ende.


NWTall.png

Im Regal von links: ✪ Revised 1971 ed. with footnotes  ✪ 1961 revised Regular ed. 
✪ H. S., 3rd, revised ed. 1970 ✪ Urausgabe Greek Scriptures 1° 1950 
✪ 1963er "Fat Boy" = Hebrew Scr. ¹1953 & ¹57 & ¹58 & ¹60 & Greek Scr. ²rev. 1951.  
✪ 4th, revised Regular ed. 1981 (= 2. A. der 1971er) in black 
✪ 5th, revised ed. 1984 ✪ The Kingdom Interlinear Translation: Greek & 2x English
✪ fehlt noch die 6th, revised ed. 2013. 

Die ➤1950er und 1951er GS sowie die ersten HS- Ausgaben haben Verweisstellen und Fußnoten. Die "Regular Editions" ➤1961, 1970 und 1981 (=² der 1971er Ed.) keines von beiden. Die große ➤1971 ed. hat nur Fußnoten, die Ausgabe ➤1984 nur Verweisstellen. Die nicht in Englisch vorhandene ➤1984 große Studien- Edition "with References" hat wiederum beides.

1. Zeile links: Urausgabe GreekScript 1950 mit Verweisstellen- & Lesarten– Apparat; 
1. Zeile rechts: Der mageren deutschen Erstausgabe der GS 1963 wurden Extras 
jeglicher Art vorenthalten. 
2. Zeile links: "Fat Boy" 1963, a »hefty American« bulky volume; 
... no such thing in the German language prior to 1986 (NWÜ StudiAusg).
2. Zeile rechts: Auch diesen Titel gibts nur in Englisch:
✪ "The Kingdom Interlinear Translation of the Greek Scriptures": 
 NT Graece nach Westcott & Hort (1881); & Interlinear word-for-word translation (1969) &
NWT GreekScr. (1984)
➤Die 1971er große revidierte Ausgabe hatte bereits einen schwarzen Einband, siehe Bild rechts!


NWT50.JPG


NWÜ63p.JPG



NWTfatboy.png


NWTpar.JPG










NWÜalle.png
NWT71&D86S.png



Photos: links oben: deutsche Ausgaben mit allen Textständen (von links):
⓵ Große Ausgabe mit Studienverweisen 1986 ⓶ GS 1963 
⓷ Bibel 1971 ⓸ revid. Ausgabe 1986, 2. Textstand 1989
Rechts oben: 1971er amerikanische Ausg. mit Fußnoten
neben deutscher kastanienbrauner (maroon) Ausg. mit Studienverweisen.

Die Originalausgaben aus Brooklyn und New York sind auf der nächsten Seite beschrieben. siehe:Neue–Welt–Übersetzung_(U.S.-amerikanisch)

Neue Welt Übersetzung / Neue-Welt-Übersetzung