Moosleitner, Martina

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


LutherRoseSW.png


Moosleitner, Martina (* .... )


Die Bibel • Das Neue Testament

Das Neue Testament – [ bearbeitet von Martina Moosleitner ]

Nach der Übersetzung von Martin Luther. Aktuelle Bearbeitung der Textfassung von 1912.

Vom Deutschen Evangelischen Bibelausschuss genehmigte Textfassung von 1912, bearbeitet von Martina Moosleitner

Wien (Austria): Verlag Carl Ueberreuter ⓒ 2006

Reihe: Ueberreuter- Großdruck

Koph.png Wortstimme

Neu-&_Alt-Neuland – Eintrag 11. Juli 2018

Bookmitband.gif
Zum Buch:

Daten: Hardcover–Oktavband, Klebebindung, 1048 S. Großdruck auf Salzer EOS; Schrifttext einspaltig abschnittsweise fortlaufend mit , Kapitelüberschriften. Verweis- und Parallelstellen im Text sowie in den Fußnoten. »Verse, die aus späteren Textzeugen stammen, stehen in eckigen Klammern«, so im fünfseitigen Inhalts- und Abkürzungsverzeichnis geschrieben (hier z. B. die Doxologie in Mat. 6:13b). Kernstellen in Fettdruck.

MoosleitnerNT.png

Laut Klappentext eine "Aktuelle Bearbeitung der Textfassung von 1912", wobei das "aktuell" hier wirklich wörtlich zu nehmen ist. Vom altehrwürdigen Luthertext ist wenig zu spüren, sodaß M. M.´s Bearbeitung durchaus als durchgreifend bezeichnet werden kann; die ursprüngliche Fassung nach dem "Textus receptus" ist oftmals nach der kritischen Ausgabe von Nestle / Aland korrigiert, etwa in Off. 22:19. Leider ist kein Vor- oder Nachwort noch sonst irgendein Hinweis auf die Gründe der Revision enthalten.

_________________________________________________

Biogramm:

Zur Person Martina Moosleitner konnte noch nichts herausgefunden werden. Ob M. M. mit einer bekannten Dame gleichen Namens (aus Salzburg) identisch ist, ist eher unwahrscheinlich. Wer besser informiert ist, möge sich melden. Eine Dame gleichen Namens arbeitet beim Wiener Verlag Jungbrunnen.