Moll, Carl Bernhard

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


Kreuz7.gif


Moll, Carl (Karl) Bernhard (* Wolgast, Vorpommern 20. Nov. 1806 † 17. Nov. 1878 Königsberg, Ostpreußen) Dr. theol., Generalsuperintendend


Des Alten Testamentes Elfter Theil: Der Psalter (1° 1869/ 70)

Theologisch = homiletisch bearbeitet von Carl Bernhard Moll

Erste Hälfte: Cap. 1 – 72

Bielefeld, Lippe und Leipzig, Sachsen: Verlag von Velhagen und Klasing. 1869

Reihe: Theologisch = homiletisches Bibelwerk. Die Heilige Schrift Alten und Neuen Testaments

mit Rücksicht auf das theologisch = homiletische Bedürfnis des pastoralen Amtes

in Verbindung mit namhaften evangelischen Theologen bearbeitet und herausgegeben von J. P. Lange

Koph.png Wortstimme


Bookmitband.gif
Zum Buch: st

Frakturdruck, VI & 330 S. Schrifttext einspaltig versweise gesetzt, Erläuterungen in Doppelspalte.

D. Moll schrieb Königsberg in Preußen, Ende April 1869, ein zweiseitiges Vorwort.

Zeite Hälfte: Cap 73 – 150

Elfter Theil, Zweite Abtheilung

Bielefeld und Leipzig: wie oben 1871

Koph.png Wortstimme


Bookmitband.gif
Zum Buch: st

Frakturdruck, VI & 229 S. Schrifttext einspaltig versweise gesetzt, Erläuterungen in Doppelspalte.

D. Moll schrieb, wie im ersten Band, zu Königsberg in Preußen, Ende November 1870, ein einseitiges Vorwort.

Des Alten Testamentes Elfter Theil: Der Psalter (2°, revid. A. 1884)

Theologisch = homiletisch bearbeitet von Karl Bernhard Moll

Bielefeld, Lippe und Leipzig, Sachsen: Verlag von Velhagen und Klasing. 1884

Reihe: Theologisch = homiletisches Bibelwerk. Die Heilige Schrift Alten und Neuen Testaments

mit Rücksicht auf das theologisch = homiletische Bedürfnis des pastoralen Amtes

in Verbindung mit namhaften evangelischen Theologen bearbeitet und herausgegeben von J. P. Lange

Koph.png Wortstimme


Bookmitband.gif
Zum Buch:

Großoktavband, gebunden und fadengeheftet; Frakturdruck, VIII & 624 S. Schrifttext einspaltig versweise gesetzt, Erläuterungen in Doppelspalte.

Die Redaktion des Theol.= homiletischen Bibelwerks schrieb zu Bonn, am 27. November 1883, ein kurzes Vorwort anstelle des Verfassers, der fünf Jahre vor Erscheinen durch den Tod abberufen worden war. So war es der Redaktion vorbehalten, die Revision der zweiten Auflage selber zu übernehmen. Die Begründung autet u. a.:

»Es war ihm [K. B. Moll, d. Vf.] darum zu thun, mehrere, hoffentlich fördernde Einblicke in das Wesen der Psalmdichtung anzuschließen und demgemäß mit dem letzten Paragraphen der Einleitung zu verbinden. Auch wurde bemerkt, daß der hochgeschätzte Verfasser in seiner gelehrten und gediegenen Arbeit hie und da durch seine große Übersetzertreue in der Buchstäblichkeit ein wenig zu viel gethan hatte. So auch in der reichen Lieferung von homiletischen Citaten. Unsere Revision hat den Wert der vortrefflichen Arbeit nicht verletzt, sondern mnur zu föredern gesucht.«

Beide Vorworte der ersten Auflage sind ebenfalls abgedruckt.


Biogramm:

https://www.deutsche-biographie.de/sfz64370.html