Miller, Athanasius

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


Kreuz8.gif

Miller, Athanasius Max (* Wolfartsweiler, Württ. 22. Sep. 1881 † 17. Apr. 1963 Beuron, Hohenzollern) Pater Dr. theol. OSB

Barth, Bernhard (* .......... † .............) Pater O.S.B.

Herwegen, Ildefons Peter (* Junkersdorf/ Kölngau 27. Nov. 1874 † 2. Sep. 1946 Maria Laach/ Eifel) Pater Dr. O.S.B



Ecclesia Orans.

Zur Einführung in die Liturgie.

Herausgegeben von P. Ildefons Herwegen [bis 1938]
MillerEccOr.png

[Ab 1949:] Begründet von Dr. Ildefons Herwegen, weitergeführt von Basilius Ebel

Freiburg im Breisgau: Herder & Co. Verlagsbuchhandlung

Die Psalmen (1920)

übersetzt und kurz erklärt von Athanasius Miller

Freiburg im Breisgau: Herder & Co. Verlagsbuchhandlung

Viertes Bändchen: DIE PSALMEN I

Erste Abteilung: Das I. und II. Buch der Psalmen (Ps. 1 - 71) mit einer Einführung in die Psalmen

Freiburg i. B.: wie oben: 1920. Erste und zweite Auflage

Koph.png Wortstimme

"Dem Musikmeister; ein Psalm von David.

Die Himmel künden Gottes Herrlichkeit,

des Himmels Fest macht die Werke seiner Hände kund.

Die Botschaft flüstert zu der Tag dem Tag,

die Nacht der Nacht die Kunde weitergibt.

Nicht Reden sind's, nicht Worte bloß,

in ihrem Klang zu überhören.

Nein, nein, in alle Welt dringt hin ihr Schall,

bis an der Erde Enden ihre Worte.

Dem Sonnenball hat er ein Zelt gesetzt."

18: 1 -6a V
Imprimatur: Beuronae 1919 / Friburgi Brisgoviae 1920
Bookmitband.gif
Zum Buch:

..

Fünftes Bändchen: DIE PSALMEN II

Zweite Abteilung: Das III. - V. Buch der Psalmen (Ps. 72-150) nebst einem Anhang

Freiburg i. B.: wie oben 1920. Erste und zweite Auflage

Koph.png Wortstimme

"Ein Gebet von Moses, dem Manne Gottes.

Herr, Zuflucht warst du uns durch alle die Geschlechter hin.

Bervor die Berge ragten und gebildet ward die Erde samt dem Erdkreis,

bist du, o Gott, von Ewigkeit zu Ewigkeit.

Zu Staub machst du den Menschen wieder,

du sprachst: «Zurück, ihr Menschenkinder!»

Fürwahr, in deinen Augen gleichen tausend Jahre

dem Tag von gestern, der verronnen ist,

der Zeit von einer Wache in der Nacht."

89: 1 - 4 V
Imprimatur: Beuronae 1920 / Friburgi Brisgoviae 1920
Bookmitband.gif
Zum Buch:

..

Die Psalmen (1923)

übersetzt und kurz erklärt von Athanasius Miller

Anhang IV: Die Cantica des römischen Breviers. Übersetzt von Bernhard Barth O.S.B.

Fünftes Bändchen: DIE PSALMEN

Freiburg im Breisgau: wie oben. 1923. Fünfte bis zehnte Auflage 9. - 18. Tausend


Koph.png Wortstimme

"Dem Musikmeister, »bei den Keltern«; ein Psalm von David.

Wie wunderbar, du, unser Gott und Herr,

ist doch dein Name auf dem ganzen Erdenrund!

Hin über Himmelsweiten ausgebreitet leuchtet deine Pracht.

Aus Kindermund und Säuglingslallen schufst du dir Lob¹,

dem Feind zum Trotz, dem Hasser und Empörer zur Beschämung.

Schau ich die Himmel an, die Werke deiner Finger,

betracht ich Mond und Sterne, deine Schöpfung:

was ist noch da der Mensch, daß du seiner gedenkst,

wo so ein Adamskind, daß du gnädig es heimsuchst?"

__________________________________________

¹ Im Hebr.: »Schutzwehr«, »Bollwerk«.

8: 1 - 5 V

"Gepriesen sei der Herr, Gott Israels,

denn er hat heimgesucht sein Volk, Erlösung ihm bereitet.

Ein Horn des Heiles hat er uns errichtet

im Hause Davids, seines Knechtes.

Wie er verheißen hat durch seiner heiligen Propheten Mund von alters her:

Die Rettung aus den Ketten unsrer Feinde,

und aus der Hand all derer, die uns hassen.

Um Gnade zu erweisen unsern Vätern,

und zu erfüllen seinen heiligen Bund.

Den Eid, den er geschworen unsrem Vater Abraham."

Benedictus: Luk. 1
Imprimatur: Beuronae 1922 / Friburgi Brisgoviae 1922
Bookmitband.gif
Zum Buch: .. "..korrigiert und ergänzt ... sprachlich wesentlich verbessert"
MillerPs23.png

Die Psalmen (1937)

übersetzt und kurz erklärt.

Anhang I: Die Cantica des römischen Breviers übersetzt von Bernhard Barth O.S.B.

Freiburg i. B. 1937. Elfte und zwölfte Auflage

V. Band: Die Psalmen

Koph.png Wortstimme

"Von den Söhnen Korachs, ein Psalmgesang.

Die Stadt, auf heiligen Bergen ruhend, liebt der Herr,

die Tore Sions mehr als alle Zelte Jakobs.

Von dir ist Herrliches gesagt /, du Gottesstadt.

«Rahab und Babel nenn ich stolz

alle Völker, die mir zugetan.

Selbst die Philister, Tyrus auch und Äthiopiens Volk /,

sie finden sich hier ein.»

Fürwahr, von Sion wird es heißen:

«Dort ist geboren alle Welt /,

er selbst, der Höchste, hat es fest gegründet.»

In seinem Buche zeichnet auf der Herr

die Völker und die Fürsten, welche dort geboren.

Des Jubels voll fürwahr / sind alle deine Pilger."

86 V

"Ich sprach: »Noch in der Mitte meiner Tage

durchschreite ich des Todesreiches Pforten;

vergebens suche ich, was mir noch fehlt an Jahren.«

Ich sprach: »Nicht werd' ich sehen Gott, den Herrn im Land der Lebenden,

nicht sehen ferner einen Menschen bei den Bewohnern tiefster Stille.

Mein Erdenhaus wird weggeräumt und eingerollt vor mir

wie das Gezelt der Hirten. Das Leben wird mir abgeschnitten

wie vom Weber; vom Aufgewinde schneidet man mich los,

so rasch auf Tag und Nacht kommt, machst du Schluß mit mir!"

Lied des Königs Ezechias Is. 38: 10f
Imprimatur: Beuronae 1936 / Friburgi Brisgoviae 1937
Bookmitband.gif
Zum Buch:

..

Die Psalmen (Pianum 1949)

nach dem neuen im Auftrag von Papst Pius XII. hergestellten lateinischen Wortlaut – lateinisch und deutsch. Mit kurzer Erklärung.

Anhang I: Die Cantica des römischen Breviers übersetzt von Bernhard Barth O.S.B.

V. Band: Die Psalmen

Freiburg im Breisgau: Verlag Herder 1949. Vierzehnte Auflage

Koph.png Wortstimme

"Ein Psalm Davids.

Es sprach der Herr zu meinem Herrn¹: «Setz dich zu meiner Rechten,

bis ich gemacht die Fiende dir zum Schemel deiner Füße. »

Von Sion aus läßt weithin walten deines Zepters Macht der Herr:

« So herrsche denn inmitten deiner Feinde!

Dein ist von deinem ersten Tag an, umstrahlt im heil'gen Glanz,

die Herrschaft: ich habe dich dem Taue gleich schon vor dem Morgenstern gezeugt.»

Geschworen hat der Herr, nie wird es ihn gereuen:

« Auf ewig bist Du Priester nach der Ordnung des Melchisedech. »

_____________________________________________________

¹ Wörtlich: „ Ausspruch Jahwes an meinen (Davids) Herrn".

109: 1 - 4

"Wahrlich, du bist ein tiefverborgner Gott, Gott Israels und Heiland.

Verwirrt sind worden und mit Schmach bedeckt all seine Widersacher.

Voll der Beschämung machten sich davon die Götzenbildverfertiger.

Doch Isreal ist von dem Herrn erlöst mit ewiger Erlösung;

nicht werdet ihr verwirrt noch schamrot in alle Ewigkeit.

Denn also spricht der Herr, der Himmelsschöpfer,

derselbe Gott, der sich die Erde formte, schuf und festbegründete.

Nicht, daß sie leer sei, schuf er sie; er formte sie,

damit sie auch bewohnt sei: Ich bin der Herr, und sonst kein anderer."

Zweites Lied des Isaias 45: 15 f


Imprimatur: (Beuronae) 1949 / Friburgi Brisgoviae 1949
Bookmitband.gif
Zum Buch:
MillerPs49.png

Eine bearbeitete Ausgabe erschien ab 1933 in Österreich:

Die Psalmen (Klosterneuburg 1934)

Neu bearbeitet nach der 10. Auflage in der Ecclesia Orans

Klosterneuburg bei Wien: Volksliturgisches Apostolat (1933). 2. Auflage 1934

Koph.png Wortstimme

"Gleichwie der Hirsch nach kühler Quelle lechzt,

so lechzt meine Seele, Gott, nach dir.

Nach Gott, dem Starken, dem Lebendigen, dürstet meine Seele;

wann darf ich kommen, wieder schauen Gottes Angesicht?

Mein Brot sind Tränen Tag und Nacht, solange man mich täglich höhnt:

„Wo ist dein Gott?" Mir geht die Seele über, denk ich dran,

wie einst ich hingepilgert bin zum wunderbaren Zelt,

zum Gotteshaus: Bei lautem Freudenschall, bei Sang und Festtagsjubel."

41 V
Mit kirchlicher Druckerlaubnis (o. O., o. J)
Bookmitband.gif
Zum Buch:

Der Psalmentext wurde - um die Psalmenüberschriften ergänzt - unverändert übernommen in die "Klosterneuburger Bibel" : "Die Heilige Schrift des Alten Bundes" (II. Band), herausgegeben von Pius Parsch 1934 (siehe dort)

MillerPs34.png

Das Hohe Lied Salomos

übersetzt und erklärt

Bd. VI, 3. Abt.

Bonn am Rhein: Peter Hanstein Verlagsbuchhandlung 1927

Reihe: Die Heilige Schrift des Alten Testamentes ("Bonner Bibel")

übersetzt und erklärt in Verbindung mit Fachgelehrten herausgegeben von Dr. Franz Feldmann und Dr. Heinrich Herkenne

Koph.png Wortstimme

"Leg mich wie ein Siegelring an dein Herz,

Wie ein Siegel an deinen Arm.

Ja, stark wie der Tod ist die Liebe,

Hart wie die Unterwelt das Eifern der Liebe.

Ihre Gluten sind Feursgluten,

Ihre Flammen Jahweflammen.

Viele Wasser vermögen die Liebe nicht zu löschen,

Und Ströme schwemmen sie nicht fort —

Wollte einer allen Reichtum seines Hauses für die Liebe geben,

Man würde ihn verachten."

Kap. 8: 6 -7
Imprimatur: Coloniae 1927
Bookmitband.gif
Zum Buch:

..


Der Psalmtext der Klosterneuburger Ausgabe wurde übernommen in folgendes, von Dr. Johann >Schenk herausgegebenes Werk:

¶ Deutsches Brevier

Vollständige Übersetzung des Stundengebetes der römischen Kirche

herausgegeben von Dr. Johann >Schenk

Erster Band: Advent bis Pfingsten –– ✛ ✛ –– Zweiter Band: Pfingsten bis Advent

Regensburg: Verlag Friedrich Pustet. (1937) Zweite Auflage, o. J. (1939)

Imprimaturen: Ratisbonae 19xx / 19xx

Die dritte und vierte Auflage dieses Deutschen Psalters von 1950 und 1965 beinhaltet die Übersetzung von Romano >Guardini.

Bookmitband.gif
Zum Buch:

http://www.bibelpedia.com/index.php?title=Schenk,_Johann

_________________________________________________

Eine weitere Ausgabe eines Breviers, in dem Millers Psalmen zum Großteil abgedruckt sind, stammt von Josef Dillersberger bzw. Irene Gräfin Dubsky:

»Deutsches Stundenbuch« bzw. »DAS STUNDENBUCH«

Ein Laienbrevier – herausgegeben von Josef Dillersberger (* Kufstein, Tirol 30. März 1897 † 5. Juli 1972 Salzburg (Austria))

Salzburg (Austria): Otto Müller- Verlag. (1. Auflage 1940; 2. Aufl. 4- 13. Tsd. 1948;) 3. Aufl. 14- 18. Tsd. 1950; (4. Aufl. 1954; 5. Aufl. 1957)

Imprimatur: Salzburg 1940
Bookmitband.gif
Zum Buch:

Dillersberger,_Josef


Biogramme:

KlosterMLaach.png
MillerAth.png
Ildefons Herwegens Mutterabtei Maria Laach. –
Gedentafel P. Athanasius Miller 
in der Abteikirche Beuron