Lohmann, Ernst

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


Kreuz7.gif





Lohmann, Ernst (* Glowitz, Kr. Stolp/ Kaschubei (Pommern) 21. Dez. 1860 † 18. April 1936 Brücken an der Helme, Anhalt) Pastor


Das Buch

Hefte für Revision der Bibelübersetzung. Herausgegeben von Pastor Ernst Lohmann

Dinglingen, Baden: Druck und Verlag der St. Johannes Druckerei o. J. (1902)

Koph.png Wortstimme

1. Und MOses ging von den Gefilden Moabs auf den Berg Nebo, auf die Spitze des Pisga, Jericho gegenüber, und der HErr zeigte ihm das ganze Land: Gilead bis Dan,

2 ganz Naphtali, das Land Ephraim und Manasse, das ganze Land Juda bis zum westlichen Meere,

3 das Mittagsland und die Jordanaue, das Tal von jericho, der Palmenstadt, bis gen Zoar.

4 Und der HErr sprach zu ihm: Dies ist das Land, das ich dem Abraham, Isaak und Jakob geschworen habe, indem ich sprach: Ich will es deinen Nachkommen geben. Ich lasse dich mit deinen Augen sehen, aber du sollst nicht hinüberziehen.

5   A l s o   s t a r b   M o s e s ,   der Knecht des HErrn, daselbst im Lande der Moabiter nach dem Ausspruch des HErrn.

6 Und er begrub ihn im Tale, im Lande der Moabiter, Beth=Peor gegenüber; aber niemand kennt sein Grab bis auf diesen Tag.

7 Und Moses war 120 Jahre alt. als er starb. Sein Auge war nicht dunkel, seine Kraft nciht verfallen.

8 Und die Kinder Israel beweinten Moses in den Gefilden der Moabiter 30 Tage, bis die Zeit des Weinens und der Trauer um Moses vollendet waren.

9   J o s u a   aber, der Sohn des Nun, ward mit dem Geiste der Weisheit erfüllt; denn Moses hatte seine Hände auf ihn gelegt, und die Kinder Israel gehorchten ihm und taten, wie der HErr Moses geboten hatte.

10a Und es stand hinfort kein Prophet in Israel auf wie Moses, mit dem der HErr von Angesicht zu Angesicht verkehrte.

Das fünfte Buch Moses 34. Kap.

46 Und es geschah, nach drei Tagen fanden sie ihn im Tempel sitzend mitten unter den Lehrern, wie er ihnen zuhörte und sie befragte.

47 Und alle, die ihm zuhörten, waren außer sich über sein Verständnis und seine Antworten.

48 Und da sie ihn sahen, wurden sie betroffen. Und seine Mutter sprach zu ihm: Kind, wie konntest du uns also tun? Siehe, dein Vater und ich haben dich mit Schmerzen gesucht.

49 Und er sprach zu ihnen: Was ist es, daß ihr mich gesucht habt? Wußtet ihr nicht, daß ich sein muß in dem, was meines Vaters ist?

50 Und sie verstanden das Wort nicht, daß er zu ihnen sagte. 51 Und er ging mit ihnen hinab nach Nazareth und war ihnen untertan. Und seine Mutter behielt alle diese Worte in ihrem Herzen.

51 Und Jesus nahm zu an Weisheit, Alter und Gnade bei Gott und Menschen.

Evangelium Lukas 2 
Bookmitband.gif
Zum Buch:


Das in Oktav hergestellte und in Fraktur gedruckte Buch umfasst 352, 234 und 194 Seiten. Pastor Ernst Lohmann hat Verbesserungsvorschläge für eine Revision der »durchgesehenen Luther- Bibel« (1892) in Heften gesammelt und in Buchform herausgegeben. Bis zum Erscheinungsdatum 1902 waren so für das AT der Pentateuch und das Buch Josua, für das NT die Evangelien und die Apostelgeschichte vorhanden. In den Marginalien sind reichlich Lesarten und Parallel- sowie Referenzstellen abgedruckt sowie mannigfaltig Erklärungen in den Fußnoten vorhanden.

Weiter ist ein Anhang mit immerhin 190 Seiten beigegeben: "Hilfsmittel zum Bibelstudium, enthaltend

Auszüge aus den einzelnen Büchern der Heiligen Schrift, sowie Erklärung der biblischen Sitten und Gebräuche, der biblischen Namen, der Geschichte, der Geographie unr Topographie des heiligen Landes u.s.w., u.s.w., [mit Illustrationen] nebst kurzgefaßtem biblisch= theologischen Wörterbuch." Ein veritables kleines Bibellexikon also.

Ob weitere Hefte zur Revision der »durchgesehenen Lutherbibel« erschienen sind, ist nicht bekannt, aber eher zweifelhaft.

An die Heiligen in Rom

Der Brief des Apostels Paulus an die Römer

übersetzt und erläutert von P. Ernst Lohmann

Frankfurt a. M.: Verlag Orient (1912) Zweite Auflage, o. J. (1920)

Koph.png Wortstimme

Dem aber, der euch stärken kann nach meinem Evangelium und der Predigt

von Jesus Christus gemäß der Offenbarung des Geheimnisses,
das ewige Zeiten hindurch verschwiegen war,
nun aber offenbart und durch prophetische Schriften

nach dem Befehl des ewigen Gottes, um Gehorsam des Glaubens zu schaffen,

allen Völkern kundgemacht ist, dem allein weisen Gott,

dem sei durch Jesus Christus die Ehre in Ewigkeit! Amen

Röm 16: 25- 27
Bookmitband.gif
Zum Buch:

Gebundener Großoktavband, 96 S. Hauptsächlich Frakturdruck, Schrifttext in diversen Typen, jedoch stellenweise auch in Antiquadruck wiedergegeben.

Römertext einspaltig, Lesarten am linken Rand, Sachparallelen, auch in Griechisch, samt Kurztext am rechten Rand gesetzt.


LohmannRöm.png

Der Epheserbrief

Zur Weltharmonie durch Christus / Von Ernst Lohmann

Kassel=Wilhelmshöhe, Kurhessen: Pflugschar= Verlag o. J. (1930)

Koph.png Wortstimme

Er erleuchte euer inneres Auge, daß ihr wißt, welches die Hoffnung ist,

zu der er euch berufen hat, welches der Reichtum seines Erbes

inmitten der Heiligen, und welches die überwältigende Größe seiner Kraft

an uns den Glaubenden kraft der Wirkung seiner starken Herrschergewalt,

welche er erwiesen hat an Christus, als er ihn von dem Tode auferweckt

und ihm droben in der überirdischen Welt die Stellung zu seiner Rechten gab,

hoch über alle Gewalt und Kraft und Macht und Herrschaft und über jeden Namen,

den man nennen kann, nicht allein in dieser Welt, sondern auch in der zukünftigen.

Und alles tat Gott unter seine Füße, setzte Ihn zum „Haupt über alles"

für die Gemeinde, welche ist sein Leib, die Fülle dessen, der alles in allem erfüllt.

Eph. 1: 18- 23
Bookmitband.gif
Zum Buch:

Kartonierter Oktavband, Fadenheftung; 117 & (3) S. Frakturdruck. Schrifttexte einspaltig und abschnittsweise gesetzt samt Überschriften, danach die Kommentare in 14 Kapiteln. Lohmann schreibt mit der Prämisse, daß das Wort seine Autorität ist, daher ist von der üblichen Kritik hier nichts zu lesen. Viele Ephesertexte werden im Kommentar nochmals abgedruckt. Zum 4. Kapitel sind noch Verse aus dem Befreiungslied des Mose (2. Mose 15) und dem 68 und 24. Psalm beigegeben.

LohmannEpheser.png

Pastor Ernst Lohmann verfaßte noch weitere Schriften zum Neuen Testament:

Wie der Apostel schreibt

Randbemerkungen zu den Briefen des Apostels Paulus

Frankfurt a. M.: Verlag Orient o. J. (ca. 1914)

(Kassel= Wilhelmshöhe: Pflugschar= Verlag. 2. Aufl. 1928)

Das Leben des Glaubens nach 1. Mose 12 - 24

Bonn a. Rh.: Verlag von Johannes Schergens 3. Auflage 1903

Biogramm:

https://www.bautz.de/bbkl