Itkin, Igor

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


Menora7.png Itkin, Igor Mendel (* .... (Ukraine) … 1989)


Tehillim – Psalmen

übersetzt von Igor Itkin

Gelsenkirchen, Ruhrgebiet: talmud.de ⓒ 2019 / 2020

  • Psalm 1 mit Übersetzung und Kommentar. 9. November 2020
  • Psalm 2 mit Übersetzung und Kommentar. 15. November 2020
  • Psalm 8 mit Übersetzung und Kommentar. 2. Oktober 2020
  • Psalm 10 mit Übersetzung und Kommentar. 9. Oktober 2020
  • Psalm 91 mit einem Kommentar des Radak. März 2019
  • Psalm 121 mit einem Kommentar des Radak. 3. März 2019
  • Psalm 130 mit einem Kommentar des Radak. 3. März 2019
Koph.png Wortstimme

1 Glücklich ist, wer nicht geht nach dem Rat der Frevler, wer nicht steht auf dem Weg der Sünder, wer in Gesellschaft der Spötter nicht sitzt,

2 sondern für die Torah des Ewigen ist seine Leidenschaft und über seine Torah sinnt er Tag und Nacht.

3 Er wird sein wie ein Baum, an Wasserbächen gepflanzt. Er bringt seine Frucht zu seiner Zeit, und seine Blätter welken nicht. Alles, was er tut, gelingt ihm.

4 Nicht so sind die Frevler, sie sind wie Spreu , die ein Wind verweht.

5 Darum werden die Frevler nicht bestehen im Gericht, die Sünder werden in der Gemeinde der Gerechten nicht bestehen:

6 Denn der Ewige kennt den Weg der Gerechten, aber der Weg der Frevler geht zu Grunde.

Psalm 1 (Kommentar ausgeblendet)
Bookmitband.gif
Zum Buch:


Ejcha (Klagelieder)

übersetzt von Igor Itkin

Gelsenkirchen, Ruhrgeb.: talmud.de: ⓒ 24. Juli 2020


Koph.png Wortstimme
Bookmitband.gif
Zum Buch:


___________________________________


Biogramm.png
Biogramm:

Igor Mendel Itkin kam 1996 im Alter von 7 Jahren mit seiner Familie nach Deutschland. Abitur am Gymnasium Herschelschule, Studium der Judaistik und Islamwissenschaft an der FU Berlin, Vorbereitung auf die Ausbildung am Rabbinerseminar an der Yeshivas Beis Zion, 2014 Studienbeginn am orthodoxen Rabbinerseminar zu Berlin, Mitarbeiter u. a. bei talmud.de, Übersetzer aus dem Hebräischen (u. a. Teile der Mischne Tora).