Hetzel, Anton

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


Kreuz8.gif


Hetzel, Anton (* Ottenbach OA Göppingen, Württ. 23. April 1817 † 17. Nov. 1878 Ellwangen/ Jagst) Prof. Dr.


Die Psalmen

aus dem Hebräischen Urtext in kirchlicher Liederform

in das Deutsche übertragen und mit Erklärungen begleitet von Dr. Anton Hetzel

Ulm/ Donau: Druck der J. Ebner´schen Buchdruckerei. 1880

Koph.png Wortstimme

In Ewigkeit steht fest Dein Wort; / Im Himmel hast Du es gegründet;

Durch alle Zeit leuchtet fort / Die Wahrheit, die Dein Mund verkündet;

Der Erde gabst Du ihren Grund: / Noch steht sie fest zu dieser Stund´.

Das Weltall ist Dir unterthan: / Wie Du es schufst, so steht´s noch heute,

Weil Dein Gesetz nicht wanken kann. –

Nur Du warst es, der mich befreite; / Wär´ Dein Gesetz nicht meine Lust,

Wie hätt´ ich Hoffnung in der Brust?

Was Du gebeutst, nie werd´ ich / In Ewigkeit es je vergessen:

Durch Dein Gebot belebst Du mich; / Du hast von Anfang mich besessen.

Ich strebe Deiner Satzung nach; / Errette mich von Ungemach!

Ps 119 (V 118), Lamed–Strophe
Bookmitband.gif
Zum Buch:

Daten: Kleinoktavband, gebunden, XVI & 368 S. Frakturdruck. Texte einspaltig und abschnittsweise gesetzt, keine Verszählung. Ab S. 260 "Erklärung zu den Psalmen=Liedern", "Inhalts=Anzeige zu den Psalmen", "Uebersicht der Psalmen–Liedern nach dem Anfang jedes einzelnen Liedes derselben".

HetzelAPss.png

13 Seiten "Vorrede" schrieb Dr. Anton Hetzel, leider undatiert. Darin ist u. a. gesagt:

»Außerdem wollte ich, indem ich die Psalmen der israelitischen Sänger des alten Bundes aus ihrem Urtexte in das Deutsche in der vorliegenden Form übertrug, hiemit dem Volke ein Erbauungs=Buch in die Hand geben, dessen Inhalt reines Gold der Andacht ist. (…) Obwohl ich mich möglichst streng an den Urtext hielt, so will und kann diese meine Uebertragung der hebräischen Psalmen in deutsche Lieder=Form eine wörtliche Uebersetzung derselben natürlich nicht sein, wiewohl diese Psalmen=Lieder von der Wörtlichkeit sogar des hebräischen Ausdrucks nicht sehr abweichen. Mich durchaus streng an die hebräische Versabtheilung zu halten, war auch nicht immer möglich, weil ich das deutsche Lied und seine Strophen=Abtheilung wollte. (…)«


Klaglieder des Propheten Jeremias,

aus dem hebräischen Urtexte in teutsche Liederform übertragen

und mit erklärenden Anmerkungen begleitet von Anton Hetzel

Spaichingen b. Tuttlingen, Württ.: M. Kupferschmid. 1854

Koph.png Wortstimme
Bookmitband.gif
Zum Buch: st

Buch in Frakturdruck; XI, 80 & (4 Leer–) S.; Texte einspaltig versweise gesetzt, jedoch ohne Nummerierung; ab S. 46 "Erklärungen zu den Klagliedern des Propheten Jeremias“; diese stammen meistens von J. F.. Allioli", dessen Bibelübersetzung vom römischen Stuhe die Approbation erhalten hatte.

Das sechseitige Vorwort ist unterschrieben von Präzeptor Anton Hetzel und datiert "Spaichingen an Mariaä Lichtmeß 1854".

Biogramm:

"Präzeptor in Spaichingen (1854) / Professor (1880) am Königlichen Gymnasium in Ellwangen"/Jagst.

Der römisch Katholik Anton Hetzel wurde wohl im Oktober 1841 als Kandidat der katholischen Theologie ins Priesterseminar Rottenburg a. Neckar aufgenommen. –– "In der Revolutionszeit 1848 war Präzeptor Anton Hetzel führender Kopf der Weiler Demokraten" (Info: Johannes–Keppler–Gymnasium, Weil der Stadt, Württ.), sofern es sich hier um ein und diesselbe Person handelt.