Heidenheim, Wolf

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


Menorah6.gif

Heidenheim, Wolf Benjamin Zeev ben Schimschon

(*Heidenheim/ FT Ansbach, Mittelfr. .. 5517 od. 18 / ..1757 Mem.png 22. Adar I 5592 / 23. Feb. 1832 Rödelheim, Hessen)


[Sēfer tehillīm 'im targūm aškenazī] ספר תהלים עם תרגומ אשכנזי

מעת וואלף ב'ר שמשין איש היידנהיים von Wolf b. R. Simson Isch Heidenheim

Rödelheim, Hessen: Druck und Verlag von J. Lehrberger & Comp. 1841



Koph.png Wortstimme

ein psalm asaf's. Der götter gott, der ewige redet,

ruft der erde zu, vom oifgang bis zum niedergange.

Von zion – krone der schönheit – strahlt die gottheit einher.

er kömmt, unser gott, und schweigt nicht (blizstrahl verzehrt vor ihm;

um ihn her gewaltiger sturm).

ruft dem himmel von oben, ruft der erde, zu richten sein volk:.

„versammelt mir meine verehrer, die ein bündnis beim opfer errichten.

(der himmel ist seiner gerechtigkeit zeuge; den[n] er ist richter, – gott!).

höre mein volk! ich rede! israel! ich zeuge unter dir;

gott bin ich, dein gott!."

תהלים 50  Transkription der Raschi- Schrift



Zum Buch:

Der deutsche Text ist - leider für die meisten Zeitgenossen heute unverständlich - mit hebräischen Lettern abgedruckt. Zudem wurde hier die sogenannte Raschi- Schrift verwendet, die sich von der üblichen Quadratschrift nochmals unterscheidet.

HeidenheimTehilimR.png

[Sēfer tehillīm 'im targūm aškenazī] ספר תהלים עם תרגומ אשכנזי

מעת וואלף ב'ר שמשין איש היידנהיים von Wolf b. R. Simson Isch Heidenheim

Sulzbach, Oberpf.: Druck der H. Frankschen Buchdruckerei. 1842 [Bearbeitete Ausgabe]



Koph.png Wortstimme

..



Zum Buch:

Hier gilt, wie für obiges Buch: Der deutsche Text ist ebenso in hebräischer Raschi- Schrift abgedruckt, die sich von der üblichen Quadratschrift nochmals unterscheidet.



Weiterhin hat Wolf Heidenheim für das von Joseph >Johlson 1827 herausgebene Schriftwerk ...

ספרי תרי עשר (Die Bücher der Zwölf)

מפורשים בפירושי גדולי המפרשים הה רש"י ואבן עזרא ומכלול יופי

... als Anhang übersetzt: Buch Jona, Habakuk Kap. 3, und Zecharja Kap. 14.

Näheres siehe unter Johlson, Joseph



Zur Person:

Der aus dem Mittelfränkischen stammende Buchdrucker, Experte für hebräische Grammatik, Exeget und judaistischer Gelehrte Zeev Heidenheim wurde bereits in frühem Alter nach Fürth geschickt, wo er Talmud unter Joseph Steinhardt lernte. Steinhard war der Autor von "Zikron Yosef"; von 1777 an studierte er unter Hirsch Janow. Neben dem Talmud studierte Heidenheim außerdem die hebräische Grammatik, und ganz speziell die Mesorah. 1782 verließ er Fürth, vermutlich weil Janow Gegner von Mendelssohns Pentateuchübersetzung war, den jedoch Heidenheim sehr verehrte. Er kam im Jahre 1782 nach Frankfurt am Main, wo er bei Rabbi Nathan Adler talmudische Wissenschaften studierte. 1799 erhielt Heidenheim mit Baruch Baschwitz eine Konzession zur Errichtung einer hebräischen Druckerei, aus der später der Verlag M. Lehrberger hervorging. Diese „Rödelheimer“ Druckerei wurde vor allem bekannt durch Druck und Herausgabe von Gebetsbüchern für Alltag und Feiertage mit deutschen Übersetzungen. Wolf Heidenheim starb 1832 in Rödelheim bei Frankfurt am Main. Er wurde daselbst auf dem alten jüdischen Friedhof beerdigt.

HeidenheimWAutograf.png

Autograph Wolf b[en] r[av] Schimschon Zeev Isch Heidenheim aus der Titelseite eines Siddur von 1802 ,
"gedrukt Roedelheim  in der privilegirten oriental- und occidentalischen Buchdruckerey von W. Heidenheim und B. M. Baschwitz".

Den Zusatz Isch [=Mann (aus)] vor "Heidenheim" kennt man bereits ähnlich aus dem Neuen Testament als Herkunftsbezeichnung für Judas Iskariot, nämlich Jehuda Isch Karioth: Jehuda, Mann aus Karioth יהודה איש־קריות Mar. 3:19, Mat. 10:4 & Luk. 6:16