Heß, Irmgard: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Steckdosen zum Himmel)
(Steckdosen zum Himmel)
Zeile 107: Zeile 107:
 
   
 
   
 
*'''...und nicht die ewige Verdammnis'''
 
*'''...und nicht die ewige Verdammnis'''
Der Wandlungsweg des Menschen im Spiegel der Gleichnisse und der Zahlensymbolik
+
Der Wandlungsweg des Menschen im Spiegel der Gleichnisse und der Zahlensymbolik [von] ''Irmgard Heß''
  
 
Münsterschwarzach/ Main, Ufr.: wie oben, 1999
 
Münsterschwarzach/ Main, Ufr.: wie oben, 1999
Zeile 126: Zeile 126:
 
<u>Biogramm:</u>
 
<u>Biogramm:</u>
  
http://www.reilingen.de/reilingen.old/ReilingenNews/www.reilingen.de/show_artikel05b4.html?url=show_artikel.php?id=3135&rjahr=2008&rpage=3
+
''Irmgard Hess'': http://www.reilingen.de/reilingen.old/ReilingenNews/www.reilingen.de/show_artikel05b4.html?url=show_artikel.php?id=3135&rjahr=2008&rpage=3
  
  

Version vom 31. Juli 2020, 19:15 Uhr

Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


Kreuzgelb.gif

Heß, Irmgard (* Moers, Niederrh. 9. Juli 1937)



Inhaltsverzeichnis

Steckdosen zum Himmel

Psalmen als Kontakthilfen zur göttlichen Welt. [Von] Irmgard Heß

Schwerin, Mecklenburg: Thomas Morus Bildungswerk o. J. (2003) Zweite korrigierte Auflage.

Reihe: Schriftenreihe: Bd.10

Koph.png Wortstimme

Über das Fließen

am Fluss unserer Trennung

freut sich die Gottesstadt,

Heiligungsort des Höchsten.

Drinnen wohnt Gott,

nie wird sie vergehen.

Dämmert der Morgen,

Gott steht ihr bei.

Die Machtvölker toben,

die Gewalthaber taumeln,

ER gibt die Losung:

„Das Reich dieser Welt fällt!"

Mit uns aber ist JHWH,

der Gott der Scharen,

der große Gott Jakobs!

Psalm 46


"Herr,

eine Wohnung warst du für uns,

durch Generationen hindurch.

Noch ehe die Berge geboren wurden

und du die Erde und den Kosmos

in kreißenden Wehen hervorbrachtest,

warst du der Gott von Erdzeit zu Erdzeit.

Du drängst den Menschen in den Staub

und du sprichst:

„Kehrt um, ihr Menschenkinder."

Denn tausend Wandlungen

sind vor deinen Augen wie ein Tag,

der gestern vorüberging

und wie eine Wache in der Nacht."

Psalm 90


Bookmitband.gif
Zum Buch:

Oktavband, kartoniert mit Klebebindung; 222 S. Schrifttexte einspaltig und abschnittsweise kolometrisch gesetzt. Keine Verszählung.

58 Psalmen frei übersetzt an der Ursprache orientiert (und beschrieben):

1 • 2 • 3 • 4 • 6 • 8 • 11 • 13 • 14 • 15 • 18 • 19 • 20 • 21 • 22 • 23 • 26 • 27 • 36 • 40 • 42 • 46 • 51 • 56 • 58 • 60 • 62 • 69 • 70 • 72 • 80 • 84 • 87 • 88 • 89 • 90 • 91 • 92 • 96 • 97 • 100 • 102 • 103 • 110 • 112 (2 Fassungen) • 116 • 119 • 121 • 124 • 126 • 127 • 129 • 130 • 131 • 134 • 136 • 139 • 147

In ihrem dreiseitigen Vorwort schreibt Irmgard Heß zur Übersetzung u. a.:

»Als ich lernte, die alten Gebete in der hebräischen Ursprache zu lesen, entfalteten die Psalmen für mich mit den Jahren neue Ebenen. Oftmals befriedigten mich die deutschen Übersetzungen nicht mehr, da sich das in den Psalmen vorgestellte Gottesbild nicht mehr mit meinen neu entstandenen Gottesbildern deckte. Unser aller Vorstellungen haben sich im LAufe der Zeit gewandelt. Wir fühlen, denken, sprechen anders von Gott als Martin Luther, der als erster die Psalmen in die deutsche Sprache brachte. – Ich spreche vom Übersetzen. Denn bei meiner Beschäftigung mit den hebräischen Psalmen verstand ich bald, dass in den hebräischen Urtexten bereits vielfältige Gottesbilder verborgen existieren. Jedes hebräische Wort besitzt oft ein sehr großes Bedeutungsfeld, das eine erstaunliche Auswahl von Übersetzungsmögichkeiten zulässt. Jeder Übersetzer kann entsprechend seines zeitgebundenen Welt– und Gottesbildes Worte aus diesen Feldern auswählen. Wenn die Bedeutungen weit auseinanderliegen, kann der Text dadurch einen völlig neuen Sinn und damit eine neue Qualität erhalten. – So stieg in mir der Wunsch auf, eine Auswahl von Psalmen in einer eigenen Übersetzung vorzustellen, die dem gewandelten Denken der Gegenwart entspricht.

Auf etwa 90 Seiten führt die Autorin den Leser in folgende Themenkreise ein:

  • Von den zwei Seiten der Schöpfung und der Zweiheit unseres Lebens (als Einführung, 18 S.)
  • Deutungshilfen zum Verständnis der Psalmen (62 S.)
  • Psalmen als Kontakte zur geistigen Welt – Praktische Hilfen (8 S.)
  • Hinweise zu den einzelnen Psalmen (15 S.)

Irmgard Heß schrieb noch zwei weitere Bücher zu biblischen Themen:

  • Mann und Frau in der Bibel

Münsterschwarzach/ Main, Ufr.: Vier - Türme - Verlag 1996

  • ...und nicht die ewige Verdammnis

Der Wandlungsweg des Menschen im Spiegel der Gleichnisse und der Zahlensymbolik [von] Irmgard Heß

Münsterschwarzach/ Main, Ufr.: wie oben, 1999

Koph.png Wortstimme
Bookmitband.gif
Zum Buch:

In diesem Buch sind vier Psalmen in der Übersetzung von Irmgard Heß abgedruckt die Texte sind nicht identisch mit denen in obigem Titel:

Pss 1 • 19 • 88 • 139

____________________________________________________

Biogramm:

Irmgard Hess: http://www.reilingen.de/reilingen.old/ReilingenNews/www.reilingen.de/show_artikel05b4.html?url=show_artikel.php?id=3135&rjahr=2008&rpage=3