Hartenstein, F. / Janowski, B.

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


Kreuz7.gif


Hartenstein, Friedhelm (* Stuttgart, Württ. 31. Okt. 1960 ) Prof. Dr.

Janowski, Bernd (* Stettin, Pommern 30. April 1943) Prof. em. Dr. theol.


Psalmen

Biblischer Kommentar Altes Testament BK–AT

Begründet von Martin Noth †, fortgeführt von Siegfried Herrmann † und Hans Walter Wolff †. In Verbindung mit Arndt Meinhold, Werner H. Schmidt und Winfried Thiel / hg. von Beate Ego, Friedhelm Hartenstein, Udo Rüterswörden und Bernd U. Schipper

Neukirchen/ Vluyn: ⓒ Neukirchener Verlagsgesellschaft (Lieferungen 1 und 2)

Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht (ab Lieferung 3)

Reihe: Biblischer Kommentar Altes Testament BK–AT

XV/1₁: Psalm 1 – 2

[Von] Friedhelm Hartenstein und Bernd Janowski

Lieferung 1.

Neukirchen/ Vluyn: wie oben, 2012

Koph.png Wortstimme

1 Glücklich der Mann, / der nicht gegangen ist nach dem Rat von Frevlern, / und den Weg von Sündern nicht betreten hat, / und am Sitz(platz) von Spöttern nicht gesessen hat,

2 sondern der an der Weisung JHWHs sein Gefallen hat / und seine Weisung rezitiert bei Tag und bei Nacht.

3 Er wid sein wie ein Baum, gepflanzt an Wasserkanälen, / der seine Frucht bringt zu seiner zeit / und dessen Laub nicht verwelkt. / Und alles, was er tut, wird gelingen.

4 Nicht so die Frevler, / sondern wie Sreu (sind sie), / die en Wind verweht.

5 Darum stehen nicht auf Freveler im Gericht / und Sünder in einer Versammlung von Gerechten.

6 Denn JHWH kennt den Weg von Gerechten, / aber der Weg von Frevlern vergeht.

Psalm 1
Bookmitband.gif
Zum Buch:

Kartonierter Oktavband, Fadenheftung; 80 S. & (4 Einlegeblatt–) S.; viele s/w Illustrationen.

Der Nachteil dieser Einzellieferungen ist, dass der Text jeweils nach S. 80 abbricht und in der folgenden Lieferung fortgeführt wird; d. h., die verbliebenen 48 Seiten Kommentar zu Psalm 2 sind in Teillieferung 2 enthalten.


XV/1₂: Psalm 2 – 3

[Von] Friedhelm Hartenstein und Bernd Janowski

Lieferung 2.

Neukirchen/ Vluyn: wie oben, 2015

Koph.png Wortstimme


Bookmitband.gif
Zum Buch:

Kartonierter Oktavband, Fadenheftung; 80 S. (= S. 81 bis 160) & (4) S. Einlegeblatt. Mehrere s/w Illustrationen.

Der Nachteil dieser Einzellieferungen ist, dass der Text jeweils nach der 80. Seite abbricht und in der folgenden Lieferung fortgeführt wird; d. h., die verbliebenen 33 Seiten Kommentar zu Psalm 4 sind in Teillieferung 3 enthalten.


XV/1₃: Psalm 4 – 6

[Von] Friedhelm Hartenstein und Bernd Janowski

Lieferung 3. Reihe: Neukirchener Theologie

Göttingen: wie oben, 2019

Koph.png Wortstimme
Bookmitband.gif
Zum Buch:

Neues Umschlagdesign in Orange. Kartonierter Oktavband, Klebebindung; 80 S. (= S. 161 bis 240) & (4) S. Einlegeblätter. Mehrere s/w Illustrationen.

HartensteinJanowPs.png

Der Nachteil dieser Einzellieferungen ist, dass der Text jeweils nach der 80. Seite abbricht und in der folgenden Lieferung fortgeführt wird; d. h., die verbliebenen 12 Seiten Kommentar zu Psalm 6 sind in Teillieferung 4 enthalten. Nach der Übernahme des Werkes durch Vandenhoeck & Ruprecht hat die Heftqualität durchaus gelitten; der Buchrücken ist jetzt geklebt, da vermutlich preisgünstiger.


XV/1₄: Psalm 7 – 8

[Von] Friedhelm Hartenstein und Bernd Janowski

Lieferung 4. Reihe: Neukirchener Theologie

Göttingen: wie oben, 2019

Koph.png Wortstimme
Bookmitband.gif
Zum Buch:

Neues Umschlagdesign in Orange. Kartonierter Oktavband, Klebebindung; 81 S. (= S. 241 bis 320) & (2) S. Einlegeblätter. Mehrere s/w Illustrationen.

Wie bei den vorangegangenen Lieferungen beschrieben, bricht der Text zum jeweiligen Psalm nach der 80. Buchseite ab. Auf den Rest des Kommentars zu Psalm 8 wird man bis zur 5. Teillieferung warten müssen. Nach der Übernahme des Werkes durch den Verlag Vandenhoeck & Ruprecht hat die Heftqualität durchaus gelitten. Der Buchrücken ist jetzt geklebt. Außerdem ist das Rückenschild fehlerhaft bedruckt mit “Werner H. Schmidt Exodus 12–15“.

__________________________________

Siehe auch Bernd Janowski hier: ⇒ Psalmen–Einzeldarstellungen_I


Biogramme:

Friedhelm Hartenstein: https://www.at2.evtheol.uni-muenchen.de/personen/hartenstein/biogr/biogr.pdf

Bernd Janowski: http://uni-tuebingen.academia.edu/BerndJanowski/CurriculumVitae