Haller, Eduard

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


Kreuz7.gif


Haller, Eduard (* München 1922 ...) Dozent, Pfarrer


Die Erzählung von dem Propheten Jona

[Von] Eduard Haller

Gladbeck, Westf.: Schriftenmissions–Verlag. 2. überarbeitete Auflage 1965

Die erste Auflage erschien 1958 als Heft 65 „Theologische Existenz – heute“ im Chr. Kaiser–Verlag, München

Koph.png Wortstimme

Da trat zu ihm der Kapitän und sprach zu ihm: Was fällt dir ein, du Schläfer! Steh auf, rufe deinen Gott an, vielleicht gedenkt Gott unser, so daß wir nicht zugrunde gehn!“

Da sprachen sie zueinander: Auf, wir wollen Lose werfen, damit wir erfahren, um weswillen dies Unglück uns trifft. Und sie warfen Lose, und das Los fiel auf Jona.

Da sprachen sie zu ihm: sag uns doch, was ist dein Beruf? wo kommst du her? was ist deine Heimat? zu welchem Volke gehörst du?

Er aber antwortete ihnen: Ich bin ein Hebräer und fürchte Jahwe, den Gott des Himmels, der da gemacht hat das Meer und das Trockene.

Da fürchteten sich die Männer mit großer Furcht und sprachen zu ihm: Was hast du da angestellt? Denn die Männer erkannten, daß er auf der Flucht vor Jahwe war, er hatte es ihnen nämlich gesagt.

Jona Kap. 1
Bookmitband.gif
Zum Buch:

Geklammertes Oktavheft, 56 S.; Schrifttexte in Abschnitten kursiv vom Kommentar abgegrenzt. – Als Einleitung dient ein gut sechsseitiger Aufsatz "Eigenart, Abfassung, Gattung und Herkunft der Erzählung“. Die "Literaturhinweise" am Buchschluß erklären auch die Anmerkungsnoten und umfassen fünf Seiten.

________________________________________________________


Biogramm:

Eduard Haller studierte Theologie in Neuendettelsau, Heidelberg und Erlangen. Er war 14 Jahre Dozent für Altes Testament und Hebräisch am Missions-und Diaspora-Seminar in Neuendettelsau, danach 17 Jahre lang Gemeindepfarrer einer Berggemeinde im Toggenburg in der Schweiz. E. Haller hat zahlreiche theologische Publikationen verfasst. Im Freimund Verlag, Neuendettelsau, erschien sein Buch „Staunen über Gott“, Biblische Anstöße zum ewigen Leben. Eduard Haller lebt heute im Ruhestand in St. Gallen.

(Info: mabase-Verlag.de)