Goldschmidt, Lazarus

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


Davidstern4.gif

Goldschmidt, Lazarus Elieser ben Gabriel "Arselaj bar Bargelaj"

(* Plungiany, Litauen 5. Tewet 5632 / 17. Dez. 1871 Mem.png 1. Ijar 5710 / 18. Apr. 1950 London, England )



Reden, Berichte und Weissagungen Jesaias

aus dem Urtext übertragen von Lazarus Goldschmidt

Berlin: Verlag Max Perl 1918

"Gedruckt im Sommer 1918 für den Verlag Max Perl in Berlin in der Offizin von Trowitzsch & Sohn ebenda in einer einmaligen Auflage von 200 Abzügen, von denen dieses ist Exemplar Nr. 182."

Koph.png Wortstimme

...

Bookmitband.gif
Zum Buch:
GoldschmidtLJes.png
GoldschmidtIsa.png
GoldschmidtIsa2.png

Klagelieder Jeremias des Sohnes Hilkias aus Anathoth

Übertragung aus dem masoretischen Text und Druckleitung von L. Goldschmidt.

Holzschnitte von Wilhelm Schocken

Berlin: bei Otto v. Holten 1921

"Hergestellt im Jahre 1921 bei Otto v. Holten, Berlin, in 105 Exemplaren / von denen 90 für den Handel bestimmt sind. Nr. 57"

Koph.png Wortstimme

...

Bookmitband.gif
Zum Buch:

..

Die Heiligen Bücher des alten Bundes

übertragen von Lazarus Goldschmidt

Übertragung aus dem Urtext unter besondrer Berücksichtigung der rabbinischen Exegese

Berlin: Erich Reiß

erster Teil: das Fünfbuch Moses

Berlin: 1921


"¶Einmalige Monumentalausgabe in dreihundert Exemplaren hergestellt

im Auftrage des Verlages Erich Reiß in Berlin bei Rosenthal & Co. ebenda

im Jahre eintausendneunhunderteinundzwanzig.

¶ Herstellung des Papiers, Schriftguß, Satzordnung, sowie die gesamte Ausstattung nach Angaben und unter Leitung des Uebersetzers."

Koph.png Wortstimme
Bookmitband.gif
Zum Buch:


zweiter Teil: die ersten Propheten

Berlin: 1923


"¶Einmalige Monumentalausgabe in dreihundert Exemplaren hergestellt

im Auftrage des Verlages Erich Reiß in Berlin bei Rosenthal & Co. ebenda

im Jahre eintausendneunhundertdreiundzwanzig.

¶ Herstellung des Papiers, Schriftguß, Satzordnung, sowie die gesamte Ausstattung nach Angaben und unter Leitung des Uebersetzers."

Koph.png Wortstimme

...

Bookmitband.gif
Zum Buch:

dritter Teil: die letzten Propheten

Berlin: 1925

"¶ Einmalige Monumentalausgabe in dreihundert Exemplaren hergestellt

im Auftrage des Verlages Erich Reiß in Berlin bei Rosenthal & Co. ebenda im Jahre eintausendneunhundertfünfundzwanzig.

¶ Herstellung des Papiers, Schriftguß, Satzordnung, sowie die gesamte Ausstattung nach Angaben und unter Leitung des Uebersetzers."

Koph.png Wortstimme

...

Bookmitband.gif
Zum Buch:

[vierter und fünfter Teil]

sind nicht (mehr) erschienen.

Anmerkung vorläufiger Art ...

Goldschmidt ließ eigens für die große Bibelübersetzung eine dem Fust-Schöffer-Gothisch ähnliche Schrift zeichnen und gießen. Mit diesen Lettern wurde in Rot und Schwarz gedruckt. Hunderte von großen Initialen in Blau und eine Vielzahl bezaubernder Rankenverzierungen zu Beginn der biblischen Bücher wurden in Gold und vielen anderen Farben gedruckt.

Der beginnende Holocaust verhinderte das Erscheinen des 4. Bandes. Die "Goldschmidt"- Bibel verströmt den Zauber alter Handschriften und kostbar illuminierter Inkunabeln. Darüberhinaus ist sie ein Dokument großer jüdischer Gelehrsamkeit und bewunderungswürdiger Bibliophilie aus der Zeit kurz vor dem Beginn der dunkelsten Stunde deutscher Geschichte.

Goldschmidt hat dann noch - neben bzw nach der Bibelpublikation - die umfangreiche deutsche Übersetzung des ganzen Babylonischen Talmud begonnen, dessen Vollendung in 12 Bänden (Berlin 1929 - 1936) ihm noch aus dem englischen Exil gelang, wo er dann - fast 80-jährig und ganz einsam geworden - verstarb. Ursprünglich war dieser Talmud auch zweisprachig (Mischna- hebräisch / deutsch) erschienen; zur Zeit ist jedoch nur die deutsche Ausgabe im Druck.

_____________________________________

Aus dem reichen Schatz der altjüdischen Literatur übersetzte Goldschmidt überdies:

Das Buch der Schöpfung

(Sepher Jesirah) ספר יצירה

Nach den sämtlichen Rezensionen möglichst kritisch redigierter und vokalisierter Text,

nebst Übersetzung, Varianten, Anmerkungen, Erklärungen und einer Einleitung

Darmstadt: © Wissenschaftliche Buchgesellschaft. 1., unveränderte Auflage 1969

Reprographischer Nachdruck der 1. Auflage, Frankfurt am Main 1894


Koph.png Wortstimme

....


Der Talmud • Die Sprüche der Väter

übersetzt von Lazarus Goldschmidt

Mit einem Nachwort von Jeremy Adler

München / München: Deutscher Taschenbuch Verlag. / C. H. Beck dtv 34566. November 2009

Reihe: Kleine Bibliothek der Weltweisheit 25

Bookmitband.gif
Zum Buch:

Editorische Notiz:

Text und Anmerkungen folgen der großen Talmud- Übersetzung von Lazarus Goldschmidt:

Der Babylonische Talmud. 12 Bände, Verlag Biblion / Jüdischer Verlag, 1929 -1936

Bd. IX; nachgedruckt im Jüdischen Verlag, Frankfurt am Main 2002