Ehrlich, Arnold

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


Davidsternrot.png

Ehrlich, Arnold Bugomil (* Volodovka, Weißrussland 10. Schewat 5608 / 15. Jan. 1848 ... 5680 Mem.png .. Nov. 1919 New Rochelle, N.Y. (U.S.A.))



Die Psalmen

Neu übersetzt und erklärt von Arnold B. Ehrlich

Berlin: Verlag von M. Poppelauer 1905

Koph.png Wortstimme

1 Ein Psalm. Für Asaph

Richter hat JHVH bestellt und er fordert das Land vor Gericht.

Ueber der ganzen Strecke von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang

2 erstrahlt Gott von Zion, der Krone der Schönheit.

3 Es kommt unser Gott und nicht ohne sich anzukündigen:

Vor ihm her verzehrend Feuer,

und rings um ihn her stürmt es gewaltig.

4 u. 5 Er ruft den Himmel droben und die Erde drunten,

(„Versammelt mir meine Frommen, die in meinem Bunde sind!")

dass sie sein Volk richten in Sachen der Opfer.

6 Und der Himmel erklärt, dass er im Rechte,

dass er ein Gott des Rechtes ist. Sela.

Ps. 50


1 „Gebet Moses, des Gottesmannes.

Herr, du warst uns ein Helfer in allen Geschlechtern. /

2 Ehe die Berge geboren wurden /

und du die Erde und die Welt erzeugtest /

und von Ewigkeit zu Ewigkeit bist du, o Gott.

3 Du lässt die einen zum Staube zurückkehren, /

und sprichst dann: „werdet, Menschenkinder!“

4 Denn tausend Jahre sind in deinen Augen wie ein Tag, /

die Vorzeit, die entschwunden, wie eine einzige Nachtwache."

Kap. 90


Bookmitband.gif
Zum Buch:

Der Verlag Poppelauer hat den Großoktav- Band in Antiqua leser- freundlich gedruckt. Alle Psalmen sind versweise kolometrisch angeordnet. Der Bibeltext teilt sich eine Heftseite etwa mit dem Kommentar, welcher hauptsächlich sprachlicher Art ist. Hebräisch gedruckte Wörter werden nicht übersetzt. Um A. B. Ehrlichs häufig vorgenommene Konjekturen (= mutmaßliche Grundtextänderungen) erfassen zu können, ist Kenntnis des Hebräischen von Nöten. Ehrlich scheut sich aber auch nicht, von anderen willkürlich vorgenommene Konjekturen zu hinterfragen.

Ps118 19SynErfurt.png

Portalausschnitt Neue Synagoge Erfurt,
errichtet 1952 am Ort des 1938 verwüsteten
und danach abgebrochenen Bethauses. 
Die Inschrift aus Ps. 118: 19 übersetzt Ehrlich:
"Oeffnet mir die Siegespforten [,dass ich einziehe und JHVH 
Dank sage.] Üblicherweise wird "Tore der Gerechtigkeit"
 übertragen; Ehrlich verdeutscht stattdessen hebr.
"zedek" mit "Sieg" und begründet das in einer Anmerkung.



Das zweifellos bekannteste Werk des jüdischen Autors ist das 7-bändige Werk:

Randglossen zur hebräischen Bibel מקרא כפשוטו

Textkritisches, Sprachliches und Sachliches [von] Arnold B. Ehrlich

(Leipzig: 1908)

Nachdruck: Hildesheim: Georg Olms Verlagsbuchhhandlung 1968

Biogramm:

http://americanjewisharchives.org/journal/PDF/1971_23_01_00_stern.pdf