Echter - Bibel

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


Kreuzgelb.gif

Echter-Bibel

Die Heilige Schrift in deutscher Übersetzung




Das Alte Testament

Herausgegeben von Professor D. Dr. Friedrich Nötscher unter Mitarbeit von:

  • Prof. Dr. theol. Friedrich Blome , Paderborn (* Endorf, Sauerland 9. Okt. 1896 † 13. März 1953 Paderborn) Priester, Lic. bibl. Synodalexaminator u. -richter
  • Prof. Dr. Johann Fischer, Würzburg (* .... 1. Mai 1905 † .......................)
  • Prof. Dr. Vinzenz Hamp Freising, (* Eppishausen, Allgäu 4. Mai 1907 † 3. Jan. 1991 Tutzing, Obb.)
  • Prof. Dr. 'Hubert Junker Trier, (* Merlscheid, Eifel 8. Aug.1891 † 26. Apr. 1971 Trier/ Mosel)
  • Prof. Dr. Friedrich Nötscher (* Himmelstadt, Ufr. 19. Juli 1890 † 17. Mai 1966 Bonn a. Rh.)
  • Prof. Dr. Martin Rehm Eichstätt, (* Weinsfeld, Mittelfr. 1. Mai 1905 † 15. Aug. 1990 Eichstätt, Obb.)
  • Prof. Dr. Heinrich Schneider , Mainz (* Merkenfritz, Wetterau 22. Feb. 1908 † 23. Apr. 1994 Mainz am Rhein)
  • Lektor DDr. Dionys Schötz OFM München,(* Mitterfels, Niederbay. 22. Mär. 1891 † 11. Sep. 1972 München)
  • Prof. DDr. Friedrich Stummer, München (* Münnerstadt, Ufr. 7.Sep.1886 † 12. Jan. 1955 München)
  • Prof. Dr. Joseph Ziegler Regensburg. (* Tauberrettersheim, Ufr. 15. Mär. 1902 † 1. Okt. 1988 Würzburg)

Würzburg, Ufr.: Echter-Verlag 1947-1953


Lieferung: Die Psalmen

von D. Dr. Friedrich Nötscher

Würzburg: wie oben, 1947; 4. Auflage 1953

Imprimatur: Kloster Oberzell b. Würzburg 1947
Koph.png Wortstimme

1 Gebet des Moses, des Mannes Gottes. /

Herr, Obdach bist du uns für und für! /

2 Bevor noch die Berge geboren wurden /

und die Erde kreißte und das Weltall /

von Ewigkeit zu Ewigkeit bist du Gott /

4 Denn tausend Jahre gelten dir wie der gestrige Tag, wenn sie vorüber ,

und wie eine einzige Nachtwache. //

3 Du schickst die Menschen zurück zum Staub /

und sprichst: Kehret wieder, Menschenkinder!

Psalm 90 
Bookmitband.gif
Zum Buch:

Vorwort: Bonn, im März 1947

Lieferung: Jeremias und Klagelieder

von DDr. Friedrich Nötscher

Würzburg: wie oben, 1947 / 1947

Imprimaturen: Kloster Oberzell b. Würzburg 1947 / 1947
Koph.png Wortstimme

19 „Du aber, Jahwe, bleibst ewig. /

Dein Thron steht für und für.

20 Was willst du uns immer vergessen, /

uns für’s ganze Leben verlassen? /

21 Wende uns, Jahwe, dir zu! /

Unsere Tage mach’ wieder wie vordem! /

22 Du hast doch nicht ganz uns verworfen /

und zürnest uns nicht maßlos!“

Klagelieder Kap. 5
Bookmitband.gif
Zum Buch:


Lieferung: 1. und 2. Buch der Makkabäer

von DDr. P. Dionys Schötz OFM

Würzburg: wie oben, 1948

Imprimatur: Wirceburgi-Cellae Superiori 1947


Koph.png Wortstimme
Bookmitband.gif
Zum Buch:

Lieferung: Zwölfprophetenbuch oder Kleine Propheten und Kohelet

(Ekklesiastes oder Prediger)

von DDr. Friedrich Nötscher

Würzburg: 1948

Imprimatur: Wirceburgi- Cellae Superiori 1948 / Würzburg- Oberzell 1948
Koph.png Wortstimme

6 „Oder stößt in der Stadt man ins Horn, /

ohne daß das Volk erschrickt?

Oder geschieht in der Stadt ein Unglück, /

das nicht Jahwe gewirkt? /

7 Denn Jahwe der Allherr tut nichts, /

er hätte denn seinen Plan den Propheten, seinen Knechten,

geoffenbart.

8 Der Löwe brüllt, wer fürchtet sich nicht?

Jahwe der Allherr spricht, wer wird nicht Prophet?“

Amos 3
Bookmitband.gif
Zum Buch:


Lieferung: Isaias

von Dr. Joseph Ziegler

Würzburg: wie oben, 1948

Imprimatur: Würzburg- Oberzell 1948
Koph.png Wortstimme

5 „ Der eine sagt: „Jahwe gehöre ich“,

jener schreibt auf seine Hand: „Jahwe eigen“

und gibt sich den Ehrennamen Israel.

6 So spricht Jahwe, der König Israels,

und sein Erlöser, Jahwe der Heerscharen:

Ich bin der Erste, ich bin der Letzte;

Außer mir gibt es keinen Gott.

7 Wer dünkt sich mir gleich? (Er trete auf und) melde sich,

dann tue er’s kund und lege es mir dar!

Wer tat kund von Urzeit her das Künftige?

Was kommt, das sollen sie uns künden!“

Kap.44  
Bookmitband.gif
Zum Buch:


Lieferung: Ezechiel

von Dr. Joseph Ziegler und Daniel von DDr. Friedrich Nötscher

Würzburg: wie oben, 1948

Imprimatur: Wirceburgi- Cellae Superiori 1948 / 1948 ebenda
Koph.png Wortstimme

13 „Ich schaute in den Nachtgesichten: da kam mit den Wolken des Himmels

(einer) wie ein Menschensohn; er gelangte bis zum Hochbetagten, und man brachte ihn vor diesen.

14 Ihm wurde Herrschaft und Ehre und Königtum verliehen,

und alle Völker, Stämme und Zungen dienten ihm.

Seine Herrschaft ist eine ewige Herrschaft, die nicht vergeht,

sein Königtum (ein ewiges Königtum), das nicht zerstört wird.

15 Ich, Daniel, wurde darob innerlich bestürzt,

und die Gesichte meines Hauptes beunruhigten mich.“

Daniel 7 
Bookmitband.gif
Zum Buch:


Lieferung: Die Bücher Samuel und die Bücher der Könige

von Dr. Martin Rehm

Würzburg: wie oben, 1949 / 1949

Imprimaturen: Kloster Oberzell 1948 / 1948 ebenda
Koph.png Wortstimme

11b „Da zog Jahwe vorüber. Ein starker, gewaltiger Sturm, der die Berge zerriß und die Felsen zerbrach, ging vor Jahwe her. Doch Jahwe war nicht im Sturm.

Nach dem Sturm kam ein Erdbeben. Doch Jahwe war nicht im Erdbeben.

12 Nach dem Erdbeben kam ein Feuer. Doch Jahwe war nicht im Feuer.

Nach dem Feuer kam ein leises, sanftes Säuseln.

13 Als Elias dies hörte, verhüllte er sein Gesicht mit dem Mantel, trat hinaus und stellte sich an den Eingang der Höhle.

Und eine Stimme sprach ihn an: „Was willst du hier, Elias?“

14 Er antwortete: „Ich habe für Jahwe, den Gott der Heerscharen, geeifert; denn die Israeliten haben deinen Bund verlassen...““

3. Kön.19 (V)
Bookmitband.gif
Zum Buch:

Lieferung: Die Bücher der Chronik

von Dr. Martin Rehm und das Buch der Sprüche von Dr. Vinzenz Hamp

Würzburg: wie oben, 1949 / 1949

Imprimaturen: Kloster Oberzell 1949 / 1948
Koph.png Wortstimme

41 „Und nun erhebe dich, Jahwe, Gott, zu deiner Ruhestätte, du und deine machtvolle Lade.

Deine Priester, Jahwe, Gott, sollen in Heil sich kleiden

und deine Frommen des Glückes sich freuen!

42 Jahwe, Gott, weise deine Gesalbten nicht ab!

Sei eingedenk deiner Hulderweise an deinen Knecht David!“

2 Chronik 6
Bookmitband.gif
Zum Buch:

Lieferung: Genesis

von Dr. Hubert Junker

Würzburg: wie oben, 1949; 3. Auflage 1953

Imprimatur: Kloster Oberzell 1949
Koph.png Wortstimme

„Im Anfang schuf Gott Himmel und Erde. Die Erde aber war wüst und leer,

und Finsternis war über dem Urmeer.

Aber der Geist Gottes schwebte über den Wassern,

und Gott sprach: Es werde Licht! Und es ward Licht.

Gott sah, daß das Licht gut war, und Gott schied zwischen dem Licht

und der Finsternis.Gott nannte das Licht Tag, und die Finsternis nannte er Nacht.

Und es ward Abend und es ward Morgen. Erster Tag.“

Kap. 1: 1- 5
Bookmitband.gif
Zum Buch:


Lieferung: Esra-Nehemias-Das Hohe Lied-Rut-Weisheit

Esra-Nehemias von Dr. Martin Rehm,

Das Hohe Lied, Rut und Weisheit von Dr. Johann Fischer

Würzburg: wie oben, 1950 / 1950 / 1950

Imprimaturen: Kloster Oberzell 1949 (alle)
Koph.png Wortstimme

2 „So spricht Cyrus, der König von Persien:

Alle Reiche der Erde hat mir Jahwe, der Gott des Himmels, gegeben.

Er hat mir befohlen, in Jerusalem in Juda ihm ein Haus zu bauen.

3 Wer unter euch zur Gesamtheit seines Volkes gehört,

mit dem sei sein Gott! er ziehe nach Jerusalem in Juda und baue das Haus Jahwes,

des Gottes Israels, das ist des Gottes, der in Jerusalem (wohnt).“

Esra 1
Bookmitband.gif
Zum Buch:


Lieferung: Tobit-Judith-Ester-Baruch

Tobit, Judith und Ester von Friedrich Stummer

Baruch von Dr. Vinzenz Hamp

Würzburg: wie oben, 1950 / 1950

Imprimaturen: Würzburg 1950 / Kloster Oberzell 1949


Koph.png Wortstimme

8 „Darauf sprach Haman zum König Achaschwerosch:

„Es lebt ein Volk zerstreut und verteilt unter die Völker in allen Provinzen deines Reiches,

ihre Gesetze sind verschieden von (denen) jedes (anderen) Volkes,

und die Gesetze des Königs befolgen sie nicht;

es ist unter der Würde des Königs, sie gewähren zu lassen.

Gefällt es dem Könige, so ergehe schriftlicher Befehl,

sie zu vernichten.“

Ester 3
Bookmitband.gif
Zum Buch:


Lieferung: Josua und Richter

von DDr. Friedrich Nötscher

Würzburg: wie oben, 1950; 2. Auflage 1953

Imprimaturen: Würzburg 1950 / 1950
Koph.png Wortstimme

3 „Höret, Könige, lauschet, Regenten! //

Ich will, Jahwe zu Ehren, will singen. //

Ich spiele Jahwe, Israels Gotte, zu Ehren. //

4 Jahwe, als du herzogst aus Se’ir,, //

vom Gefilde Edoms herschrittest, //

da erbebte die Erde, auch senkt’ sich der Himmel, //

die Wolken auch troffen von Wasser,

5 da wankten die Berge vor Jahwe , //

vor Jahwe, Israels Gotte.

Debora in Richter 5
Bookmitband.gif
Zum Buch:


Lieferung: Job - Sirach

von Dr. Hubert Junker und Sirach von Dr. Vinzenz Hamp

Würzburg: wie oben, 1951

Imprimatur: Würzburg 1951 / 1950
Koph.png Wortstimme

7 „Kannst du finden, was (nur) Gott erforscht, //

oder bis zur Vollkommenheit des Allmächtigen

vordringen? //

8 In den Höhen des Himmels, - was kannst du tun? //

Was tiefer ist als die Unterwelt – was kannst du (davon) wissen? //

9 Was weiter ist als die Erde an Ausdehnung, //

und breiter ist als das Meer! //

10 Wenn er daherfährt, in Haft nimmt, //

und die Gerichtsversammlung einberuft, wer kann ihm

Einhalt gebieten?“

Job 11
Bookmitband.gif
Zum Buch:

Lieferung: Exodus - Leviticus - Numeri - Deuteronomium

Exodus, Leviticus und Numeri (2. bis 4. Buch Moses) von Dr. Heinrich Schneider

(sowie) Deuteronomium (5. Buch Moses) von Dr. Hubert Junker

Würzburg: wie oben, 1952

Imprimatur: Würzburg 1952


Koph.png Wortstimme

„Es gibt keinen wie Gott, o Jeschurun, //

der einherfährt am Himmel dir zu Hilfe //

in seiner Erhabenheit über den Wolken. //

Eine Wohnstätte ist der Gott der Urzeit, //

eine tragende Stütze die ewigen Arme. //

Er vertrieb vor dir den Feind //

Und gebot: Vernichte! //

Er ließ Israel in Sicherheit wohnen, //

abgesondert den Quell Jakobs // .... //

Heil dir, Israel! Wo gibt es dir gleich //

ein Volk, dem Heil zuteil ward von Jahwe, //

deinem Schützenden Schild, //

der auch dein siegreiches Schwert ist.“

Deut. 33: 26-29a 
Bookmitband.gif
Zum Buch:

Lieferung: Register

bearbeitet vom Herausgeber

Würzburg: wie oben, 1953

Imprimatur: Würzburg 1952


Bookmitband.gif
Zum Buch:

Die Großoktavbände sind allesamt broschiert und fadengeheftet. Das Schriftbild ist in Antiqua. Jedes biblische Buch wird eingeleitet. Der Bibeltext ist einspaltig gedruckt, poetische Teile, z. B. in den Psalmen sind versweise gesetzt, andere Texte durchgehend; darunter steht der sprachliche Kurzkommentar. Hebräische und griechische Wörter sind transliteriert, aber nur stellenweise übersetzt. Der eigentliche Kommentar ist versweise verfasst und zweispaltig gedruckt. Da die Kommentarreihe von verschiedenen Theologen bearbeitet sind, hat auch jeder seine eigenen Schwerpunkte gesetzt. Erbaulicher oder homiletischer Natur sind diese Kommentare jedenfalls nicht, sondern erklärender Natur.

In der Einleitung zum Pentateuch werden die verschiedenen literar- und theologiegeschichtlichen Betrachtungsweisen dargestellt. Die Ergebnisse der Quellenscheidungstheorien werden gemäß der Entscheidung des Hl. Stuhles (Divino afflante Spiritu 1943) begründet abgelehnt. Die Art der Kommentierung kann als gemäßigt konservativ bezeichnet werden.

Die Üs ist nach dem Hebräischen, das Griechische ist durchgängig berücksichtigt. Konjekturvorschläge, z. B. in den Psalmtexten, werden innerhalb der philologischen Kurzkommentars aufgeführt. Innerhalb des Buches Sirach werden alle drei in Frage kommenden Textvarianten, die LXX, die altlateinische wie auch die hebräische für die Üs verwertet. Für die übrigen deuterokanonischen Schriften ist etwa die "Vulgärrezension" des Griechischen verwendet. --

Der Registerband enthält auf 140 Seiten ein Namens- Orts- und Begriffsregister, eine Zeit- und Maße- / Gewichtetafel, zwei Karten des biblischen "Palästina" und ein Nachwort des Herausgebers F. Nötscher, datiert Bonn, 17. Februar 1952, indem er dieses Kommentarwerk als eher eine Übersetzung mit Anmerkungen bezeichnet und ihr verspätetes Erscheinen bedauert. Interessant ist noch folgende Bemerkung: "Der vereinzelt erhobene Einwand, die ganze Kommentarreihe sei überflüssig, bedarf für den Kundigen wohl keiner Widerlegung. Was seit fünfzig Jahren für den Protestanten „der Kautzsch'" ist, fehlt dem Katholiken. Dabei ist nicht zu leugnen, daß „der Kautzsch" höhere Anforderungen an den Leser stellt. Trotzdem erscheint nun für weitere protestantische Kreise „das Alte Testament Deutsch".

Anm:

Beim Erscheinen der Echterbibel gab es auf katholischer Seite ja bereits ein anderes Kommentarwerk: "Die Heilige Schrift für das Leben erklärt" vom Herder Verlag, ab 1937, die allerdings andere Akzente gesetzt hatte.

Mein Psalmengebetbuch (P. Hugger)

Herausgegeben von Pirmin Hugger OSB

München, Obb.: ⓒ Kösel-Verlag 1987

Imprimatur: -------
Koph.png Wortstimme


Bookmitband.gif
Zum Buch:

Die Psalmentexte sind der Übersetzung Friedrich Nötschers entnommen, Die Psalmen: Die Heilige Schrift in deutscher Übersetzung – Echter–Bibel, Würzburg 1959 (¹1947). Allerdings wurden im Hinblick auf die besondere Verwendung dieses Buches einige Veränderungen vorgenommen. Satzbau und Wortgebrauch wirden dem heutigen Sprachempfinden angeglichen etc.

Gebundener Kleinoktavband, Klebebindung; SU, 2 Lesebändchen. 242 S. Schrifttexte einspaltig versweise gesetzt, keine Nummerierung der Vv, keine Überschriften. Die Psalmen sind nach Themen, nicht nach ihrer Zählung geordnet. Die Themenbereiche sind eingeführt. Gut acht Seiten hat P. Pirmin für die Einführung verwendet.


Biogramme:

Friedrich Blome:

BlomeFried1.png
BlomeFried2.png BlomeFried3.png BlomeFried4.png
BlomeFried5.png

Das Neue Testament

Herausgegeben von Dr. Karl Staab, o. Professor an der Universität Würzburg unter Mitarbeit von Prof. Dr. Joseph Kürzinger (Eichstätt) und Prof. DDr. Joseph Reuß (Regensburg).

Würzburg: Echter–Verlag, 1951-1959



Lieferung: Matthäus

von D Dr. Karl Staab

Würzburg: wie oben,

Koph.png Wortstimme
Bookmitband.gif
Zum Buch:

Lieferung: Apostelgeschichte Römerbrief

von Dr. Josef Kürzinger

Würzburg: wie oben,

Koph.png Wortstimme
Bookmitband.gif
Zum Buch:

Lieferung: 1. & 2. Timotheus - Titus - Philemon - Hebräer - Katholische Briefe (Jakobus- 1. & 2. Petrus - 1., 2. & 3. Johannes - Judas - Apokalypse

1. & 2. Timotheus, Titus, Philemon, Hebräer, Katholische Briefe (Jakobus, 1. & 2. Petrus, 1., 2. & 3. Johannes, Judas) von 'DDr. Joseph Reuss,

Apokalypse von Dr. Eduard Schick

Würzburg: wie oben,

Koph.png Wortstimme
Bookmitband.gif
Zum Buch:

Lieferung: 1. & 2. Korinther - Galater - Epheser - Philipper - Kolosser - 1. & 2. Thessalonicher

1. & 2. Korinther und Galater von Dr. Joseph Kürzinger

Epheser, Philipper, Kolosser sowie 1. & 2. Thessalonicher von DDr. Karl Staab

Würzburg: wie oben,

Koph.png Wortstimme
Bookmitband.gif
Zum Buch:

Lieferung: Markus und Lukas

von 'DDr. Karl Staab

Würzburg: wie oben,

Koph.png Wortstimme
Bookmitband.gif
Zum Buch:

Lieferung: Johannes

von Dr. Eduard Schick

Würzburg: wie oben,

Koph.png Wortstimme
Bookmitband.gif
Zum Buch:


Anmerkung:

Bei der "Neuen Echter-Bibel" handelt es sich um einen Kommentar mit dem Text der Einheitsübersetzung