Dietrich, Matthias

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


Kreuz7.gif
DietrichMWdB.png

Dietrich, Matthias (* .... 1971)


Welt der Bibel

Das Portal für Bibelauslegung [Von] Matthias Dietrich

Reutlingen, Württ: welt-der-bibel.de

Neues Testament

1) Die Apostelgeschichte (ab Kap. 9)

2) Die Paulusbriefe

  • Der Brief des Paulus an die Römer

(Das Evangelium Gottes)

  • Der 1. Brief des Paulus an die Korinther

(Der Wandel des Christen)

  • Der 2. Brief des Paulus an die Korinther

(Die Autorität des Paulus)

  • Der Brief des Paulus an die Galater

(Erlösung durch Gnade)

  • Der Brief des Paulus an die Philipper

(Die Erfahrung des Gläubigen)

  • Der 1. Brief des Paulus an die Thessalonicher

(Das Wiederkommen Christi)

  • Der Brief des Paulus an Philemon

(Ein Beispiel der Liebe)

Koph.png Wortstimme
Bookmitband.gif
Zum Buch:

Die Bibliographie zur Bibel besteht aus vier Teilen

1. Übersetzung • 2. Beobachtungen • 3. Weiterführende Literatur • 4. Literaturübersicht

- Bei der Übersetzung handelt es sich um diejenige des Portalbetreibers. Sie versucht Genauigkeit und Lesbarkeit miteinander zu vereinen. Die Klammern haben folgende Bedeutung:

(…) = Worte, die sich zwar im althebräischen oder altgriechischen Urtext finden, aus Gründen der besseren Verständlichkeit jedoch in der gebotenen Übersetzung ausgelassen werden.
[…] = Worte, die sich nicht im althebräischen oder altgriechischen Text finden, jedoch aus Gründen der besseren Lesbarkeit in die Übersetzung eingefügt werden.



Biogramm:

Dipl. Theologe; absolvierte in Paderborn das Erste Staatsexamen ev. Theologie, Geschichte, Lehramt Sek I/II und anschließend nach dem Studium in Göttingen das Erste kirchliche Examen ev. Theologie; Abschluss der Ausbildung nach dem Vikariat mit dem Zweiten Theologischen Examen.

Arbeitsschwerpunkte:

- Auslegung des Alten und Neuen Testamentes
- Frömmigkeits- und Mentalitätsgeschichte, v. a. des Mittelalters


"Ursprünglich fand ich die Bibel langweilig und schwer durchschaubar. Je mehr ich mich jedoch mit ihr befasste, Zusammenhänge begriff und einzelne Texte auslegte, desto mehr faszinierten mich die Dichte der Sprache und des Inhaltes. Heute ist die "Heilige Schrift', die genau genommen eine kleine Bibliothek ist, mein Lieblingsbuch. Aus der Begeisterung ist die Idee für das Projekt "Welt der Bibel - Das Portal für Bibelauslegung' entstanden. Ich bin für den Inhalt des Portals verantwortlich."

(http://www.welt-der-bibel.de/impressum.html)