Christ, Franz

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


Kreuz7.gif

Christ, Franz (* .... 1944) Dr. theol.; Pfarrer


Inhaltsverzeichnis

Gottes Wort im Umbruch

das Evangelium des namenlosen Propheten / Jesaia 40–55

[Übersetzung und Auslegung von] Franz Christ

Basel (Schweiz): Friedrich Reinhardt Verlag ⓒ 1994

Koph.png Wortstimme


Bookmitband.gif
Zum Buch:

Kartonierter, klebegebundener Oktavband, 286 S.; Schrifttexte abschnittsweise in Kursivdruck innerhalb der Auslegungen; Verse zusammengefasst.

In der gut achtseitigen Einleitung, datiert Basel, Ende Februar 1994, schreibt Franz Christ u.a.

»Für die Übersetzung der Texte habe ich neben der Zürcherbibel auf Martin Buber, Karl Elligers Kommentar und "Das Trostbuch Gottes" von Werner Grimm und Kurt Dittert zurückgegriffen.«
ChristIsa40f.png

Biogramm:

Franz Christ studierte Theologie in Basel, Berlin und New York und promovierte in Tübingen. Er war zuerst Pfarrer in einer schaffhausischen Landgemeinde, dann in Muttenz BL. Ab 1983 wirkte er am Baseler Münster. Er ist (od. war) Mitherausgeber der »Baseler Predigten« und Autor in den »Göttinger Predigtmeditationen«. Mittlerweile ist er emeriert.