Cassel, David

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


Menorah.gif

Cassel, David (* Glogau, Schlesien 7. Aug. 1818 Mem.png 22. Jan. 1893 Berlin) Rabbiner Dr. phil.



Inhaltsverzeichnis

Die Apokryphen

Nach dem griechischen Texte übersetzt von Dr. D. Cassel.

Anhang zu der unter Redaction von Dr. Zunz erschienenen Bibelübersetzung.

Berlin: Louis Gerschel´s Verlagsbuchhandlung 1866

(überklebt mit:) Frankfurt a. M. : Verlag von J. Kauffmann o. J. (1866). [Eine zweite Auflage erschien 1924 in Hamburg]

Pe.png Wortstimme

"Des Herrn Werke will ich erwähnen, und was ich gesehen, erzählen;

durch das Wort des Herrn entstanden seine Werke.

Die Sonne blickt strahlend auf Alles, von ihrem Glanze ist seine Schöpfung voll.

Auch den Heiligen hat der Herr nicht gegeben, alle seine Wunder zu erzählen,

die der Herr, der Allmächtige, gestiftet, damit das All durch seine Herrlichkeit befestigt sei.

Die Wassertiefe und das Herz ergründet er, und kennt alle ihre Anschläge;

denn der Herr kennt alle ihre Gedanken, und kennt alle Wunder der Ewigkeit.

Er verkündet das Vergangene und das Künftige, deckt die Spuren des Verborgenen auf."

Sirach 42: 15-19


Bookmitband.gif
Zum Buch:

Gebundener Oktavband, 128 S. Frakturdruck. Schrifttexte zweispaltig versweise gesetzt, keine weiteren Beigaben.

Das Werk enthält folgende Bücher:

Das dritte Buch Esra ✡ Tobit ✡ Judith ✡ Zusätze zu Esther ✡ Weisheit Salomo's ✡ Weisheit-Sprüche Sirach's ✡ Baruch ✡ Brief des Jeremias ✡ Susanna und Daniel ✡ Gebet Azarias und Loblied der drei Männer ✡ Vom Bel und dem Drachen ✡ Die drei Bücher der Makkabäer sowie ✡ das Gebet Manasse's, König der Juden.

Makkabäus.png

Eine Einleitung oder ein Vorwort gibt es in diesem Oktavband nicht. Der Text ist in Fraktur in zwei Spalten gesetzt. Anmerkungen oder Verweisstellen jeglicher Art finden sich ebenfalls nicht, lediglich ein Inhaltsverzeichnis hat der Verleger mitgegeben.

Eine weitere Apokryphenausgabe aus jüdischer Feder findet sich unter dem Autoren siehe:Gutmann,_Moses.

Die Briefmarke zeigt Jehuda Maccabi


Zur Person:

Im schlesischen Groß-Glogau geboren, begann Cassel seine Karriere mit einer Doktorarbeit über „Die Psalmen - Überschriften“. Sein Rabbinerdiplom erhielt er 1843. Er unterrichtete an verschiedenen Religionsschulen in Berlin und wurde 1872 Dozent in der neugegründeten >Lehranstalt für die Wissenschaft des Judentums<. Sein Name ist in einem Zug zu nennen mit anderen berühmten Namen des untergegangenen deutschen Judentums: L. Zunz, Z. Frankel, M. Steinschneider und A. Geiger