Brentano, Dominikus von

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


Kreuz8.gif


von Brentano, Dominikus Dominik Anton Cajetan (* Rapperswyl/ Zürichsee, Ct. Sankt Gallen 6. Okt. 1740 † 10. Juni 1797 Gebrazhofen (Gebratshofen) b. Leutkirch, Allgäu) Dr. theol., Hofkaplan, Geistl. Rat


Die Heilige Schrift des neuen Testamentes

Mit auserlesenen Anmerkungen [anonym übersetzt]

Wien (Austria): im Verlagsgewölbe des k. k. Schulbücher = Verschleißes by St. Anna in der Johannis = Gasse [1794].

I. Band: Die vier Evangelien und die Apostelgeschichte

Wien: wie oben. Zweyte verbesserte Auflage. 1808

Imprimatur: Mit Seyner kaiserl. königl. apost. Majestät allergnädigster Druckfreyheit. (o. J.)
Koph.png Wortstimme



Bookmitband.gif
Zum Buch:

Frakturdruck 498 S.

Dies ist eine römisch–katholische NT– Ausgabe, veranstaltet nach dem Griechischen, nicht etwa nach der Vulgata. Wer übersetzt hat, ist inzwischen geklärt: Dominik v. Brentano; wer diese Übersetzung jeoch abschließend bearbeitet bzw. anonym herausgegeben hat, noch nicht bekannt. Ein handschriftlicher Vermerk auf der Titelseite liest: "Weihbischof von Steindl in Wien" (Matthias Paulus Steindl * 1761 † 1828). Interessant ist, dass das katholische Standardwerk von J. Schildenberger, Die Bibel in Deutschland (siehe Bibliographie) diese Ausgabe nicht kennt; die verschiedenen Bibliothekskataloge geben auch keinen Übersetzernamen an. Die Übersetzung des Dominikus von Brentano kommt der Art des anonymen Textes am nächsten. 1794 war wohl die erste Auflage erschienen, hier also die "zweyte verbesserte Auflage". Wer sachdienliche Hinweise geben kann, melde sich! Danke!

Antwort (Danke!) von Karlo Vegelahn (www.bibelarchiv-vegelahn.de):

„Ich habe diese Bibel gerade mit der Ausgabe von Brentano, Kempten, 1790 verglichen. Deine Vermutung stimmt, die obengenannte Ausgabe stammt von Brentano. Kapitelüberschriften und auch die Texte stimmen überein. Auch diese Ausgabe enthält den Gottesname ´Jehova` an 3 Stellen.

Und in Matthäus 24,14 übersetzt er: Vorher muß noch die Nachricht von meiner Religion in der ganzen Welt geprediget werden, zu Zeugnisse für alle Nationen; hernach wird das Ende kommen.“ auch diese Übersetzung ist nicht üblich.“

II. Band: Die Briefe der Apostel, und die Offenbarung des heil. Johannes

Wien: wie oben. Zweyte verbesserte Auflage. 1808

Imprimatur: Mit Seyner kaiserl. königl. apost. Majestät allergnädigster Druckfreyheit. (o. J.)



Koph.png Wortstimme



Bookmitband.gif
Zum Buch:

394 & (4 Register-) S. Frakturdruck.




Biogramm:

http://www.freimaurer-kempten.de/index.php?page=205 // http://www.deutsche-biographie.de/sfz7032.html