Boehn, Christiane von

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


Kreuz7.gif
von Boehn, Christiane (* 1962) Pfarrerin


Neukirchener Bibel – Evangelien

Übersetzt und erklärt [von] Christiane von Boehn

Neukirchen–Vluyn: ⓒ Neukirchener Kalenderverlag. 2019

Koph.png Wortstimme


Bookmitband.gif
Zum Buch:

Gebundener, fadengehefteter Großoktavband, 544 S. in 2–Farbendruck; Schrifttexte einspaltig abschnittsweise gesetzt, dazwischen sehr ausführliche Erklärungen; alttestamentliche Verweisstellen sind ausgeschrieben, etwa der nahezu komplette Psalm 22 (bei Markus). Parallelstellen und Kurzhinweise am Rand. Kapitel- und Versangaben in Rotdruck.

Das Buch ist auf zwei Seiten eingeleitet ebenso jedes Evangelium; weiterhin drei Seiten Lesehinweise. Am Buchschluß findet sich ein zweiseitiges Stichwortverzeichnis.

Besonderheiten dieser Übersetzung, die recht formtreu gehalten ist, sind die Texte, die weggelassen sind; d. h. :„Jesusworte und -geschichten, die mehrfach vorkommen, werden in diesem Buch oft nur an einer Stelle aufgeführt und besprochen. Bei Matthäus wird eine Textauswahl getroffen, die seinem Profil entspricht. Fehlende Passagen werden bei Markus oder Lukas aufgenommen.“ Johannes wird fast vollständig übersetzt und erklärt.

Zum verwendeten Grundtext ist nichts näheres ausgeführt; von Boehn schreibt sinngemäß:

»Die Texte in diesem Buch sind so nah wie möglich am griechischen Text übersetzt. Für unsere Ohren Holpriges ist so wenig wie möglich geglättet, Gleichzeitig wird versucht, so heutig wie möglich zu übersetzen.« (Wörtl.:) heißt, man bietet eine noch genauere Übersetzung aus dem Griechischen; (griech.:) bedeutet, das griechische Wort im Text zu kennen; (auch:) gibt eine andere Übersetzungsmöglichkeit an; (gemeint ist:) bedeutet, es hilft, den Sinn besser zu verstehen.«

Der hinter der Üs vermutete Grundtext dürfte das NTG von Nestle–Aland sein. Der Markus–Schluß 16:9–20 ist nicht übersetzt, die Perikope der beim Ehebruch ertappten Frau (Joh. 7:53 – 8:11) aber schon. Einige der im Mehrheitstext zusätzlich vorhandenen Verse sind übertragen, z. B. Mat. 21:44, andere nicht, etwa Mat. 18:11.

VBoehnEvU.png

Der Schriftsatz ist sehr leserlich, das Buch insgesamt sehr hochwertig gemacht. Im Folgenden eine Aufstellung der Stellen, die P. von Boehn leider nicht übersetzt hat:

  • Matthäus 8:14–18. 23–34 ♢ 9:1–8. 14–34 ♢ 12:1–21. 33–42. 46–50 ♢ 14:1–21. 34–36 ♢ 15:1–20. 32b–39 ♢ 16:1–12. 24–28 ♢ 17:1-23 ♢ 19:1-29 ♢ 20:17–34 ♢ 21:1-14. 17–27 ♢ 22:15–46 ♢ 23:13-36 ♢ 24:1–44 ♢ 26 ♢ 27 ♢ 28:16–20.
  • Markus 3:22–30 ♢ 4:1–23. 26–34 ♢ 9:42. 44–48 ♢ 11:26 ♢ 12:1–12. 41–44 ♢ 16:9–20.
  • Lukas 3:21–22 ♢ 4:1–13. 31–39 ♢ 5:12–14. 18–39 ♢ 6:1–19. 27–30. 39–42. 46–49 ♢ 7:1–10. 18–35 ♢ 8:4-56 ♢ 9:1–50 ♢ 10:21–24 ♢ 11:14–26 ♢ 12:4–12. 41–48. 51–53 ♢ 13:18–21. 34–35 ♢ 14:15–24 ♢ 15:17–18 ♢ 18:15–43 ♢ 19:11–36. 45–48 ♢ 20:1–47 ♢ 21:10–24. 34–36 ♢ 22:7–13.
  • Johannes 4:43–54.

Das ist eine ganze Menge Text! Nicht als Ausgleich, aber zum Verständnis sind folgende längere Texte aus dem AT mirgegeben:

  • (folgt)


___________________________________________

Biogramm:

Christiane von Boehn wuchs im Odenwald auf; Studium der Theologie in Tübingen, Basel und Wuppertal, Pastorin im Sonderdienst. Sie ist verheiratet mit Pastor Tobias von Boehn (Ev. Kirchengemeinde Moers–Hochstraß), hat drei erwachsene Töchter und lebt im niederrheinischen Moers. (Info: lovelybooks.de, ergänzt)