Berleburger Bibel

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


Ichthys-rot.gif

Haug, Johann Friedrich (* Straßburg, Elsaß 17. April 1680 † 12. März 1753 Berleburg, Rothaargebirge)

Haug, Johann Jacob (* …… 1690 † 20. Mai 1756 Berleburg, Rothaargebirge) Verleger

Schefer, Ludwig Christof od. Christoph (* Marburg a. d. Lahn 18. Okt. 1669 † 24. Okt. 1731 Berleburg, Rothaargebirge)

Eisler, Tobias (* Nürnberg, Mittelfr. 2. April 1683 † 8. Okt. 1753 Helmstädt, Niedersachsen)

Seebach, Christoph (* …… 1685 † 1745 …… )

Edelmann, Johann Christian (* Weißenfels/ Saale, Sachsen 9. Juli 1698 † 15. Febr. 1767 Berlin)

Graf zu Sayn–Wittgenstein, Casimir (* Berleburg, Rothaargebirge 31. Jan. 1687 † 5. Juni 1741 ebenda)


Berleburger Bibel

Die Heilige Schrift Alten und Neuen Testaments nach dem Grundtext aufs neue übersehen und übersetzet …

[Zuerst] Gedruckt zu Berlenburg im Jahr der Menschwerdung Jesu Christi 1735 [– 1739].

Stuttgart, Württ.: Druck und Verlag von P. W. Quack (Nachdruck)

Bookmitband.gif
Zum Buch:

______________________________

Der Heiligen Schrift fünfter Theil, oder des …

… Neuen Testaments erster & zweiter Theil

Nach dem Grund-Text aufs neue übersehen, nebst der buchstäblichen und geheimen Erklärung, worin von dem im Fleisch erschienenen Gott-Menschen, Christo und seinem Reich, nach der innern und äussern Haushaltung Gottes, gehandelt wird. // [als Reprint:] Das Neue Testament

[Stuttgart: wie oben. 1859 (1. Theil) • 1861 (2. Theil)]

Reprint: Berlin– Marzahn: Bibelcenter Berlin • Nature23 • 1. Auflage 2020


Koph.png Wortstimme
Bookmitband.gif
Zum Buch:

Angabe im Impressum: [Grundtext:] "Textus Receptus / Aus der Übersetzung 1735 bis 1739 / Textversion 1859 bis 1861".

Kartonierter Quartband, 311 S. Frakturdruck; Bibeltexte zweispaltig mit Kapitelüberschriften bzw. Kurzinhalt. Keine Beigaben; der Kommentarapparat des Orginalwerks ist hier nicht abgedruckt.

____________________________________

Anmerkung zu zwei Namen: Unklar sind noch die Gründe für die unterschiedliche Schreibung des Ortsnamens Berleburg – Berlenburg; sowie die von Tobias Eislers Sterbeort Helmstädt – Helmstedt

Biogramm:

https://de.wikipedia.org/wiki/Berleburger_Bibel ____ https://stimuleringsfonds.sellingnet.nl/bbdl