Beauclair de, Gotthard

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


de Beauclair, Gotthard (* Ascona, Tessin 24. Juli 1907 † 31. März 1992 Freiburg im Breisgau)



Canticum canticorum. Das Hohe Lied

(Deutsche Neufassung von Gotthard de Beauclair)

Mit dreißig Lithographien von Gerhardt Kraaz

Frankfurt am Main: Ars Libri Verlag Gotthard de Beauclair 1962

Koph.png Wortstimme

"Wie ein Siegel drücke mich an dein Herz, wie ein Siegel an deinen Arm!

Denn die Liebe ist stark wie der Tod,

ihre Leidenschaft gebieterisch wie das Grab;

ihre Gluten sind Feuergluten, Gottesflamme.

Mächtige Wasser vermögen nicht zu löschen die Liebe,

und Ströme ertränken sie nicht.

Böte auch einer all sein Gut um Liebe, er erntete nur Verachtung."

8: 6- 7a


Shir2.png

Bildtext Kap. 2: 14 "Meine Taube an Felsriffen, im Versteck der Klüfte, laß mich deine Stimme hören ..."


Bookmitband.gif
Zum Buch:

Grundtextangabe: "Die deutsche Neufassung von Gotthard de Beauclair fußt auf dem hebräischen Urtext."

Dieser Folioband (2°) wurde in einer sehr geringen Auflage hergestellt: 275 arabisch und 50 römisch numerierte Exemplare, sämtlich vom Künstler und Buchgestalter handsigniert, kamen in den Handel. Dieses Buch mit einer poetisch akzentuierten Übersetzung - Kapitel und Verszahlen sind fortgelassen - ist Henri Friedlander, Jerusalem, gewidmet.

Laudate Dominum

Laudes matutinae et vespertinae. Psalmen und Lobgesänge

Lateinisch- deutsche Ausgabe

Frankfurt am Main: Ein Druck des Verlages ARS LIBRORUM Gotthard de Beauclair. 1963.

Dritter Ars Librorum Druck. Auflage: neunhundertfünfzig numerierte und vom Buchgestalter signierte Exemplare. Dies ist Exemplar Nummer 21
Koph.png Wortstimme

..

Bookmitband.gif
Zum Buch:

Angabe im Impressum: Übersetzung des deutschen Textes: „Die in der Erzabtei Beuron entstandenen Übersetzungen wurden mit Zustimmung des Verlags Herder, Freiburg, dem in der Herder-Bücherei erschienenen »Psalmenbuch« entnommen“.“

Bibliophil hergestellter Quartband, gebunden, fadengeheftet. XXII & (2) S. Schrifttexte zweispaltig, innen die Vulata, außen, um einiges kleiner gestaltet, die Übersetzung; beides im Blocksatz, abschnittsweise gesetzt. Versanfänge des Vulgatatextes in Rotdruck. Angaben zur Schrift: »Zum Satz wurde die Hammer–Unziale und die Aldus–Buchschrift der Schriftgießerei D. Stempel AG verwendet.

Inhalt, gezählt nach der V: Ps 66 • 92 • 99 • 62 • Lobgesang der Jünglinge (Dan. 3) • Ps 148 • 150 • Lobgesang des Zacharias (Luk 1) • Ps 95 • 18 • 8 • 64 • 109 • 110 • 111 • 112 • 113 • Lobgesang Mariens (Luk 1) • Ps. 114 • 115 • 144 • 116 • 137 • 146 • 145.

BeuronDB.png
BeuronDBt.png
Titel und Umschlagdetails 
des "Laudate Dominum“

Biogramm:

BeauclairG.png
BeauclairG1.png


siehe> http://de.wikipedia.org/wiki/Gotthard_de_Beauclair