Allgeier, Franz Arthur

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


Kreuzgelb.gif

Allgeier, Franz Arthur (* Wehr, Baden 23. Okt. 1882 † 4. Juli 1952 Ebersteinburg, Baden) Priester Prof. Dr. theol & phil.


Inhaltsverzeichnis

Die neue Psalmenübersetzung

Der Liber Psalmorum cum Canticis Breviarii Romani mit einer Tabelle des neuen Wortschatzes Deutsch bearbeitet in Verbindung mit Heinrich Schneider, Othmar Heggelbacher, Alfons Deissler von Arthur Allgeier

Freiburg i. Br: Verlag Herder 1949

Imprimatur: Friburgi Brisgoviae 1948
Koph.png Wortstimme

"Ein Gebet. Von Moses, dem Manne Gottes.

Herr, Zuflucht bist du uns gewesen, / von Geschlecht zu Geschlecht. Ehe denn die Berge entstanden und hervorgebracht war die Erde und die Welt, / bist du von Ewigkeit zu Ewigkeit, o Gott.

Zurück zu Staub lässest du die Sterblichen kehren / und sprichst: "Kehret zurück, ihr Menschenkinder".

Denn tausend Jahre sind in deinen Augen soviel wie der Tag von gestern, der zerronnen ist, / und wie in der Nacht eine Wache."

Ps. 89: 1-4 V


"Gepriesen sei der Herr, der Gott Israels, / weil er heimgesucht sein Volk und es erlöst, und uns ein Horn des Heiles aufgerichtet hat / im Hause Davids, eines Knechtes;

wie er's vorhergesagt hat durch den Mund / seiner heiligen Propheten, welche einst gewesen: um uns von unseren Feinden zu befreien / und aus der Hand all derer, die uns hassen;

um Erbarmen zu erweisen unsern Vätern / uns seines heil'gen Bundes zu gedenken: des Schwures, den er Abraham geschworen, unserem Vater."

Luk. 1: 68-72
Bookmitband.gif
Zum Buch:

Gebundener, fadengehefteter Oktavband mit SU; 348 S. Antiquadruck. Schrifttexte einspaltig versweise gesetzt. Ab S. 259 "Der neue (lat. / dt.) Wortschatz" mit Idex der Vorkommen im Psalter.

Das Vorwort schrieb Allgeier im Juli 1949 in Freiburg. Eine mehrseitige Einleitung folgt auf das Apostolische Schreiben von Papst Pius XII (Rom, März 1945). Kurzeinführungen in jeden Psalm sind der Überschrift vorgestellt.

Domfreiburg50.png
Ort der Imprimatur: Freiburg im Breisgau


Weitere Werke von F. A. AllgeierBonner_Bibel_–_AT

Biogramm: