Übersicht Psalmen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Zeile 9: Zeile 9:
 
►1783 "Vom Geist der Ebräischen Poesie" von [[Herder, Johann Gottfried|'''Johann Gottfried Herder''']]. Eine Einleitung für die Liebhaber derselben und der ältesten Geschiecht den menschlichen Geistes. (Darin viele Psalmenübersetzungen). 3. rechtmäßige, sorgfältig durchgesehene und mit mehreren Zusätzen vermehrte Ausgabe von ''Karl Wilhelm Justi'' 1825
 
►1783 "Vom Geist der Ebräischen Poesie" von [[Herder, Johann Gottfried|'''Johann Gottfried Herder''']]. Eine Einleitung für die Liebhaber derselben und der ältesten Geschiecht den menschlichen Geistes. (Darin viele Psalmenübersetzungen). 3. rechtmäßige, sorgfältig durchgesehene und mit mehreren Zusätzen vermehrte Ausgabe von ''Karl Wilhelm Justi'' 1825
  
►1783 Die Psalmen. Uebersetzt von '''''Moses Mendelssohn'''''. ● [Sefer] Semiroth Israel I & II [Das ist das Buch der Psalmen mit deutscher Übersetzung von unserem Meister ''Mosche ben Menachem'' s. A. und mit einem Biur von dem Weisen Rav ''Joel Bril'' s. A. samt den Erklärungen ''Raschi''s s. A. und dem Sefer Toldoth Aharon] (hebr./ dt.) 1864 ● Neuausgabe >1991
+
►1783 Die Psalmen. Uebersetzt von [[Mendelsohn, Moses|'''Moses Mendelssohn''']]. ● [Sefer] Semiroth Israel I & II [Das ist das Buch der Psalmen mit deutscher Übersetzung von unserem Meister ''Mosche ben Menachem'' s. A. und mit einem Biur von dem Weisen Rav ''Joel Bril'' s. A. samt den Erklärungen ''Raschi''s s. A. und dem Sefer Toldoth Aharon] (hebr./ dt.) 1864 ● Neuausgabe >1991
  
 
►1809 Blumen althebräischer Dichtkunst. [Übersetzt &] Herausgegeben von '''''Karl Wilhelm Justi'''''. ● Sionitische Harfenklänge 1829
 
►1809 Blumen althebräischer Dichtkunst. [Übersetzt &] Herausgegeben von '''''Karl Wilhelm Justi'''''. ● Sionitische Harfenklänge 1829

Version vom 24. Oktober 2011, 18:55 Uhr

Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


In baldiger Barbeitung, sollte noch im Oktober 2011 beginnen..........

Aufgeführt sind alle Psalmen- Übersetzungen und Übertragungen - auch solche in Auswahl - , die als Einzelausgaben, Separatdrucke sowie in Auswahl- AT und/ oder zusammen mit ausgewählten anderen Hagiographen erschienen sind. Relevanter Zeitraum ist etwa ab 1830 bzw. ab Mendelssohn bei jüdischen Ausgaben. Psalmtexte, die in Gesamtausgaben der H. S. oder zusammen mit Neuen Testamenten erschienen sind, etwa in der Zürcher, Pattloch oder Simon- Bibel, sind nicht berücksichtigt, da bereits in der großen Übersicht vorhanden.

Eine chronologische Abfolge ist auch hier einer alphabetischen vorzuziehen. Farbgebung und Legende ebenfalls wie in der großen Übersicht.

►1783 "Vom Geist der Ebräischen Poesie" von Johann Gottfried Herder. Eine Einleitung für die Liebhaber derselben und der ältesten Geschiecht den menschlichen Geistes. (Darin viele Psalmenübersetzungen). 3. rechtmäßige, sorgfältig durchgesehene und mit mehreren Zusätzen vermehrte Ausgabe von Karl Wilhelm Justi 1825

►1783 Die Psalmen. Uebersetzt von Moses Mendelssohn. ● [Sefer] Semiroth Israel I & II [Das ist das Buch der Psalmen mit deutscher Übersetzung von unserem Meister Mosche ben Menachem s. A. und mit einem Biur von dem Weisen Rav Joel Bril s. A. samt den Erklärungen Raschis s. A. und dem Sefer Toldoth Aharon] (hebr./ dt.) 1864 ● Neuausgabe >1991

►1809 Blumen althebräischer Dichtkunst. [Übersetzt &] Herausgegeben von Karl Wilhelm Justi. ● Sionitische Harfenklänge 1829

►1824 Die Psalmen in gereimten Versen übersetzt von Franz Joseph Weinzierl

►1827 Die Psalmen Davids, von Franz Wenzel Goldwitzer, metrisch nach dem Parallelismus aus dem Hebräischen treu ins Deutsche übersetzt.

►1835 Die Psalmen übersetzt und erläutert von Michael Sachs mit Friedrich Rückert. ● Durchgesehen von Abraham Sulzbach (hebr./ deutsch) 1907

►1835 Die Psalmen, übersetzt von Michael Wirth, mit Ergänzungen von Josef Franz v. Allioli. posthum herausgegeben

►1835/'36 Die Psalmen, der Grundtext übersetzt und kritisch hergestellt von Ferdinand Hitzig in 2 Bänden. ● Bearbeitete Ausgaben 1863/'65

►1837 Die Psalmen nach ihrer strophischen Anordnung übersetzt von Friedrich B. Köster, mit Einleitungen und Anmerkungen

►1845 Die Psalmen der Urschrift gemäß metrisch übersetzt und erklärt von Johann Georg Vaihinger in 2 Bänden. ● 2. bearbeitete Ausagbe 1856

►1845/'46 Die Psalmen. Von Peter Schegg, übersetzt und erklärt für Verständnis und Betrachtung. In 2 Bänden

►1855 Die Psalmen. Übersetzt und ausgelegt von Hermann Hupfeld (Enthält Pss 1- 21). 2. Auflage herausgegeben von Eduard Riem 1867, (enthält Pss 1- 18)

►1857 Die Psalmen תהלים von Ludwig Philippson. Enthaltend: Den hebräischen Urtext, die deutsche Uebertragung, die allgemeine, ausführliche Erläuterung

►1857 "Erklärung der Psalmen" von Valentin Thalhofer, "mit besonderer Rücksicht auf deren liturgischen Gebrauch...."(lat.- dt.) 2. verm. & verb. Aufl. 1860; 5. Aufl. 1889 ; 7. Aufl. 1904 bearbeitet v. Peter Schmalzl. 8., verbesserte Auflage herausgegeben von Franz Wutz 1914; finale 9. Auflage 1923

►1859 Die Psalmen. Elberfelder Ausgabe Aus dem Urtext übersetzt

►1860 Biblischer Kommentar über die Psalmen von Franz Delitzsch; ● Auflagen 1867; 1873; 1883. ● 5. überarbeitete Auflage 1894; ● Nachdruck 1984

►1863 Die Psalmen, von Adolf Kamphausen „nach dem überlieferten Grundtexte übersetzt und mit erklärenden Anmerkungen versehen". (Abdruck aus Bunsens Bibelwerk)

►1864 Die Psalmen der alten Hebräer in neuer Gestalt und Anschauung von Georg Heinrich Gottlieb Jahr

►1864 Die Psalmen metrisch übersetzt von Adolf Brecher

►1870/ 71 Der Bibelschatz von J. H. Kohn: Die Psalmen Davids, mit den vorzüglichsten Kommentaren, Midrasch- und Talmudstellen

►1872 "Vierundzwanzig Psalmen. Schulgemäß erklärt für Leher und Seminaristen" von H. Kietz. Diese Arbeit enthält keine Übersetzung

►1880 Das Buch der Psalmen (latein/ deutsch) von Jean Langer; "in neuer und treuer Uebersetzung nach der Vulgata, mit fortwährender Berücksichtigung des Urtextes". 2. Aufl. 1886; Dritte [vermehrte] Auflage 1889.

►ca. 1880 Bremer illustrierte Ausgabe: Die Psalmen, [vollständig übersetzt]. Autorenschaft anonym; Texte von Martin Luther, Textstand ca 1816. ● Reproduktion von Friedr. Bischoff Druckerei, Frankfurt am Main o. J. (1983)

►ca. 1881 Psalmenklänge von Karl Seidenadel. [Metrische Übertragung von 86 Psalmen]

►1882 Kritischer Kommentar zu den Psalmen von Heinrich Graetz; nebst Text und Übersetzung

►1882 Die Psalmen תהלים übersetzt und erläutert von Samson Raphael Hirsch (hebräisch/ deutsch) ● Neuausgabe in Antiquadruck 1995 ● Neuausgabe ohne Kommentare "Tehilim Schma Kolenu" 2006

►1886 Die Psalmen von Hermann Victor Andreae, aus dem Grundtexte übersetzt und durch eine fortlaufende Besprechung erläutert

►1888 Die Psalmen und die Sprüche Salomos von Friedrich Wilhelm Schultz und Hermann Strack. Reihe: Kurzgefaßter Kommentar zu den Heiligen Schriften von Hermann Strack & Otto Zöckler. Neue Ausgabe von Hans Kesslersiehe >1899

►1890 Die Psalmen, von Johann Baptist Watterich, aus dem Hebräischen metrisch ins Deutsche übersetzt und erläutert (**altkatholisch**)

►1890 / '91 Praeparation und Kommentar zu den Psalmen von Johannes Bachmann, "mit genauen Analysen und getreuer Übersetzung für Gymnasiasten Studirende und Candidaten" in 6 Heften

►1892 Die Psalmen. Übersetzt und erklärt von Hermann Gunkel. 2. neubearbeitete Aufl. 1897; 5. Auflage 1968. ● Ausgewählte Psalmen, übersetzt und erklärt 1903; 4. verbesserte Aufl. 1917 (43 Psalmen).

►1892/'93 Midrasch Tehillim oder haggadische Erklärung der Psalmen I / II von August Wünsche. Nach der Textausgabe von Salomon Buber zum ersten Mal ins deutsche übersetzt und mit Noten und Quellenangaben versehen. Übersetzung eines Großteils der Texte. ● Reprographischer Nachdruck 1967

►1893 "Die Schatzkammer Davids". Eine Auslegung der Psalmen von Ch. H. Spurgeon in 5 Bänden. In Verbindung mit mehreren Theologen deutsch bearbeitet von James Millard. Vorangestellt ist der "durchgesehene" Luthertext 1892; über weite Strecken ist der von Spurgeon ermittelte Grundtext (in Übersetzung) als Variante mit abgedruckt. ● 1. Neuauflage 1996

►ca. 1895 "Der Psalter" von Franz Herrmann. Aus dem Grundtext übersetzt und mit Erklärungen versehen

►1898 Das Buch der Psalmen von Beda Grundl, nach der Vulgata für das deutsche Volk bearbeitet und mit kurzen Erklärungen versehen. ● 3. Auflage 1908; ● finale 21. Aufl. 1929

►1899 Die Psalmen. Uebersetzt von Bernhard Duhm. Reihe: Die poetischen und prophetischen Bücher des Alten Testaments. Uebersetzungen in den Versmaßen der Urschrift, Band II

►1888 Die Psalmen, für die 2. Auflage übersetzt und ausgelegt von Hans Kessler. Reihe: Kurzgefaßter Kommentar zu den Heiligen Schriften von Hermann Strack & Otto Zöckler. Erste Ausgabe von Fr. W. Schultz siehe >1888

►1902 Die Gedichte der Bibel. In deutscher Sprache von Max A. Klausner: ". Teil: Der Psalter, [metrisch übertragen] 2. & 3. Auflage 1904

►1903 Die Psalmen; anonym übersetzt [von Alois Lanner]; sinngemäße Übersetzung nach dem hebräischen Urtext. ● Bearbeitete Ausgabe mit Erläuterung und Autorenangabe 1912

►1906 Die Vesperpsalmen der Sonn- und Feiertage weiteren Kreisen erklärt von Michael Faulhaber (lat. - dt.). ● Verbesserte und vemehrte Neuauflage o. J. (1930); darin 16 Pss übersetzt.

►1906 Die Psalmen nach dem Urtext von Johannes Konrad Zenner. Ergänzt und herausgegeben von Hermann Wiesmann in 2 Teilen: 1.) Übersetzung & Erklärung. 2.) Sprachlicher Kommentar 1907

►1908 Gottes Lob in den heiligen Psalmen von Philibert Seeböck; Übersetzung von Augustin Arndt: Die 150 Psalmen der Heiligen Schrift im wörtlichen und geistlichen Sinne für gläubige Christen erklärt

►1909 Die Psalmen, übersetzt und kurz erklärt von Karl A. Leimbach in 2 Teilen (Reihe: Biblische Volksbücher)

►1910 Liturgie und Psalmen [Katholisch-Apostolisch]: Die Liturgie und andere Gottesdienste der Kirche. Die Psalmen. Zum Gebrauche beim gottesdienstlichen Gesange. Autorenschaft der vollständigen Übersetzung anonym.

►1910 Fünfzig Psalmen in poetischer Verdeutschung von Rudolf Schultze

►um 1911 „Der Psalter" von Friedrich Rudolf Heinrich; „nachgesungen in neuen deutschen Zungen". Manuskriptdruck ohne Jahresangabe in Sütterlin- Schrift

►1911 „Libanon" von Josef Nobel. Exegetisch- homiletischer Kommentar zu den Psalmen in 2 Bänden. [Enthält keine vollständige Übersetzung der Texte]

►1911 Die Psalmen hebräisch und deutsch von Nivard Schlögl, mit einem kurzen wissenschaftlichen Kommentar. ● Die Psalmen aus dem kritisch wiederhergestellten hebräischen Urtext ins Deutsche metrisch übersetzt und erläutert. (Reihe: Die Heiligen Schriften des AB: Die poetisch= didaktischen Bücher; 1. Teil) 1915

►1914 "Erklärung der Psalmen und Cantica in ihrer liturgischen Verwendung" von Prinz Max Herzog zu Sachsen

►1914 Die Psalmen übersetzt und erklärt. Von Rudolph Kittel. ● Durchgearbeitete 3. & 4. Aufl. 1922. Reihe: Kommentar zum AT von Hgbr. Ernst Sellin ● „Die Psalmen Israels nach dem Versmaß der Urschrift verdeutscht" 1915

►1915 Die Psalmen; [Übersetzungen bzw. Bearbeitungen von 16 verschiedenen Autoren, herausgegeben] von Benjamin May & Josef Benjamin Levy

►1915 Das Psalterium des Römischen Breviers von Franz Feldmann

►1915 Ausgewählte Psalmen, [übersetzt und] ausgelegt von Karl Georg Stöckhardt. (kleine Auswahl von 7 Psalmen)

►1915 "Kriegspsalmen" von Paul Rießler• Ausgewählte Psalmen Davids übersetzt und kurz erläutert

►1915 Die schönsten Psalmen. (50 Psalmen) übertragen und erläutert von Karl Budde.

►1915 od. '18 Psalterium. Von Johann Baptist Knor Kurze Erklärungen der Psalmen und Cantica der Wochenoffizien des römischen Brevieres für Kleriker und Ordensleute. [Einleitungswerk, keine Übersetzung; enthält wenige Psalmen deutsch sowie Lesarten] ● 2. verbesserte & vermehrte Auflage 1923; ● letzte 3. Ausgabe 1949

►1917 "Die Psalmen I" von Otto Hauser: Psalm 1- 41 aus dem Hebräischen. Reihe: Aus fremden Gärten 69/70. (Mehr nicht erschienen)

►1917 Die Psalmen und Cantica des Breviers von Franz Jetzinger (Lateinischer Text mit Erklärung und Inhaltsangabe mit einigen Übersetzungsbeispielen)

►1917 Furche- Verlag: "Der Herr ist mein Hirte. Psalmen Davids" (in kleiner Auswahl). Mit Zeichnungen von Aage Jörgensen. Übersetzerschaft anonym: Texte aus der "Neu durchgesehenen" Luther- Bibel aus 1913

►1918/ '20 Die Psalmen von Margarete v. Oertzen. Betrachtungen und Auslegungen in 3 Bänden; jedoch ohne Übersetzung.

►1921 Die Psalmen von Carl Manthey Zorn, "Der Himmelspilger Kost und Rüste. Dem Christenvolk dargeboten". Die vollständig dargebotene Übersetzung stammt von Martin Luther, Textstände 1545 bzw. 1892

►1922 „Psallite Sapienter!" von Leo van Heemstede, Die Jubel=, Trauer= und Bußpsalmen aus Davidischer Zeit in deutsches Reimgewand gebracht

►1922 Psalmen. Eine Einführung (mit 12 Psalmen) von Moritz Meir Spanier. ● Psalmen. Ausgewählt und erläutert, 2. Vermehrte Auflage (23 Pss) 1929 ● Ausgewählte Psalmen Mit Einführung (28 Psalmen), 3. vermehrte Auflage 1938

►1923 Psalmenschlüssel. Von Stanislaus Stephan: Einführung in die sprachlichen Eigentümlichkeiten und in den Gedankengang der Brevierpsalmen (lat./ dt.) 3. Auflage 1925

►1921/'25 Das Buch der Psalmen exegetisch = homiletisch erklärt von Joseph Kley. Erster Teil: Die Advents= und Weihnachtszeit; 2. Teil: die Fastenzeit. (Psalmtexte in Auswahl)

►1925 Der Psalter. Nach Martin Luthers Übersetzung im Auftrage der Berneuchener Konferenz für den liturgischen Gebrauch herausgegeben von Karl Bernhard Ritter. Reihe: Der Deutsche Dom. ● Neuauflage 1935

►1925 Die Psalmen. Textkritisch untersucht von Franz Wutz (hebr. / lat. / dt.) ● Die Psalmen des Breviers textkritisch untersucht (lat. / dt.) 1926. ● Franz Wutz' Erstbearbeitung der Psalmen siehe bei Thalhofer 1857

►1926 Die Psalmen, eingeleitet, übersetzt und erklärt von Eduard König

►1926 Die Psalmen als Gebet der Kirche von Ludwig A. Wintersig (=Winterswyl);(eingeführt und in Auswahl übersetzt). L. A. W. übersetzte auch anonym die Psalmen im 2- bändigen [Maria Laacher] "Laienbrevier • Tagzeitengebet im Geiste der Liturgie" 1927/'28

►1928 Psalmenbuch von Hubert von Lassaulx. Übersetzung sämtlicher Psalmen mit Berücksichtigung ihrer Verwendung in der Liturgie der heiligen Kirche

►1930 "Der Rhythmus der alttestamentlichen Dichtung" von Arvid Bruno: Eine Untersuchung über die Psalmen I - LXXII

►1933 „Lieder und Lehrgedichte der Heiligen Schrift" von Alois Hartl, „Erklärungen und Nachdichtungen des lateinischen Textes"

►1933 "Vesper= und Psalmenbüchlein für das gläubige Volk" von Josef Biebl. Enthält .... die schönsten Psalmen. ● 4. finale Auflage 1949


Brandenburg. Weiser. Staerk. Weinrich. Schönberg. Rieke- Benninghaus. Ingolstädter. Stalder, Alisa. Mresse. Wünsche Schönh. Marx Salomon. Kroeker 3x. Peters B. 3x.

Marti. Ketter 3x. Beuroner. NLT Deutsch Lieder d. Lebens. Münsterschwarzacher. Fenz. Perl. Buchhäger. Miller. Allioli/ Tilmann. Stricker. Guardini. Schütz. anonyme xx. Auer. Schenk 4x. Everding. Kuntz & Luther. Ahlmayer. Abramowski. Lamparter. Kraus. Buber 4x. Thimme. Strom. Fohrer. Stier. Flügge. Schmitt. Auerbach. Michaels Bruderschaft 2x. Schumacher. Goldberg. Kalt HBK. (Zunz). Zenger. Ps f dn Godi (Luther). Kunz/ Herstelle. Thieme. Schroeder. Deißler. Rümmelein. Geistl Schriftlesung. WuStBi. HthKAT 2x Becker W. Jänicke. Vogel H. Gerstenberger. Zuber . Edel. Schweikhart. Hagelberg. Westermann. Dillersberger. Weber Beat. Monastisches StuBu. Scheyerer. Öku / Einh. Ich lobe dich Einh/ Luth. Vischer.

**Ende oben

Stadler Arnold Rembold Schlimm Schulz Alfons Allgeier Grün Baeumker Molin Landersdorfer Heß Schulte Adalbert Morant 2x Nötscher (Echter) Peters N Mayer Alois Jorissen Cohn Toby

  ***Ende Mitte

Wiese Frieling Bruns Dhabhar Konkordante Herrmann Heyder Kath- Apo neu NGÜ Mayer Wendelin Keller Chr. Hfa Albrecht Pfleiderer Ruf Herkenne Schedl 3x Stroltz Raiß Dimmler Staehelin

    ***** Ende unten

Internet: Pangels Interlinear Ebook/ PC xx: Hupfeld, Wolter, Ordner alle