Sterneder, Ferdinand

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z


Kreuz8.gif


Sterneder, Ferdinand (* Furth, Niederösterr. 4. Jänner 1797 † 26. Juli 1869 St. Florian, Oberösterr.)


Inhaltsverzeichnis

Die heiligen Psalmen

nach der VULGATA in metrischer Form mit erklärenden Anmerkungen für das Christenvolk

von Ferdinand Sterneder

Linz, Oberösterr.: Verlag von Franz Ignaz Ebenhöch. 1859

[Imprimatur]: Mit Erlaubniß der Obern
Koph.png Wortstimme



Bookmitband.gif
Zum Buch:

Übersetzung der Psalmen 1 bis 151. Daten: Gebunden, XII & 552 S. Frakturdruck, einspaltig kolometrisch, keine Beversung. Ab S. 549 das Inhaltsverzeichnis. Der 151. Psalm ist auf den Ss XI und XII abgedruckt.

In der achtseitigen Vorrede schreibt der Verfasser, datiert Mauthausen [, Mühlviertel Oö] am 3. Dezember 1856, zu seiner Übersetzung:

»Die Uebersetzung geschah anfangs nach dem griechischen Texte der Septuaginta; da aber die Vulgata das von der Kirche authorisirte heilige Buch ist, so arbeitete ich alle Psalmen nach dieser um.«

Biogramm:

"Regul. Chorherr zu St. Florian und Pfarrvikar". https://de.wikisource.org/wiki/BLKÖ:Sterneder,_Ferdinand