Übersicht Psalmen

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z



Aufgeführt sind alle Psalmen- Übersetzungen und Übertragungen - auch solche in Auswahl - , die als Einzelausgaben, Separatdrucke sowie in Auswahl- AT und/ oder zusammen mit ausgewählten anderen Hagiographen erschienen sind. Darin einbezogen sind jüdische Gebetbücher (Sidurim), die Psalmenübersetzungen enthalten. Relevanter Zeitraum ist ab etwa 1800 bzw. seit Moses Mendelssohn bei jüdischen Ausgaben. Psalmtexte, die in Gesamtausgaben der H. S. oder zusammen mit Neuen Testamenten erschienen sind, etwa in der Zürcher, Pattloch oder Schlachter- Bibel etc., sind nicht berücksichtigt, da bereits in der großen Übersicht vorhanden. Wenn nicht anders vermerkt, sind innerhalb der Titel alle Psalmen vollständig übersetzt bzw. übertragen.

Bis auf wenige Ausnahmen (bezeichnet mit *) sind alle gelisteten Titel auch im Bibelarchiv vorhanden. Im 19. Jhdt sind bemerkenswert viele Psalmen- Editionen publiziert worden; alles Erschienene ist dem Archivar verständlicherweise nicht bekannt, da es bis dato keinen Katalog gibt, der eine hilfreiche Übersicht ermöglicht. Online- Bibliothekskataloge und vorhandene Bibliographien sind oft die einzigen zur Verfügung stehenden Quellen. Hier wird ständig geforscht, damit noch nicht vorhandene Titel bekannt gemacht und gegebenenfalls erworben werden können. Daß auch der Leser seinen Beitrag zur Identifizierung leisten möge, ist selbstredend.

Eine chronologische Abfolge ist auch hier einer alphabetischen vorzuziehen. Farbgebung und Legende ebenfalls wie in der großen Übersicht.

Farblegende.png

 Aktualisiert: Anfang November 2016


Relevante Ausgaben von 1783 bis 1900: 121 Autoren- Einträge

►1783 "Vom Geist der Ebräischen Poesie" von Johann Gottfried Herder. Eine Einleitung für die Liebhaber derselben und der ältesten Geschichte den menschlichen Geistes. (Darin viele Psalmenübersetzungen). ● 3. rechtmäßige, sorgfältig durchgesehene und mit mehreren Zusätzen vermehrte Ausgabe von Karl Wilhelm Justi 1825

►1783 Die Psalmen. Uebersetzt von Moses Mendelssohn. ● [Sefer] Semiroth Israel I & II [Das ist das Buch der Psalmen mit deutscher Übersetzung von unserem Meister Mosche ben Menachem s. A. und mit einem Biur von dem Weisen Rav Joel Bril s. A. samt den Erklärungen Raschis s. A. und dem Sefer Toldoth Aharon] (hebr./ dt.) 1864 ● Neuausgabe "Die Psalmen" >1991

►1798 Neue Bereimung der Psalmen*, von Matthias Jorissen; bestimmt fuer die reformirten deutschen Gemeinen im Grafenhaag und Amsterdam. ● Bearbeitete Auflage 1818. ● Bearbeitete Neuausgaben siehe >2006

BHRel.png
The RELIGIOUS BOOK SHOP. Concord, N(ew) H(ampshire)

►1799 "Sidur Sefat Emet": Rödelheimer Sidur, darin deutsche Übersetzung von 52 Psalmen. Siehe >1995

►1800 »Die Psalmen, neu übersetzt« von J. Wilhelm Friedrich Hezel.

►1803/´18 Karl W. Justi: "Nationalgesänge der Hebräer Bde. I–III u. Neuausgabe", darin Pss 2, 125, 136, 137. (1803/ ´16/ ´18/ 1923). ● Blumen althebräischer Dichtkunst. [Übersetzt &] Herausgegeben. darin 25 Pss. ● "Sionitische Harfenklänge", darin 37 Pss. 1829.

►1805 »Die Psalmen Davids, aus dem Lateinischen übersetzt, im buchstäblichen und geistlichen Sinne erkläret und mit nützlichen Anmerkungen versehen« von F. Prosper Krekenberg (lateinisch/ deutsch)

►1806 "Versuch einer metrischen Psalmen-Uebersetzung"* von Johann Christoph Vollbeding. Übertragung der Pss 1 bis 30. (Weiteres nicht bekannt)

►1809 "Das Buch Hiob und die Psalmen Davids nebst den Klageliedern des Jeremias und allen übrigen Gesängen der Heiligen Schrift", von M. Pf. [=Joh. Martin Pfeiffer] aus der Grundsprache in deutsche Lieder übersetzt.

►1810 »Versuch einer Uibersetzung der Psalmen Davids« von Kastulus Hieber, aus dem hebräischen Grundtexte....

►1812 Die Psalmen übersetzt und metrisch bearbeitet* von M. Lindemann (näheres nicht bekannt)

►1812 »Die Psalmen, aus dem Grundtext metrisch übersetzt mit kurzen Anmerkungen« von Johann Rudolf Schärer

►1812 »Die Psalmen. Aus dem Hebräischen neu übersetzt und erläutert« von Matthias Heinrich Stuhlmann

►1813 "Die Psalmen, übersetzt und ihrem Hauptinhalte nach erläutert"* von Franz Volkmar Reinhard. Hrsg. von Johann Georg August Hacker.

►1814 "Die Psalmen*, für eine gebildete deutsche Dame übersetzt und in Kürze erläutert, von Joh[ann] Jac[ob] Stolz

►1815 "Die Psalmen" von Thaddäus Antonius Dereser, "aus dem Hebräischen übersetzt und erklärt" (als Fortsetzung des von Brentanoschen Alten Testaments); Zählung nach der Vulgata. ● «Die Psalmen, aus dem Hebräischen übersetzt und erklärt«. 3. ganz umgearbeitete Auflage von J. Martin August Scholz als Fortsetzung des Dereser= Scholzischen AT. 1836

►1817 »Die Psalmen exegetisch=homiletisch bearbeitet zum Gebrauch für Prediger und Schullehrer« von Friedrich Christian Adler. Eine Übersetzung ist nicht mitgeliefert, sondern nur Ansätze davon nach der Lutherschen Verdeutschung

►1817 "Psalmen und Gesänge der heiligen Schrift nebst den Hymnen der ältesten christlichen Kirche" von Marcus Fidelis Jäck, "metrisch paraphrasirend übersetzt".

►1817 »Ueber die Psalmen«. Von Johann Balthasar Gerhauser; »Eine exegetische Abhandlung. Sammt Uebersetzung & Erklärung ...«

►1819 Die Psalmen in gereimten Versen übersetzt von Franz Joseph Weinzierl

BHSpeis.png
FRIEDR. SPIES • Buch– u. Musikalienhandlg. Baden–Baden

►1819 »Psalme Davids, aus der Vulgata übersetzt« von Georg Michael Wittmann ● »Übersetzung und Erklärung der Psalmen«, herausgegeben von Michael Sintzel (lateinisch/ deutsch) 1846

►1823 »Die Psalmen. Uebersetzt« von W. M. L. de Wette. Zweiter, besonderer und verbesserter Abdruck aus seiner Bibelübersetzung

►1823 »Der Weg des Glaubens, oder: die kleine Bibel« von Moses Büdinger; Auswahl- AT mit einigen Pss nach Moses Mendelssohn. ● Erweiterte Auflage 1824, darin 28 Pss. ● Durchsichten 1832, 1840, 1846, 1851

►1824 Heilige Gesänge des Alterthums, oder Auswahl der vorzüglichsten Psalmen in metrischer jedoch freier Bearbeitung*. (ohne Autorenangabe, Nürnberg, weiteres nicht bekannt)

►1827 Die Psalmen Davids, von Franz Wenzel Goldwitzer, metrisch nach dem Parallelismus aus dem Hebräischen treu ins Deutsche übersetzt

►1830 »Die Gesänge Davids und seiner Geistesverwandten. Metrisch aus der Ursprache übersetzt« von Joh. Bapt. König. Aus dem Hebräischen in 5 Bänden. ● 2. Auflage 1836 (5 Bände)

►1831 »Betrachtungen und Erhebungen des Herzens zu Gott*«, anonym [von Johann Nepomuk Hubert von Schwerz], »über die ersten dreißig Psalmen«, übersetzt hauptsächlich nach der Vulgata.

►1831 Die Psalmen. Uebersetzt von Peter Alois Auer

XLKöhler.png
ExLibris_Stempel HEINZ KÖHLER, 433 Mülheim a. d. Ruhr, Randenbergfeld 83

►1832 »Das Buch der Psalmen« übersetzt von Dr. Joseph Franz von Allioli. Besonderer Abdruck aus dessen vom apostolischen Stuhl approbierten Bibelübersetzung, mit abgekürzten Anmerkungen. ● Weitere Aufl.: 2. 1838; 3. 1855 etc.; finale Aufl. 1922 ● Siehe auch bei Magnus Jocham 1839, ● Heribert Tilmann >1989 ● und Robert Spaemann >2014.

►1835 »Christus, oder, Die Schlüssel Davids oder die Weisheit der Psalmen*« von Henricus Goßler (Gossler) [weiteres nicht bekannt]

►1835 Die Psalmen übersetzt und erläutert von Michael Sachs [und Friedrich Rückert]. ● ספר תהלים ♦ ספר זמירות ישראל Buch der Psalmen, Buch der Lieder Israels ספר ראשון Erstes Buch (Ps. 1 - 41) [redigiert von Leopold Zunz nach der Übersetzung von Michael Sachs] 1843 (weitere Bände wohl auch erschienen). ● Die Psalmen in deutscher Übertragung (Lamm's Jüdische Feldbücherei Nr 2/3)* 1915 ● Die Psalmen übersetzt von Michael Sachs, durchgesehen von Abraham Sulzbach (hebr./ deutsch) 1907

►1835 Die Psalmen, übersetzt von Michael Wirth, mit Ergänzungen von Josef Franz v. Allioli. posthum herausgegeben

►1835 »Psalmen und Gesänge der Zöglinge der jüdischen Gemeindeschule תלמוד תורה zu Berlin« herausgegeben von Baruch Auerbach; darin 34 Psalmen

►1835 »Christliche Erbauung aus dem Psalter« von Friedr. Wilh. C. Umbreit, »oder Uebersetzung und praktische Erklärung auserlesener Psalmen«. Darin xx Psalmen. ● 2., verbesserte & vermehrte Ausgabe 1849; darin 37 Pss übersetzt

►1835/ '36 Die Psalmen, der Grundtext übersetzt und kritisch hergestellt von Ferdinand Hitzig in 2 Bänden. ● Bearbeitete Ausgaben 1863/'65

►1835 »Die poetischen Bücher des Alten Bundes« von Heinrich Ewald, 2. Theil: Die Psalmen. ● 2. bearbeitete Ausgabe 1840. ● »Die Dichter des alten Bundes: Allgemeines über die Hebräische dichtkunst und über das Psalmenbuch«. Neue ausarbeitung 1866

►1837 »Ueber die historische Beziehung von Psalm 46, 76 und 48« [samt Übersetzungen] von August Wilhelm Krahmer. ● »Die Psalmen. Mit besonderer Berücksichtigung für Anfänger metrisch übersetzt und erklärt«*

►1837 Die Psalmen nach ihrer strophischen Anordnung übersetzt von Friedrich B. Köster, mit Einleitungen und Anmerkungen

BBPaning.png
BIBLIOTHECA Congregatio Missionis Domus Panningensis
(Kongregation der Lazaristen, Panningen, Limburg)

►1839 »Psalmen und Kirchengebete, ein Betrachtungsbuch für das christkatholische Volk. Nach dem ehrwürdigen Ludovicus Blosius bearbeitet und mit Morgen=, Abend,= und Meßgebeten herausgegeben von Magnus Jocham; darin Psalmen (und andere AT- Gebete) in Auswahl, nach der Vulgata und unter Zugrundelegung der Alliolischen Übersetzung (>1830) bearbeitet.

►1839 »Die alten Gebete der Israeliten.« Von Moses Israel Landau „uibersetzt und durch Anmerkungen erläutert." Darin neben anderen biblischen und talmudischen Texten 40 Psalmen hebräisch und deutsch. ● Festgebete der Israeliten 5. Theil Sukkoth: Darin 30 Pss und Prediger (Koheleth). Neu revid. 1905

►1839- 44 »Die Psalmen erläutert, ein Beitrag zur Apologie des Breviers«*, (lateinisch/ deutsch) von Joseph Handschuh in 5 Bänden, unter Zugrundelegung der Übersetzung der Vulgata.

►1840 »Der Psalter wiedergegeben in der angemessensten (gereimten) Form«; anonym übersetzt. „Eine Probe" der Psalmen I bis IV.

►1840 »Das Hohelied nebst einigen Psalmen zum täglichen Gebrauch eingerichtet« von Christdorf. Darin die Psalmen 45, 84, 92:1–6 und 72

►1841 ספר תהלים (Buch der Preisungen) von Wolf S. Heidenheim. Rödelheimer Ausgabe mit deutscher Übersetzung in Raschi- Schrift. ● Sulzbacher Ausgabe, bearbeitet, mit deutscher Übersetzung in Raschi- Schrift 1842. ● Die Erstausgabe erschien bereits 1823 oder 1825

►1841 »Der Psalter oder Die Psalmen Davids«, Hebr./ deutsch, ,,sorgfaeltig durchgesehen"[er Luther- Text] von Johann Christian Reichardt. ● Weitere Auflagen 1846, 1857

►1842 Ein allgemeiner Commentar über die Psalmen des alten Testamentes*« von Georg Martin Dursch. [Näheres, auch betreffs einer beigegebenen Übersetzung, ist nicht bekannt]

►1843 »Ausgewählte [21] Psalmen, Neu übersetzt (…) und mit Berthier´s Betrachtungen begleitet von Peter Schegg. Vorlage ist die V bzw. LXX, das H ist berücksichtigt. ● »Die Psalmen, übersetzt und erklärt für Verständnis und Betrachtung«, in 2 Bänden. [Nach der V unter Brücksichtigung der H und LXX] 1845/'46 ● 2. Auflage 1857

►1843 »Uebersetzung und Auslegung der Psalmen für Geistliche und Laien der christlichen Kirche« von August Tholuck. ● 2. Auflage 1873

►1844 »Religiöse Harmonien nebst metrischer Übertragung einiger Psalmen Davids« von Thaddaeus Loé (Loe) (darin 10 Psalmen nach der Vulgata gezählt)

►1844 »Die Psalmen nach dem Urtext der heiligen Schrift«* von Moritz Alexander Zille  »meist nach kirchlichen Singweisen übersetzt«

►1844 »Davids-Harfe: Die Psalmen, dichterisch, gereimt und dem biblischen Grundtexte getreu«. Von Ernst Müller. »Für Kirche, Schule und Haus«

►1844 »Die Psalmen und Lobgesänge übersetzt und erklärt nach der Ordnung des Römischen Breviers«. Von Alphons Maria Liguori. »Nebst Einleitung und Anhang über die Weise, das Brevier zu beten. (Nach der Vulgata) neu übersetzt und herausgegeben« von M. A. Hugues. ● 2. Verbesserte Auflage 1860

►1845 Die Psalmen der Urschrift gemäß metrisch übersetzt und erklärt von Johann Georg Vaihinger in 2 Bänden. ● 2. bearbeitete Ausagbe 1856

►1845 »Die Psalmen.« 136 Pss »in Kirchenmelodieen übergetragen« von Friedrich August Koethe

BHMerkel.png
R. MERKEL • Bücher u. Kunstgewerbe, Erlangen [Mittelfr.]

►1847 "Die fünf Bücher der Psalmen. Auslegung und Verdeutschung" von Caesar von Lengerke

►1849 »Commentar über die Psalmen« von E. W. Hengstenberg

► ca. 1850 »Israelitisches Gebetbuch ✡ תפלת ישראל« Hebr. / dt. von Jacob Schwanthaler, darin Übersetzungen von 46 Psalmen und weiteren Schriftteilen. ● ab ca. 5. A. "verbessert und mit vielen neuen Übersetzungen vermehrt". ● Finale 13. Aufl. ca. 1914 (?)

►1850 Die Psalmen oder Preisgesänge Davids und anderer heiligen Männer des alten Bundes* übersetzt und erläutert, von Joseph Aigner

►1853 »Die Psalmen. Erklärt von Justus Olshausen. Psalmtexte in Kurzform innerhalb des Kommentars. Reihe: Kurzgefasstes exegetisches Handbuch zum AT

►1854 »Die Psalmen«*, [Paraphrasierungen] von Luigi (Alois) Tosti, nach der 5. Auflage übersetzt von Gall Morel (näheres nicht bekannt)

►1853 Die Form der hebräischen Poesie, nachgewiesen von Ernst Meier, darin u. a. Üs von xx Psalmen 1853 ● »Die poetischen Bücher des alten Testaments«, als 1. Theil von „Die H. S. des alten Testaments, übersetzt und erläutert"; darin eine komplette Psalmenübersetzung. 1850-'54

►1853 "Lehrbuch der israelitischen Religion zum Unterrichte für die Jugend", von Israel Schwarz, darin Psalm 15. ● "Glaube und Pflicht. Lehrbuch der israelitischen Religion für Schulen", darin die metrische Übertragung von 20 Psalmen. 1877

►1855 Die Psalmen. Übersetzt und ausgelegt von Hermann Hupfeld (in 4 Bänden). ● 2. Auflage herausgegeben von Eduard Riem 1867, (4 Bände) ● 3. Aufl. bearbeitet von Wilhelm Nowack (? Bände) 1888

►1857»Die Theologie der Psalmen« von Joseph König. Darin viele Übersetzungsbeispiele in Kleinstauswahl, aber nur 6 vollständige Üs: Kap. 2, 16, 22, 45, 72, 110.

►1857 Die Psalmen תהלים von Ludwig Philippson. Enthaltend: Den hebräischen Urtext, die deutsche Uebertragung, die allgemeine, ausführliche Erläuterung

►1857/ '58 "Die messianischen Psalmen : Einleitung, Grundtext und Übersetzung nebst einem philologisch- kritischen und historischen Commentar" von Laurenz Reinke. Bd. 1 enthält 10 Pss, z. Tl. In Auswahl; ● Band 2 enthält 11 Pss »nebst einem Anhange«

►1857 "Erklärung der Psalmen" von Valentin Thalhofer, "mit besonderer Rücksicht auf deren liturgischen Gebrauch...." (lat.- dt.) ● 2. verm. & verb. Aufl. 1860; ● 5. Aufl. 1889 ; ● 6., vermehrte und verbesserte Aufl. bearbeitet v. Peter Schmalzl 1895 ● 7., bearb. A. 1904. ● 8., verbesserte Auflage herausgegeben von Franz Wutz 1914 [>F. Wutz siehe 1925] ● finale 9. Auflage 1923

►1858 Kleine Schul- und Haus-Bibel von Ludwig Auerbach. Geschichten und erbauliche Lesestücke aus den heiligen Schriften der Israeliten. (Darin: nahezu alle Psalmen). ● Finale Auflage 1925

►1859 »Die heiligen Psalmen (Kap. 1 – 151)«, von Ferdinand Sterneder, »nach der Vulgata in metrischer Form mit erklärenden Anmerkungen für das Christenvolk.«

►1859 Die Psalmen. Elberfelder Ausgabe. Aus dem Urtext übersetzt

►1860 Biblischer Kommentar über die Psalmen von Franz Delitzsch; ● Auflagen 1867; 1873; 1883. ● 5. überarbeitete Auflage 1894; ● Nachdruck 1984

BHWever.png
 T. WEVER – v/h ZOMER's BOEKHANDEL – FRANEKER (Friesland)

►1861 »Zur Textkritik der Psalmen.« Von Emil Friedrich Julius v. Ortenberg. Darin u. a. Übersetzung von Pss 45, 49 & 80

►1861 »Die Psalmen der Heiligen Schrift. In Dichtungen von Julius Hammer: Nebst Einleitung und Erläuterungen. (Aus dem Hebräischen)«

►1862 »Der Psalter in modernem Gewande« von Friedrich Hermann Eytel; (metrische Übertragung). ● 2. Ausgabe, eingeführt durch Karl Gerok: »Der Psalter in deutschen Liedern« 1864

►1862 »Zwölf Messianische Psalmen [übersetzt &] erklärt von Eduard Böhl, nebst einer grundlegenden christologischen Einleitung.

►1863 »Metrische Uebersetzungen aus Bibel und Gebetbuch« von N. Hermann Jacob Rinald. Darin auch die Übertragung von 21 Psalmen

►1863 Die Psalmen, von Adolf Kamphausen „nach dem überlieferten Grundtexte übersetzt und mit erklärenden Anmerkungen versehen". (Abdruck aus Bunsens Bibelwerk)

►1863 »Das Buch der Psalmen im gereimten Versmaße« von Heinrich Hayd.

►1864 »Die 150 Psalmen des Königs und Propheten Davids, verarbeitet in populäre Lieder für Freunde des Wortes Gottes«, von P. Keller.

►1864 Die Psalmen der alten Hebräer in neuer Gestalt und Anschauung von Georg Heinrich Gottlieb Jahr

►1864 Die Psalmen metrisch übersetzt von Adolf Brecher

►1866 Der Psalter, anonym [in Dr. Martin Luther´s Uebersetzung, nach Dr. J. F. v. Meyer nochmals aus dem Grundtext berichtigt von Rudolf Stier], (Basel, im Verlag christlicher Schriften)

►1866 »Die Psalmen Davids in metrischer Form« von Wilhelm Plath.

►1867 »Chinnor Kodesch. Die Psalmen. כנר קדש הוא ספר תהלים von Gottlieb Schwarz, „Zunächst für israelitische Religionsschulen wortgetreu übersetzt und mit erläuternden Anmerkungen versehen" (hebr. / dt.)

►1868 Hundert Psalmen übersetzt und mit Erklärungen begleitet. Von Johann Emanuel Veith

►1869-90 »Psallite sapienter« („Psalliret weise!") von Maurus Wolter. Erklärung der Psalmen im Geiste des betrachtenden Gebets und der Liturgie; in 5 Bänden. (Lat./ dt.) ● 2., um Ps 21 - Ps 35 erweiterte Aufl. 1891-94. ● 3. Auflage 1904-07. ● Siehe auch unter Bernhard Schuler >1904

►1870/ 71 Der Bibelschatz von J. H. Kohn: Die Psalmen Davids, mit den vorzüglichsten Kommentaren, Midrasch- und Talmudstellen. Finale Ausgabe: Bibel- und Talmudschatz. Ein Buch für die jüdische Familie. ● Neu bearbeitet von S(elig) Bamberger 12. Aufl 1924

►1871 Die Psalmen übersetzt und erklärt. Von August Rohling; aus: Die Heiligen Schriften des AT nach katholischen Prinzipien. 3. Abteilung: Die poetischen Bücher. (Nach dem Hebräischen)

BBKnechsteden.png
MISSIONSHAUS KNECHTSTEDEN • Bibliothek [bei Dormagen/ Nordrhein]

►1871 »Strophen und Stäbe. Nachbildungen.« von Wilhelm Jordan; darin eine Übertragung der Pss 90, 104, 137, 139 sowie ein Text aus den Sprüchen.

►1871 «Psalmen und Hymnen des Christenthums metrisch bearbeitet, zugleich ein Versperbuch« von Franz Hohmann, darin 110 Pss (nach der Vulgata)

►1872 "Vierundzwanzig Psalmen. Schulgemäß erklärt für Lehrer und Seminaristen" von Hermann Kietz. ● 10. Auflage 1907. Diese Arbeit enthält keine Übersetzung

►1873 "Das Alte Testament. Für das katholische Volk bearbeitet" von Michael Breiteneicher; auszugsweise Nacherzählung in 2 Bänden; im 2. Band (1874) eine vollständige Übersetzung der Psalmen, gezählt nach der V bzw. LXX.

►1873 "Das Buch der Psalmen." von Wilhelm Reischl, "Aus der Vulgata unter steter Vergleichung des Grundtextes übersetzt und nach Wort und Geist erklärt“, 2 Bde

►1878 »Die sieben Buß= Psalmen aus der Vulgata«, von Max Huttler, »dem Sinne nach übersetzt und mit kurzen Erläuterungen versehen«. ● Textlich unveränderte, aber anders ausgestattete 2. Ausgabe 1912

►1880 Das Buch der Psalmen (latein/ deutsch) von Jean Langer; "in neuer und treuer Uebersetzung nach der Vulgata, mit fortwährender Berücksichtigung des Urtextes". ● 2. Aufl. 1886; ● Dritte [vermehrte] Auflage 1889.

►ca. 1880 [Bremer illustrierte Ausgabe]: Die Psalmen, [vollständig übersetzt]. Autorenschaft anonym [= Martin Luther], Textstand ca. 1816. ● Reproduktion von Friedr. Bischoff Druckerei (1983)

►1880 »Die Psalmen aus dem hebräischen Urtext in kirchlicher Liederform in das Deutsche übertragen und erklärt*« von Anton Hetzel (näheres nicht bekannt)

►ca. 1881 Psalmenklänge von Karl Seidenadel. [Metrische Übertragung von 86 Psalmen]

►1882 Kritischer Kommentar zu den Psalmen von Heinrich Graetz; nebst Text und Übersetzung

►1882 Die Psalmen תהלים übersetzt und erläutert von Samson Raphael Hirsch (hebräisch/ deutsch) ● Neuausgabe in Antiquadruck 1995 ● Neuausgabe ohne Kommentare "Tehilim Schma Kolenu" >2006

►1883 „Psalmenklänge" von August Schwartzkopff [vollständige metrische Übertragung bzw. Nachdichtung]

BSParker.png
PARKER & SON. Ltd. English & Foreign Booksellers. 27 Broad Street. Oxford [England]

►1882 »Die Psalmen Davids. Kurze Erklärung von 54 ausgewählten Psalmen.« Bearbeitet und herausgegeben von Friedrich Martin. »Nebst einem Anhang: Dr. M. Luthers Summarien über die Psalmen.« Darin Übersetzungen von 9 Psalmen, darunter 3 von J. G. Herder und 1 von Franz Delitzsch. ● 2. Auflage 1891, ● 3. Auflage 1901

►1883 Der Psalter. Von Gustav Bickell. Reihe: "Dichtungen der Hebräer. Zum erstenmale nach dem Versmaße des Urtextes übersetzt." III. Band

►1886 Die Psalmen von Hermann Victor Andreae, aus dem Grundtexte übersetzt und durch eine fortlaufende Besprechung erläutert

►1886 »Der Psalter im Auszuge metrisch bearbeitet.« Von Julius Landsberger; darin Übertragungen von 40 Psalmen.

►1887 »Die Psalmen. Metrisch in's Deutsche übertragen« von Michel Levy.

►1887/'89 Pentateuch. Von Lipmann Hirsch Loewenstein: Die fünf Bücher Mosche's nebst den Haftaroth und Megilloth mit deutscher Übersetzung. Darin die Übersetzung von 21 Psalmen des Siddur

►1888 Die Psalmen und die Sprüche Salomos von Friedrich Wilhelm Schultz und Hermann Strack. Reihe: Kurzgefaßter Kommentar zu den Heiligen Schriften von Hermann Strack & Otto Zöckler. Neue Ausgabe von Hans Kessler siehe >1899

►1888 Die Psalmen in Reimen. Übersetzt von Arnold Rosenthal. Metrische Übertragung der ersten beiden Pss- Bücher Kap. 1 bis 72. (Fortsetzung nicht bekannt)

►1890 Die Psalmen, von Johann Baptist Watterich, aus dem Hebräischen metrisch ins Deutsche übersetzt und erläutert (**altkatholisch**)

BBOblat.png
BIBLIOTHECA OBLATORUM * Burlo i. W. * In horto Mariae (Mariengarden)

►1890 / '91 Praeparation und Kommentar zu den Psalmen von Johannes Bachmann, "mit genauen Analysen und getreuer Übersetzung für Gymnasiasten Studirende und Candidaten" in 6 Heften

►1892 Die Psalmen, übersetzt und erklärt von Friedrich Baethgen, Reihe: Handkommentar zum Alten Testament. ● 2., neuberab. Aufl. 1897 ● 3., neubearbeitete Aufl. 1904

►1892 »Die Psalmen nach dem Urtexte übersetzt und erklärt« von Friederich Raffl, in [geplant] 3 Bänden; es erschien wohl nur der 3. Band mit Pss 107 - 150

►1892 Die Psalmen. Übersetzt und erklärt von Hermann Gunkel. ● 2. neubearbeitete Aufl. 1897; ● 5. Auflage 1968. ● Ausgewählte Psalmen, übersetzt und erklärt 1903; ● 4. verbesserte Aufl. 1917 (43 Psalmen)

►1892 Die Psalmen der Vulgata übersetzt und nach dem Literalsinn erklärt von Gottfried Hoberg. ● 2., vermehrte und verbesserte Auflage 1906

►1892/'93 »Midrasch Tehillim oder haggadische Erklärung der Psalmen I / II« von August Wünsche. »Nach der Textausgabe von Salomon Buber zum ersten Mal ins deutsche übersetzt und mit Noten und Quellenangaben versehen«. (Übersetzung eines Großteils der Texte.) ● Reprographischer Nachdruck 1967

►1893 "Der Psalter" von Franz Herrmann. Aus dem Grundtext übersetzt und mit Erklärungen versehen

►1893 "Die Schatzkammer Davids". Eine Auslegung der Psalmen von Ch. H. Spurgeon in 5 Bänden. In Verbindung mit mehreren Theologen deutsch bearbeitet von James Millard. Vorangestellt ist der "durchgesehene" Luthertext 1892; über weite Strecken ist der von Spurgeon ermittelte Grundtext (in Übersetzung) als Variante mit abgedruckt. ● 1. Neuauflage 1996

►1896 Die Psalmen. Metrische Uebersetzung von Feodor Spanjer-Herford

►1898 Das Buch der Psalmen von Beda Grundl, nach der Vulgata für das deutsche Volk bearbeitet und mit kurzen Erklärungen versehen. ● 2. überarbeitete Auflage 1902. ● 3., bearbeitete Auflage 1908; ● finale 21. Aufl. 1929 ● "Morgen= und Abendklänge aus den Psalmen, ausgewählt und mit Erläuterungen versehen", darin 10 Pss übersetzt, textlich leicht bearbeitet, 1912.

►1899 Die Psalmen. Uebersetzt von Bernhard Duhm. Reihe: Die poetischen und prophetischen Bücher des Alten Testaments. Uebersetzungen in den Versmaßen der Urschrift, Band II

►1899 Die Psalmen, für die 2. Auflage übersetzt und ausgelegt von Hans Kessler. Reihe: Kurzgefaßter Kommentar zu den Heiligen Schriften von Hermann Strack & Otto Zöckler. Erste Ausgabe von Fr. W. Schultz siehe >1888

Ausgaben von 1901 bis 1950: 101 Autoren bzw. Titel- Einträge

►1901 »Die Poesie der Gebete Israels« von Josef I. Goldschmidt: Das Gebetbuch der Synagoge in poetischer Uebertragung (hebr./ dt.) ● 2. verbesserte Auflage: »Israel's Gebete תפלת ישראל . Das Gebetbuch der Synagoge in poetischer Verdeutschung«, darin metrische Übertragung von 54 Psalmen. 1902

BSUCJ.png
THE UNIVERSITY CAMPUS BOOKSHOP • Jerusalem –  חנות הספרים בקרית האוניברסיטה • ירושלים 

►1902 Die Gedichte der Bibel. In deutscher Sprache von Max Albert Klausner: 2. Teil: Der Psalter, [metrisch übertragen]. 2. & 3. Auflage 1904. ● Siehe auch unter Andreas Nachama und Marion Gardei >2012, dort 3 Pss übernommen

►1903 »Ausgewählte Gebete und Psalmen.« Von Samuel Apolant, »Für Schulzwecke übersetzt und mit Erklärungen versehen«. Darin 40 Psalmen deutsch

►1903 »Katholische Hausbibel.« Von Jakob Ecker: »Biblische Geschichte für das katholische Volk«, Erster Band. Darin 88 Psalmen (nach der Vulgata übersetzt)

►1903 Die Psalmen; [anonym von Alois Lanner]; sinngemäße Übersetzung nach dem hebräischen Urtext. ● Bearbeitete Ausgabe mit Erläuterung und Übersetzerangabe 1912 ● Deutsches Laienbrevier - Psalmen, Hymnen und Gebete, 4. Auflage der Psalmenübersetzung 1919. ● Finale 7. Auflage 1923

►1904 Die Psalmen in stabreimenden Langzeilen von Wilhelm Storck. (Textgrundlage unklar, der Übersetzer bevorzugte eher die Vulgata)

►1904 »Erklärung der Psalmen des Officium parvum Beatae Mariae Virginis«* von Bernhard Schuler. Auswahl von 35 Psalmen aus dem Werk "Psallite sapienter" von Maurus Wolter (siehe>1878)

►1905 Die Psalmen. Neu übersetzt und erklärt von Arnold B. Ehrlich

BHBurtsche.png
BURTSCHE • Bücher * Schreibwaren * Bastelartikel * Bürobedarf, Karlsbad [Baden]  

►1906 Gottes Wort des Christen Hort. Von Anselm Rotzinger. Ein biblisches Lese- und Betrachtungsbuch für das katholische Volk, bearbeitet. 2. Theil: Des katholischen Christen Pilgerstab; darin 28 Psalmen nach der Vulgata.

►1906 »Die Schönheit der Bibel«, 2 Bände von August Wünsche; darin viele Psalmen und Psalmbeispiele

►1906 Die Vesperpsalmen der Sonn- und Feiertage weiteren Kreisen erklärt von Michael Faulhaber (lat. - dt.), darin 16 Psalmen. ● Verbesserte und vemehrte Neuauflage o. J. (1930): um 1 Canticum erweitert.

►1906 Die Psalmen nach dem Urtext von Johannes Konrad Zenner. Ergänzt und herausgegeben von Hermann Wiesmann in 2 Teilen: 1.) Übersetzung & Erklärung. 2.) Sprachlicher Kommentar 1907

►1907 »Die Urform der Psalmen; das erste Buch des Psalters in metrischer Umschrift und Übersetzung« (Pss 1- 41) von Otto Hauser. ● "Die Psalmen I": Psalm 1- 41 aus dem Hebräischen. Reihe: Aus fremden Gärten 69/70. 1917 (Mehr nicht erschienen)

►1907 Die Psalmen des Breviers nebst den Cantica, von Adalbert Schulte, zum praktischen Gebrauche übersetzt und kurz erklärt (lat. / dt.). 2. Aufl. 1917, 3. Aufl. 1924

►1908 »Gottes Lob in den heiligen Psalmen« von Philibert Seeböck; in der Übersetzung von Augustin Arndt: Die 150 Psalmen der Heiligen Schrift im wörtlichen und geistlichen Sinne für gläubige Christen erklärt. 2 Bände

►1909 Die Psalmen, übersetzt und kurz erklärt von Karl A. Leimbach in 2 Teilen (Reihe: Biblische Volksbücher, Hefte 5 & 6)

►1910 »Liturgie und Psalmen«  [Katholisch-Apostolisch]: Die Liturgie und andere Gottesdienste der Kirche. Die Psalmen. Zum Gebrauche beim gottesdienstlichen Gesange. (Autorenschaft der vollständigen Übersetzung anonym)

BSKaufer.png
THE KAUFFER CO. Catholic Supply House • Est. 1904. 
Seattle, Tacoma, Spokane, [Wash., U.S.A.] Vancouver [B.C., Canada]

►1910 Fünfzig Psalmen in poetischer Verdeutschung von Rudolf Schultze

►um 1910 „Der Psalter" von [Friedrich Rudolf] Heinrich; „nachgesungen in neuen deutschen Zungen". Manuskriptdruck ohne Jahresangabe in Kurrent- Schrift

►1910 „Der Psalter/ Die Psalmen", für den praktischen Gebrauch erklärt von Heinrich Stuhrmann, mit Texgrundlage der "durchgesehenen" Lutherbibel; mit Stuhrmanns Übersetzungsvarianten in Klammern. (1892)

►1911 „Libanon" von Josef Nobel. Exegetisch- homiletischer Kommentar zu den Psalmen in 2 Bänden. [Enthält eine auszugsweise Übersetzung der Texte]

►1911 Lyrik: Psalmen, Hoheslied und Verwandtes. Von Willy Stärk. Reihe: Die Schriften des AT in Auswahl neu übersetzt...

►1911 Die Psalmen hebräisch und deutsch von Nivard Schlögl, mit einem kurzen wissenschaftlichen Kommentar. ● Die Psalmen aus dem kritisch wiederhergestellten hebräischen Urtext ins Deutsche metrisch übersetzt und erläutert. (Reihe: Die Heiligen Schriften des AB: Die poetisch= didaktischen Bücher; 1. Teil) 1915

►1912 »Die Bibel in Auswahl fürs Haus«. Von Edv. Lehmann und P. Petersen mit Zeichungen von E. M. Lilien. Darin die Übersetzung von 57 Psalmen, viele davon in Auswahl.

►1912 »Katholische Volksbibel« von Alfons Heilmann, »übersetzt und ausgewählt«, darin eine vollständige Psalmenübersetzung, wesentlich nach der Vulgata. ● 2. neu ausgestattete Auflage 1925; ● finale 6. Auflage 1937

►1914- 16 Die Heilige Schrift für das Volk erklärt: II. Geschichte des Alten Bundes von Alois Cigoi. Auswahl- AT, darin die Übertragung von 5 Pss nach der Vulgata.

►1914 "Erklärung der Psalmen und Cantica in ihrer liturgischen Verwendung" von Prinz Max Herzog zu Sachsen

►1914 Die Psalmen übersetzt und erklärt. Von Rudolf Kittel. ● Durchgearbeitete 3. & 4. Aufl. 1922. ● 5. & 6. Aufl. 1929. Reihe: Kommentar zum AT von Hgbr. Ernst Sellin ● „Die Psalmen Israels nach dem Versmaß der Urschrift verdeutscht" 1915

BHRawer.png
Hebräische Buchhandlung u. Antiquariat J. RAWER 
Frankfurt a./M. Battonnstr. 9, Telefon: Römer 974

►1915 "Psalmenklänge: Texte des Psalteriums aus dem Hebräischen übersetzt und zu einheitlichen Gebeten zusammengestellt" von Franz Griese; ca. 80 Pss, z. Tl. in Auswahl, nach Themen geordnet, bedarfsweise nach der LXX und V korrigiert.

►1915 Die Psalmen; [Übersetzungen bzw. Bearbeitungen von 16 verschiedenen Autoren, herausgegeben] von Benjamin May & Josef Benjamin Levy (deutsche und hebräisch/ dt. Ausgaben); mind. 3 Auflagen

►1915 Das Psalterium des Römischen Breviers von Franz Feldmann. Zum Gebrauch bei Vorlesungen als Manuskript gedruckt. (Nach der Vulgata)

►1915 Ausgewählte Psalmen, [übersetzt und] ausgelegt von Karl Georg Stöckhardt. (kleine Auswahl von 7 Psalmen)

►1915 "Kriegspsalmen" von Paul Rießler. Ausgewählte Psalmen Davids (32 Kap.) übersetzt und kurz erläutert. ● »Gebete der Heiligen Schrift«; darin die Üs von 46 Psalmen in neuer Bearbeitung 1922

►1915 Die schönsten Psalmen. (50 Psalmen) übertragen und erläutert von Karl Budde

►ca. 1916 Psalterium. Von Johann Baptist Knor. Kurze Erklärungen der Psalmen und Cantica der Wochenoffizien des römischen Brevieres für Kleriker und Ordensleute. [Einleitungswerk, keine Übersetzung; enthält wenige Psalmen deutsch sowie Lesarten] ● 2. verbesserte & vermehrte Auflage 1923; ● finale 3. Ausgabe 1949

BBSternfrau.png
Klosterbibliothek KLOSTER DER STERNFRAUEN Sankt Elisabeth • Augsburg

►1916 "Die Psalmen. Für das christliche Volk"* herausgegeben von D. E. A. Witz- Oberlin & G. M. Loerven. (Näheres über Art und Umfang der Übersetzung nicht bekannt)

►1917 Die Psalmen und Cantica des Breviers von Franz Jetzinger (Lateinischer Text mit Erklärung und Inhaltsangabe mit einigen Übersetzungsbeispielen)

►1917 Furche- Verlag: "Der Herr ist mein Hirte. Psalmen Davids" (in kleiner Auswahl). Mit Zeichnungen von Aage Jörgensen. Übersetzerschaft anonym: Texte aus der „neu durchgesehenen" Luther- Bibel 1913

►1918 "Moaus Zur - ein Chanukkahbuch"; darin Pss 30 und 79 nach verschiedenen Übersetzungen

►1918 Psalmen Davids, von Theodor Tagger. Ausgewählte Übertragungen von 46 Psalmen

►1917/'19 »Psalmen=Worte des Glaubens«, von Jakob Kroeker. 4 (von 5) Heften mit je 1 Psalm: 42/43 • 46 • 73 • 84. ● Weitere Werke des Übersetzers siehe > 1936/'37

►1918/ '20 Die Psalmen von Margarete v. Oertzen. Betrachtungen und Auslegungen in 3 Bänden; jedoch ohne Übersetzung

►1919 Das Alte Testament in Auswahl von Simon Weber, nach J. F. V. Alliolis Übersetzung revidiert. ● 2. (erheblich erweiterte) Auflage 1926; darin vollständige Psalmen- Übersetzung

►1920 Die Psalmen übersetzt und kurz erklärt von Athanasius Miller. Reihe: Ecclesia orans. ● Sprachlich verbesserte Auflage 1922. ● Neu bearbeitete österreichische Ausgabe 1933 ● 12. bearbeitete Aufl. (Ecclesia orans) 1937. ● Neu übersetzte & bearbeitete 14. Aufl. nach dem „Pianum" 1949

►1916/'21 Die Psalmen. Des Priesters Betrachtungsbuch. Lateinisch / deutsch in 4 Bänden, von Wendelin Meyer. Als Textgrundlage ist Valentin Thalhofer genannt, mit vollständiger Verwertung der Masora (ab 4. A.) ● Weitere, verbesserte Auflagen; letzte Aufl. des 4. Bandes 1932

►1921 Die Psalmen von Carl Manthey Zorn, "Der Himmelspilger Kost und Rüste. Dem Christenvolk dargeboten". Die vollständig vorhandene Übersetzung stammt von Martin Luther, Textstände 1545 bzw. 1892

►1921/'25 Das Buch der Psalmen exegetisch = homiletisch erklärt von Joseph Kley. 1. Teil*: Die Advents= und Weihnachtszeit; 2. Teil: die Fastenzeit. (Auswahl von xx und 16 Psalmtexten)

►1922 Die Psalmen Lateinisch und Deutsch [nach dem Hebräischen]. Von Simon Landersdorfer. Für Gebildete Beter bearbeitet.

BHBrönner2.png
BRÖNNER´s Buchhandlung P. SEITZ, Eichstätt [/ Altmühltal]

►1922 »Aus der Welt der Psalmen« von Max Eschelbacher in: ,Ost und West', Illustrierte Monatsschrift für das gesamte Judentum. Heft 5/6: Darin Übersetzung von 10 Psalmen

►1922 Die Psalmen übersetzt, eingeleitet und erklärt von Emil Dimmler (Einzelband aus seiner AT- Übersetzung; nach dem Hebräischen im Anschluß an die Vulgata)

►1922 Die Psalmen, von Heinrich Wiese. In Anlehung an den Tonfall der hebräischen Gedichte übersetzt und mit Anmerkungen begleitet

►1922 „Psallite Sapienter!" von Leo van Heemstede, Die Jubel=, Trauer= und Bußpsalmen aus Davidischer Zeit in deutsches Reimgewand gebracht

►1922 Psalmen. Eine Einführung (mit 12 Psalmen) von Moritz Meir Spanier. ● Psalmen. Ausgewählt und erläutert, 2. Vermehrte Auflage (23 Pss) 1929 ● Ausgewählte Psalmen Mit Einführung (28 Psalmen), 3. vermehrte Auflage 1938

►1923 Althebraeische Lyrik. Von Manfred Sturmann. Nachdichtungen von 44 Psalmen und weiterer biblischer Lyrik

►1923 Psalmenschlüssel. Von Stanislaus Stephan: [Übersetzung &] Einführung in die sprachlichen Eigentümlichkeiten und in den Gedankengang der Brevierpsalmen (lat./ dt.) ● 3. Auflage 1925

►1924 »Deutscher Führer durch den hebräischen Psalter und dessen Lieder« von Martin v. Gerlach. Teil I: Übersetzung der Psalmen 1 bis 50. (Ob weitere Teile erschienen ist nicht bekannt)

►1925 Die Psalmen, das Religionsbuch der Menschheit, von Arthur Posner. (Übersetzungen vieler Psalmen, meist in Auswahl)

►1925 »Der Psalter«. (136 Psalmen.) Nach Martin Luthers Übersetzung; herausgegeben von Karl Bernhard Ritter im Auftrage der Berneuchener Konferenz, für den liturgischen Gebrauch [bearbeitet]. Reihe: Der Deutsche Dom. ● Neuauflage 1935

BHRiemann.png
E. RIEMANN´sche Hofbuchhandlung • Coburg, [Oberfr.] Markt 9

►1925 Die Psalmen. Textkritisch untersucht von Franz Wutz (hebr. / lat. / dt.). Textgrundlage: Masora nach Ginsburgs Psalmentext. ● Die Psalmen des Breviers textkritisch untersucht (lat. / dt.) Übersetzung nach dem aus der LXX ermittelten hebräischen Urtext. 1926. ● Franz Wutz' Erstbearbeitung der Psalmen siehe bei Thalhofer 1857

►1926 »Das Buch der Psalmen teutsch, das Gebetbuch der Ariosophen, Rassenmystiker und Antisimiten« von Jörg Lanz von Liebenfels. I. Band: Text. ● Neudruck (in Antiquaschrift) 2013 (*völkisch*)

►1926 Die Psalmen, eingeleitet, übersetzt und erklärt von Eduard König

►1926 Die Psalmen als Gebet der Kirche von Ludwig A. Wintersig (=Winterswyl);(eingeführt und in Auswahl übersetzt). ● L. A. W. übersetzte auch anonym die Psalmen im 2- bändigen [Maria Laacher] "Laienbrevier: Tagzeitengebet im Geiste der Liturgie" 1927/'28

►1927 Die Psalmen. Von Ludwig Albrecht, in die Sprache der Gegenwart übersetzt und kurz erläutert. ● Unveränderte 2. Auflage: »Gott- Gesänge. Die Psalmen« 1966 u. später [**kath.- apostolisch**]

►1928 Psalmenbuch von Hubert von Lassaulx. Übersetzung sämtlicher Psalmen mit Berücksichtigung ihrer Verwendung in der Liturgie der heiligen Kirche. ● 2., revidierte Auflage »Die Psalmen im Geiste der Liturgie übersetzt und erläutert« 1931

►1928 »Alttestamentliche Parallelen zu den einzelnen Sonntagsevangelien« von Lorenz Dürr; darin 29 Psalmen nach dem Urtext übersetzt und nach der V gezählt; einige davon in Auswahl. ● „Die Heilige Schrift des Alten Testamentes. In Auswahl übersetzt": Darin eine Auswahl von 41 Psalmen (nach dem Hebräischen) 1929

BSBonifat.png
Herz–Jesu–Bücherstiftung • BONIFATIUSVEREIN, Paderborn [Lippe]

►1928 »Katholische Haus– und Schulbibel«; paraphrasiert von Paul Bergmann, nach der Vulgata. Kleinere Textauswahl aus AT & NT, darunter 2 Pss vollständig und weitere 7 in Auswahl. ● Neuauflage in Antiquadruck siehe >1988

►1930 Psalmen und Gebete. In der Übersetzung aus dem Hebräischen von Toby Cohn (Auswahl von 15 Psalmen). Aufgeschrieben im August 1930 von Fritz Toby

►1930 Das Buch der Psalmen. [Nach dem Hebräischen] übersetzt und kurz erklärt von Norbert Peters

►1930 "Der Rhythmus der alttestamentlichen Dichtung" von Arvid Bruno: Eine Untersuchung über die Psalmen I - LXXII. ● »Die Psalmen [1 - 150], eine rhythmische und textkritische Untersuchung« [mit überarbeiteter Übersetzung]. 1954

►1932 »Die altisraelische Kultuspoesie und der Ursprung der Psalmen«, von Antonin Causse aus dem Französischen. Darin Übersetzung von u.a. 5 vollständigen Pss und Fragmenten aus weiteren 22 Kap. In:: Max Soloweitschik, »Vom Buch das tausend Jahre wuchs«.

►1932 "Vesper der Hochfeste / Psalmen", von Bernard Hennen; darin 22 Psalmen in 2 deutschen und der Vulgata–Üs, nach der Vulgata; sowie 2 neutestamentl. Cantica.

►1933 „Lieder und Lehrgedichte der Heiligen Schrift" von Alois Hartl, „Erklärungen und Nachdichtungen des lateinischen Textes", u. a. mit vollständiger Übertragung der Psalmen

►1933 »Cantate Domino Canticum novum!« Von Otto Maria Denk: Die Psalmen und Cantica des römischen Breviers. Nach textkritischen Untersuchungen in das Lateinische & Deutsche übersetzt und erklärt. (Alle 150 Psalmen und Cantica)

►1933 "Vesper= und Psalmenbüchlein für das gläubige Volk" von Josef Biebl. Enthält .... die schönsten Psalmen ● 3. erweiterte Auflage mit 32 Psalmen und 4 Cantica 1937. ● 4. finale Aufl. 1949

►1933 Der Davidpsalter des Römischen Breviers, lateinisch und deutsch von Albert Rembold. Auf Grund der ältesten Befunde des biblischen Textes und im Einklang mit den Besserungsvorschlägen katholischer Exegeten weitmöglichst wiederhergestellt. ● »Gott der Allmächtige Schöpfer«, darin Verse aus Ps 8, 32 (V) und 103 (V). 1932. ● »Gott die Quelle der Weisheit«, darin Verse aus Ps 84. 1932.

►1934 Gottes Wort Deutsch (»Duisberg = Bibel«), von Hans Schöttler, darin unter anderem 30 Psalmen, z. Tl. in Auswahl, übersetzt in M. Luther´s Tradition.

►1935 »Das Buch der Preisungen« von Martin Buber, in: »Die Schrift«, Band XIV. ● "Aus Tiefen rufe ich Dich." 23 Psalmen in der Urschrift mit der Verdeutschung, 1936. ● »Recht und Unrecht. Deutung einiger [=5] Psalmen« 1952. ● Weitere Ausgaben siehe >1958

►1935 Die Psalmen. Übersetzt und erklärt von Edmund Kalt. Reihe: Herders Bibelkommentar Bd. 6

►1936 Das Buch der Psalmen übersetzt und erklärt von Heinrich Herkenne. Reihe: Bonner Bibel, Heilige Schrift des AT

BSFoyles.png
FOYLES • Charing Cross Rd. London WC2

►1936/'37 Ausgewählte Psalmen I/ II übersetzt und ausgelegt von Jakob Kroeker. Darin 16 bzw. 13 Pss nach dem Hebräischen. Reihe: Bibelhilfe für die Gemeinde. Erste Arbeiten des Übersetzers siehe 1917/'>19

►1937 Psalmen, nachgedichtet von Heinrich Vogel. 50 Psalmen, teils in Auswahl, nachgedichtet. ● Rühmung: Psalmen und Kirchenlieder. ca 70 Psalmen, teils in Auswahl, nachgedichtet 1948

►1937 Die Psalmen (der Keppler- Bibel): Aus dem Urtext übertragen und kurz erläutert von Peter Ketter. Neudruck der Erstauflage ca. 1946. ● 2. verb. & erweiterte Auflage 1939. ● 4. nach dem neuen römischen Liber Psalmorum überarbeitete Ausgabe 1949

►1938 Deutsches Sonn= und Festtagsbrevier, von Johann Schenk. Stundengebet der Röm. Kirche [66 Psalmen nach der Vulgata und fünf Kantiken aus AT & NT]. ● Wochenpsalterium des römischen Stundengebetes lat./ Dt. [150 Psalmen nach der Vulgata und 16 Kantiken aus AT & NT] 1951. ● Deutsches Brevier. Vollständige Übersetzung des Stundengebetes der römischen Kirche. Mit Text von Athanasius Miller (aus 1933) 1937 ● Für die 4. Aufl. 1950 und 5. Aufl. 1965 ist der Psalmtext von Romano Guardini übernommen

►1938 Herders Laien=Bibel [Auswahlbibel]. Übertragen (aus dem Urtext) und erklärt von (anonym) Karl Thieme. Darin 25 Psalmen. ● Neuauflage (mit Namensnennung) 1948

►1938/'39 »Das Buch des betenden Gottesknechtes« von Rudolf Abramowski. Der Psalmen 1. Teil/ 2. Teil. Für Freunde und Verächter der Bibel ausgelegt. Reihe: Die Botschaft des Alten Testaments Bände 14 & 15 der 1. Serie (2. Serie 1958/'59 siehe Lamparter>1951

►1939 Die Psalmen und die Cantica des Römischen Breviers. Verdeutscht von Alfons Schulz. ● Von Sions Liedern. Ausgewählte Dichtungen des Alten Testamentes übersetzt und kurz erläutert 1923. ● Biblisches Lesebuch aus dem Alten Testament. Ausgewählt und übertragen (mit 21 Psalmen) 1940. ● Traurigkeit und Gottgeborgenheit im Alten Testament. Die Bücher Kohælet und Habakuk und eine Auswahl aus den Psalmen (10 Kap.) verdeutscht. 1947

►1939 »Wege in die Heilige Schrift – Theologische Betrachtungen über religiöse Grundideen des Alten Bundes« von Gustav E. Closen; darin u. a. die vollständige Übersetzung von 11 Pss. ● 2., erweiterte Auflage 1955

►1940 Deutsches Stundenbuch; herausgegeben von Josef Dillersberger mit der Pss- Übersetzung von Athanasius Miller aus 1934. ● Neu bearbeitete Ausgabe »Das Stundenbuch. Ein Laienbrevier« mit der neuen Pss- Übersetzung nach dem „Pianum" von Athanasius Miller 1954

BHHandreka.png
Bchhandlung ALBERT HANDREKA, Annaberg–Buchholz, Erzg. 2

►1941 »Kinder– und Hausbibel, mit vielen Bildern, Psalmen, Gebeten und Liedern und einem frohen Gang durchs Kirchenjahr«, herausgegeben von Richard Beron, darin Übertragungen von 54 Psalmen, meist in Auswahl. ● 2° 1948 ● 3° 1962 ff. ● »Psalmen– und Liederbüchlein*. Im Anschluß an die Kinder– und Hausbibel«. 1941

►1943 »Psalme von König David«, (hebräisch/ dt.) herausgegeben von Abraham S. Kowalski. Die Übersetzung stammt, ungenannt, von [Gotthold Salomon] aus 1837. Siehe auch >1971

►1945 Die Psalmen im Brevier, herausgegeben von Johann Staehelin. „Zum Stundengebet nach Deutung und Geschichte; mit Buchschmuck". (Kleine Anzahl von 9 Psalmen von verschiedenen Übersetzern, davon 4 in Auswahl)

►1945 Psalmen ausgelegt für die Gemeinde von Wilhelm Vischer. (Auswahl von 17 Psalmen in einer bearbeiteten Form der „neu durchgesehenen" Luther- Bibel von 1913; mit weiteren Texten von M. Jorissen) ● 4. Auflage 19xx.

►1946 Die Psalmen, von Claus Schedl, nach dem neuen römischen Psalter übersetzt. ● Ein feste Burg. Psalmen für junge Christen, (48 Kap., nach dem „Pianum") ausgewählt und erklärt 1947. ● Psalmen. Im Rhythmus des (hebr.) Urtextes. Eine Auswahl (36 Psalmen) 1964

►1947 Buch der Psalmen, von Carl Johann Perl, in lateinischer und deutscher Sprache. Nach der neuen Fassung ("Pianum")

►1947 Die Psalmen von Friedrich Nötscher nach dem Hebräischen. Kommentar- Reihe: Echter- Bibel. ● Eine Bearbeitung dieser Pss von Pirmin Hugger, »Mein Psalmengebetbuch« siehe >1987.

►1948 Aus der Welt der Psalmen. Von Rudolf Frieling (Auswahl von 14 Psalmen) ● 2. Verbesserte und erweiterte Aufl 1958 (mit 23 Psalmen). ● Psalmen: Welten= Schau - Der Weg des Leben - Das neue Lied. Erweiterte Neuausgabe (mit 27 Pss) 1985 (**anthroposophisch, Christengemeinschaft**)

BABertschat.png
Bibel–Aktion HEINZ BERTSCHAT • 56 Wuppertal–Elberfeld, Funckstraße 45

►1948 Der Vatikanische Psalter, von Simon Stricker; ins Deutsche übertragen und neutestamentlich eingeleitet (Lat. dt.)

►1948 Das Buch der Psalmen, von Karl Ruf, in neuer Übersetzung und zum Gebrauch als kirchliches Stundengebet vollständig dargeboten (nach dem „Pianum"). In: Die Heilige Schrift in Bildern. Das Alte und das Neue Testament in den 120 schönsten Bildern von Gustav Doré

►1948 Das Psalmengebet, von Peter Morant. Neu übersetzt und fürs Leben erklärt (lat./ dt.). ● Das Psalmengebet. Übersetzt und erklärt (lat./ dt). 2., neu bearbeitete Auflage 1963

►1949 Die neue Psalmenübersetzung von Franz Arthur Allgeier. Der Liber Psalmorum cum Canticis Breviarii Romani mit einer Tabelle des neuen Wortschatzes. Deutsch bearbeitet

►1949 Die Psalmen nach dem hebräischen Grundtext übersetzt von Bernhard Bonkamp

►1950 Der deutsche Psalter. Rhythmisch übersetzt von Ludwig Thimme

►1950 Die Neuen Psalmen und Cantica des Breviers. Deutsch von Florian Auer. Nach der neuesten lateinischen Ausgabe des Päpstlichen Bibelinstitues in Rom, mit vermehrten Anmerkungen

►1950 Die Psalmen. Übersetzt und erklärt von Artur Weiser. ● 3. durchgesehene Aufl. 19xx; ● 4. Neu bearbeitete Aufl. 1955; ● 7. durchgesehene Auflage 1966, ● weitere Auflagen. Reihe: Göttinger Bibelwerk ATDeutsch

►1950 »Deutscher Psalter« von Romano Guardini. Nach der lateinischen Ausgabe Papst Pius' XII übersetzt & nach dem Urtext überprüft von Hubert Junker. ● Weitere Auflagen bis 2011, z. B. als "Psalmengebetbuch", mit Einführung von Heinrich Kahlefeld 1963 ● Guardinis Texte sind auch übenommen in Johann Schenks »Deutsches Brevier« ab 1950 (siehe >1938), ● sowie in Auswahl in Jakob Eckers Schulbibel 1957

Ausgaben von 1951 bis 2000: 89 Autoren- bzw. Titel- Einträge

►1951 Deine Rechte sind mein Lied - Ein Psalter, von Helmut Lamparter ; [Übertragung bzw. Nachdichtung aller Pss]. – ● Das Buch der Psalmen I/ II 1958/'59. Reihe: Die Botschaft des Alten Testaments Bände 14 & 15 der 2. Serie (siehe Abramowski >1939)

►1952 „Aus dem Psalter" von Rudolf Alexander Schröder. Nachdichtung von 11 Psalmen; in: Gedichte.

BRXchurch.png
PRESBYTERIAN Bookroom - Christchurch and Dunedin [New Zealand]

►1955 Das Buch der Psalmen mit Erklärungen von Theophil Flügge. Reihe: Die Bibel. Aus dem Grundtext neu übersetzt (Heft 6) ● »Israels Väter schauen Christus«, darin ca. 10 Pss. 1959

►1957 »Achtzehn Psalmen« Von Adrienne von Speyr, herausgegeben von Hans Urs von Balthasar

►1957 „Alles was Odem hat. Nachdichtung der Psalmen" von Franz Johannes Weinrich. ● Die Psalmen Deutsch. (Vollständige Neubearbeitung) 1968

►1958 Das Buch der Preisungen, von Martin Buber, neu bearbeitete Auflage (siehe >1935). ● 9. durchgesehene Auflage 1982; ● finale Ausgabe 2008

►1959 Psalmengebet. Im Lichte des Neuen Testamentes, von Synkletika Grün. Auswahl von 18 Psalmen

►1959 Das Alte Testament nach der deutschen Übersetzung Martin Luthers. Vorabdruck der Bücher 1. Samuel, Psalm 1- 70, Jesaia 40- 66. ● Probedruck zur Revision des Alten Testaments. Revidierter Text [in Auswahl] 1963. (Darin sämtliche Psalmen)

►1959 Psalmgebete: Die Psalmen / Die biblischen Cantica. Im Auftrag der Evangelischen Michaelsbruderschaft in Verbindung mit Herbert Goltzen und Horst Schumann in einem bearbeiteten Luther- Text nach der "neu durchgesehenen" Ausgabe. ● 3., erweiterte Auflage 1969. ● Psalmen. Für die Stunden des Tages und die Wochen des Jahres. Neuausgabe mit 72 Psalmen, z. Tl. in Auswahl. 1994

►1960 & '73 PSALMORUM LIBER PRIMUS (Pss 1- 41) bearbeitet von Alois Mayer: Editio interlinearis polyglotta 4 linguarum. Polyglotte Psalmtext = Darbietung: 1.) Hebraica. 2.) Septuaginta. 3.- 5.) Vulgatae. 6.) M. Buber 1935. 7.) V. Loch/ W. Reischl. 8.) J. Schenk 1951. ● PSALMORUM LIBER SECUNDUS (Pss 42- 150): 1.) Hebraica. 2.) Septuaginta. 3. - 4.) Vulgatae. 5.) A. Mayer (?). 1973

►1961 Die Psalmen von Hans Bruns. Unter Einsichtnahme alter und neuer Übersetzungen neu übertragen und mit Überschriften und Erklärungen versehen

BHOranien.png
Oranienbuchhandlung ALOIS SCHAL • Dillenburg, Untertor – neuer Pavillon – Tel. 389

►1961 Psalmen, von Hans- Joachim Kraus in 2 Bänden. Reihe: Biblischer Kommentar AT, begründet von Martin Noth. ● 4. durchgesehene & ergänzte Auflage 1972

►1961 „Neues Psalmenbuch" Volksausgabe, herausgegeben von Helmut Hucke, Erhard Quack, Karlheinz Schmidthüs. Darin 24 Psalmen übersetzt von Arnold M. Goldberg. ● Erweiterte Auflage mit 68 Psalmen 1971

►1962 Psalmenbuch: Psalmen (und) Lobgesänge nach dem Psalterium des römischen Breviers herausgegeben von den Benediktinern der Erzabtei Beuron. (Diese Psalmen- Übersetzung wurde ab 1965 in die Herder- Bibel aufgenommen) ● In Auswahl sind diese Psalm- Texte auch abgedruckt in J. B. Schneyers »Frohbotschaft aus den Psalmen« >1962 und ● Gotthard de Beauclairs bibliophiler Ausgabe »Laudate Dominum. Laudes matutinae et verspertinae. Psalmen und Lobgesänge«. Lateinisch-deutsche Ausgabe. 1963

►1962 »Frohbotschaft aus den Psalmen«. Von Johann Baptist Schneyer » Texte - Dispositionen - Anregungen«. Darin 80 Pss (wenige in Auswahl) nach der Beuroner Übersetzung >1962

►1963 »Ich will den Herrn loben. Ein Psalmenbuch«. Hsgr. Theodor Jänicke. Übersetzungen (93 Psalmen von verschiedenen Autoren), Auslegungen und Gebete

►1963 »So nahe ist Gott«. 15 Psalmen, übertragen von Wilhard Becker. ● Letzte Auflage 1984

►1963 »Womit wir leben können« von Jörg Zink, »das Wichtigste aus der Bibel in der Sprache unserer Zeit«. Darin die Übertragungen von 37 Pss, zum Teil in Auswahl. ● »Das Alte Testament«, ausgewählt, übertragen und in geschichtlicher Form angelegt« 1966; darin 91 (bearbeitete) Psalmen, z. Tl. gekürzt. ● »Die Bibel neu in Sprache gefasst«, darin (überarbeitete) Übertragungen von 85 Psalmen (zum Teil gekürzt): illustrierter Prachtband 1998 ● Oktavausgabe 2008

BHStephans.png
Stephans–Buchhandlung WOLFGANG MITTELSTÄDT • 87 Würzburg, Stephanstraße 6

►1964 Die Psalmen in geistiger Übertragung von Karl Ernst Lange (**Überkonfessionelle Gemeinschaft Weihenbronn**)

►1964 Die Psalmen, erläutert von Alfons Deissler in 3 Bänden. Reihe: Die Welt der Bibel. ● unveränderte Neuausgabe in 1 Band 1977

►1965 »Deutscher Psalter in Reimen« von Franz Baeumker. (Zum Teil starke Umdichtung der Schrifttexte)

►1965 »Wir beten Psalmen. Brücken zu Gott«. von Gregor Benedikt [Rümmelein]. Eine Auswahl der schönsten Psalmen (60 Kap.) aus dem Urtext

►1966 „Israel deutet seine Psalmen“ von Joachim Becker. Darin Neuinterpretationen von 2 Psalmen und Auszüge weiterer. Reihe: Stuttgarter Bibel- Studien SBS 18

►1967 »Herr, du bist da • Lobgesänge des Psalter«. [27 Pss, z. Tl in Auswahl.] Übertragen von Horst Nitschke, mit Zeichnungen von Wilh. Neufeld

►1967 Asylie und Schutzorakel am Zionheiligtum, von Lienhard Delekat: Eine Untersuchung zu den privaten Feindpsalmen (mit Übersetzungen von 56 Psalmen, z. Tl. in Auswahl)

►1967/'68 Die Psalmen I./ II. Teil von Hans Brandenburg: „Das Gebetbuch des Volkes Gottes". Reihe: Das lebendige Wort

►1969 »Psalmen. Elf Lieder aus dem hebräischen Urtext ins Deutsche übersetzt und mit einer Einleitung versehen« von Josef Sievi (Manuskriptdruck)

►1969 Deutsches Psalterium für die Sonntage und Wochentage des Kirchenjahres "(Münsterschwarzacher Psalter)", von N. Füglister, Gg. Braulik, G. Joppich & Rh. Erbacher; darin 139 Psalmen, AT & NT-liche Cantica sowie weitere NT-liche Texte. (Siehe auch die Ausgabe von >2003)

►1970 Die Psalmen: Ökumenische Übersetzung der Heiligen Schrift. Manuskriptdruck als Urversion des Scheyerer Psalters (>1971). [Daraus erwuchs:] ● Ökumenische Übersetzung der Bibel. Die Psalmen. Herausgegeben im Auftrag der Bischöfe Deutschlands, Österreichs und der Schweiz (etc.) 1971. ● Die Psalmen. Der ökumenische Text, mit einer Einleitung und Erläuterungen von Eleonore Beck. 1979. ● »Stuttgarter Psalter« siehe >2005

►1971 »Mut zu den Psalmen« von Alessandro Pronzato. Verstehenshilfen zu 25 Psalmen in der Übersetzung der Herder- Bibel Textstand 1968

►1971 ff. Die Psalmen [Verlag Sinai]: Übersetzung nach "Zunz" (hebr. / dt.). [Die Angabe "Zunz" ist ein editorialer Irrtum. Tatsächlich stammt die Übersetzung von Gotthold Salomon aus 1837]. (siehe auch >1943 unter Abraham S. Kowalski)

►1971 Scheyerer Psalter: Psalter für den Gottesdienst mit Lobgesängen aus dem AT & NT, herausgegeben von Ambrosius Schmid. Texte aus der "Ökumenischen Einheitsübersetzung". ● 3. veränderte und erweiterte Auflage auf Grundlage der revidierten Texte der Einheitsübersetzung (1974) 1975. ● 4. veränderte und erweiterte Auflage herausgegeben im Auftrag der Benediktinerabtei Scheyern von Margret Hasenmüller und Armin Russi 2007 (Textstand: Einheitsübersetzung 1980, bearbeitet)

BHJäger.png
Dr.JÄGERsche Buchhandlung 67346 Speyer

►1972 «Die Psalmen», von Nic. H. Ridderbos »Stilistische Verfahren und Aufbau mit besonderer Berücksichtigung von Ps 1-41«. Darin hauptsächlich Fragmente von 25 Pss, Ps 8 komplett.

►1972 "Psalmen in der Sprache unserer Zeit" von Erhard Gerstenberger, Konrad Jutzler und Hans Jochen Boecker [siehe >2008]: Psalmen und Klagelieder eingeleitet, übersetzt und erklärt. ● Neu aufgelegt unter dem Titel: »Zu Hilfe, mein Gott« 1989

►1972 "Deutsches Antiphonale für Sonntage und Wochentage des Kirchenjahres" in 3 Bänden, von Godehard Joppich, Rhabanus Erbacher & altera : Bd. I "Vesper und Komplet". Von der Liturgiekommission der Erzabtei St. Ottilien; darin 45 Pss und Cantica. 1995. ● Band II "Für die Festtage des Kirchenjahres und die Feste der Heiligen, darin 86 Pss u. AT– & NT-liche Cantica. 1972. ● Band III "Vigilar / Abend- und Nachthoren"; darin 41 Pss sowie AT– & NT-liche Cantica. 1974.

►1973 »Psalmen - Gebete und Lieder der Bibel« von Hermann Raiß. [85 Psalmen & Psalmstücke] für den gottesdienstlichen und persönlichen Gebrauch ausgewählt und bearbeitet in Anlehnung an Martin Luthers Übersetzung

►1974 Das Wort der Psalmen. Von Lucas Kunz: Wege zu einem neuen formal- inhaltlichen Verständnis der alttestamentlichen Psalterlieder. Manuskriptdruck mit Kleinstauswahl: 3 Pss: 1, 3 und 122

►1974 »Kathechesen für Schule und Erwachsenenbildung – Thema: Psalmen. Mit Kontrasttexten aus der Gegenwartsliteratur.« Von Klaus Gouders. Darin die Übersetzung von 10 Psalmen.

►1976 »Lobende«, in der „DaBaR"- Übersetzung aus dem Snaith- Grundtext von Fritz H. Baader. ● 2. neu bearbeitete Ausgabe »Lobende« als „DaBhar"- Übersetzung 1978

►ca. 1977 »Psalmen. Volksausgabe« aus dem Magnificat- Verlag: »Klagelieder, Lobgesänge des Alten und Neuen Bundes«. Anonym übersetzt [von Markus Keller]

►1977 Die Gute Nachricht: Das Alte Testament. Eine Auswahl in heutigem Deutsch mit Erklärungen. Darin übertragen 45 Psalmen

►1978 Das Buch der Psalmen (in 2 Bänden) erläutert von Heinrich Groß und Heinz Reinelt. Reihe: Geistliche Schriftlesung Bd 9/1, 9/2. Schrifttexte nach der Einheitsübersetzung Textstand 1974, mit Bearbeitungen

►1979 "Vaterhände. Die fünf Bücher der Psalmen", übertragen von Ursel Körber. 150 Psalmen, zum Teil in Auswahl, in freier Übertragung

►1979 „Aus den Psalmen leben. Das gemeinsame Gebet von Kirche und Synagoge neu erschlossen". Herausgeber Walter Strolz. Beinhaltet 16 Psalmen, übersetzt von jüdischen und christlichen Autoren.

BHLudwigspl.png
Bücher am Ludwigsplatz • JOHANN–PETER–HEBEL–Buchhandlung, Karlsruhe

►1979 Die Psalmen Teil II von Oswald Loretz. Psalm 90 – 150 (hebr. in Umschrift / Dt.) [Teil I bisher nicht erschienen]. ● Ugarit - Texte und Thronbesteigungspsalmen (12 Kap.) 1988 ● »Psalmstudien. Kolometrie, Strophik und Theologie ausgewählter Psalmen« 13 Psalmen in Transkription und Übersetzung. 2002

►1981 "Dein Wort - meine Antwort" von Felix Hüning und Hans van Schijndel: "Psalmen und Gebete"; darin 9 Psalmen und 1 in Auswahl "aus dem Stundenbuch"

►1981 Psalmen - Monastisches Stundenbuch. Für die Benediktiner des deutschen Sprachgebietes. Authentische Ausgabe für den liturgischen Gebrauch. Text ungenannt aus »Einheitsübersetzung der Heiligen Schrift« Textstand 1974

►1981/'85 »Die Psalmen Davids, übersetzt und erklärt für Glaube und Frömmigkeit« von Gebhard Heyder in 5 Bänden. ● Bearbeitete 2. Auflage in 1 Band 1989. Textgrundlagen: Neo- Vulgata

►1982 Psalmen für den Gottesdienst. Probeausgabe. 26 Psalmen, davon manche nur in Auswahl und andere AT & NT- Texte, ungenannt nach der Luther- Übersetzung 1964 (AT) bzw. 1956 (NT)

►1982 »Psalmen« Ökumenischer Arbeitskreis für Bibelarbeit. Reihe: Bibelarbeit in der Gemeinde. Darin übersetzt die Pss 22, 46, 104 und 139

►1983 »Leben mit Psalmen«. Hgbr. Gottfried Bittner & Norbert Mette. (Ca. 15 Psalmen, hauptsächlich in der Einheitsübersetzung 1979, 1 nach der Herder- Bibel, 1 nach Luther sowie 2 Arbeitsübersetzungen).

►1984 Ausgewählte Psalmen. Übersetzt und erklärt von Claus Westermann (41 Psalmen)

►1984 »Das Wasser steht mir bis zum Hals« von Christian Keller: Biblische Psalmen in heutigen Sprachbildern. (Auswahl von 92 Pss)

►1984 »Agpeya – Das koptische Stundenbuch«, herausgegeben von Bernhard Wolf & Marlene Wolf–Antonius Wahba; darin 73 Psalmen und weitere neutestamentliche Stücke in der r.–k. Einheitsübersetzung 1980 (>1970) ● 2. Auflage 1994.

►1986 "Die Psalmen". Deutsch, aus dem Hebräischen, von Georg Molin

►1986 »Lass dir diesen Psalm gefallen«, von Dieter Koller. Christen beten mit dem Alten Testament. (53 Pss übertragen in heutiges Deutsch, sensibel übersetzt in neutestamentlich- christlichen Glaubenszusammenhang) ● 2. Auflage 1991

►1986 Die Psalmen, von Beat Zuber. Eine Studienübersetzung unter besonderer Berücksichtigung des hebräischen Tempus. Reihe: Dielheimer Blätter zum Alten Testament, Heft 7

►1986 »Lob und Klage sing' ich Dir; Psalmenübertragungen« von Axel Schönberg in 2 Bänden

B&Tplymouth.png
THE BIBLE & TRACT DEPȎT, 28 & 28a, Bedford St., Plymouth [England]

►1986 Die Berge tanzten. Die Psalmen. Aus dem Urtext übertragen von Alisa Stadler, mit einem Vorwort von Schalom Ben- Chorin. ● Ergänzte & bearbeitete Neuauflage: Die Psalmen. Aus dem Urtext übertragen, mit Illustrationen 1998

►1987 »Mein Psalmengebetbuch«, herausgegeben von Pirmin Hugger, mit einer bearbeiteten Übersetzung von Friedrich Nötscher (aus der Echter–Bibel >1947), zum Teil in Auswahl.

►1987 Die Lobgesänge, von Leopold Marx. Das Buch der Psalmen aus dem hebräischen Urtext neu übertragen

►1987/'98 Psalmenauslegungen von Erich Zenger ● 1.) »Mit meinem Gott überspringe ich Mauern«. Einführung in das Psalmenbuch (mit 24 Psalmen) 1987 ● 2.) »Ich will die Mörgenröte wecken«, Psalmenauslegungen (von 27 Psalmen) 1991 ● 3.) Ein Gott der Rache? Feindpsalmen verstehen. (mit 8 Psalmen) 1994 ● 4.) Dein Angesicht suche ich. Neue Psalmenauslegungen (von 15 Psalmen) 1998. ● Neuedition in 2 Bänden 2010

►1988 Neuauflage der »Katholische Haus– und Schulbibel«, paraphrasiert von Paul Bergmann, nach der Vulgata. Kleinere Textauswahl aus AT & NT, darunter 2 Pss vollständig und weitere 7 in Auswahl. Erstausgabe siehe >1928

►1989 Das Buch der Psalmen. Nach der deutschen Übersetzung von Josef Franz Allioli (1851) >1832. Für den ostkirchlichen liturgischen Gebrauch redigiert nach der Septuaginta von Heribert Tilmann; ● 26 Psalmen dieser Tilmannschen Redaktion sind, bearbeitet nach der byzantinischen Textversion, auch in der »Orthodoxe Schulbibel« von 2015 enthalten. (*ostkirchlich/ orthodox**). Siehe auch bei Robert Spaemann >2014.

►ca. 1990 Psalmen und Cantica. Deutsch von Josef Schlimm. Manuskriptdruck für den gottesdienstlichen Gebrauch

►1990 »Eschbacher Bilderpsalter« in 8 Bänden. 150 Psalmen, im Allgemeinen in der bearbeiteten Übersetzung der Zürcher Bibel 1931/ 55. ● Einband– Ausgabe 1995.

►1991 Die Psalmen, übersetzt von Moses Mendelssohn. Herausgegeben von Walter Pape (in heutiger Orthographie & Grammatik). Urausgabe siehe >1783

►1991 Hoffnung für alle ♦ Die Psalmen. (Übertragung nach der amerikanischen "The Living Bible")

►1992 Von א bis ת von A bis Z, Übersetzt von Wilfried Schweikhart. Die alphabetischen Texte der Bibel mit Gebeten aus der Jom- Kippur- Liturgie. (Darin 9 alphabetische Psalmen)

►1993 Psalmen. (35 Kapitel) Übersetzt und kurz kommentiert von Georg Fohrer .

►1993 »Ich lobe dich von ganzer Seele«, herausgegeben von Walter Kasper u. a.: "Alle 150 Psalmen mit Auslegungen". Je 142 Pss der Einheitsübersetzung 1980 und der Lutherbibel 1984 . [40 Verse des Ps. 119 sind unübersetzt]

BHBeuron.png
KLOSTERBUCHHANDLUNG BEURON, Beuron [/Donau]

►1993 Psalmen - Kleine Auswahl (51 Pss) von Reiner- Friedemann Edel: Ausgehend von der Guten Nachricht und anderen Übersetzungen nach dem Hebräischen Urtext überarbeitet und in Versmaß gebracht. ● Psalmen - Große Auswahl (93 Pss). Aus dem hebräischen Urtext ins Deutsche übertragen und in Versmaß gebracht. 1996 ● Die 150 Psalmen der Bibel. Unter Einbeziehung anderer deutscher Übersetzungen aus dem hebräischen Urtext in Versmaß ins Deutsche übertragen 2004

►1994 »Konkordantes Altes Testament«: Die Psalmen: (eklektischer Text als Grundlage)

►1994 »Für helle und dunkle Tage. Texte aus dem Alten Testament« von Fridolin Stier; darin Übersetzungen von ca. 40 Psalmen. ● Mit Psalmen beten / Psalmenübersetzung: 50 Pss; herausgegeben von Eleonore Beck 2001 ● Neuauflage 2010

►1994 Die Psalmen erklärt und ausgelegt von Heinz Schumacher (polyphoner Text mit 22 Alternativ- Lesarten). ● „Die Psalmen Israels. Neu übersetzt und mit Anmerkungen und Erklärungen versehen" 2009

►1995 "Sidur Sefat Emet" mit deutscher Übersetzung von Selig Bamberger. Darin 52 Psalmen übersetzt. Antiqua- Neudruck der Ausgabe von >1799

►1995/'97 »Das Buch der Psalmen« von Dieter Schneider in 3 Bänden: Pss 1- 50 1995. ● Pss 51- 100. 1996. ● Pss 101- 150. 1997. Reihe: Wuppertaler Studienbibel. Altes Testament

►1995 »Warum toben die Heiden und andere Psalmen«. Von Arnold Stadler, aus dem Hebräischen und mit einem Nachwort. (15 Psalmen) ● Neue, erweiterte Ausgabe mit 50 Pss: »"Die Menschen lügen. Alle" und andere Psalmen« 1999

►1996 »Die Psalmen« von Klaus Seybold. Reihe: Handbuch zum Alten Testament, Bd.15

►1996 »Die Evangelien & Die Psalmen« der Zürcher Bibel. Revidierte Fassung 1996. (Evangel.–Reformierte Landeskirche Zürich)

►1997 »Der Psalter«, herausgegeben als "Nes Ammim" Buch von der Evangelisch–reformierten Kirche. Im Genfer Singpsalter gereimte Psalmtexte u. a. von Matth. Jorissen, J. Henkys, F. A. Koethe, D. Block, A. Rauhaus, P. G. Bartels, G. Fooken, A. Ebrard, S. Fornaçon, U. T. Meyer, J. Stapfer u.v.a.m.

►1997 Lemaan Tessapru (I) למען תספרו. Aus den Schiurim von Rav Mosche Solowiejczyk auf Seifer Tehillim Kapitel 13, 46 - 49 aufgezeichnet, geordnet & herausgegeben durch Moische Mresse ● (II) Schiurei Tehillim, Kapitel 3, 4, 5, 50. 2000

►1997 »Du bist der Ursprung und die Quelle« von Katrin Naechster; freie Übertragung von 9 Psalmen in Auswahl. Reihe: LebensTexte

►1998 »Die Psalmen« von Erhard Domay und Hanne Köhler. Reihe: "der gottesdienst. Liturgische Texte in gerechter Sprache" Bd.3. Darin alle Psalmen in jeweils multiplen Übersetzungen und Übertragungen

BSCottage.png
THE COTTAGE BOOKSHOP • San Rafael, Calif.

►1998 »Mein ganzes Glück bist Du« von Augustinus Kurt Fenz. Psalmenmeditationen - Schritte zur Vertiefung. (Mit 13 Psalmen aus der Einheitsübersetzung von 1980). ● »Das Gebet der Jahrtausende« von Augustinus Kurt Fenz. Aktualisierte Psalmenübersetzung für die Praxis. Aus dem hebräischen Text neu formuliert 1998. ● Beide letztgenannten Titel in 1 Band als: »Das große Buch der Psalmen. Der Psalter neu übersetzt mit vertiefenden Meditationen« 2007

► ca. 1998 »Die schönsten Psalmverse« von Jüdischer Nationalfonds KKL (Hgbr.) Darin 6 vollständige und 22 Psalmen in Auswahl, der Elberfelder Bibel, Brockhaus Edition (1985) entnommen. Durchgängig mit Farbphotos aus Israel.

►1999 „33 Psalmen" von Walter Hagelberg [27 Psalmen aus dem Alten und weitere aus dem Neuen Testament, übertragen und] Zusammengestellt [in Reim und Versmaß]

►1999 »Aus hohen Wasserwogen mit deiner Hand emporgezogen« von Friedrich Rusam. 70 Psalmen, davon 30 in Auswahl, frei übertragen in Versen, orientiert am Luthertext.

►1999 Psalter. Aus dem Griechischen übersetzt von Dorothea Schütz (**russisch- orthodox**)

►2000/'06 Psalmenübertragung von Heinz Pangels, „nach meinem heutigen Sprachverständnis nach der Verdeutschung von Martin Buber". (Bisher sind die Pss 1 bis 65 übertragen)

BHAntikeer.png
Antiquariaat ANTIKER, [Hengelo, Overijssel]

►ab 2000 HThKAT: Psalm 8 als Leseprobe, in: Vorschau in der Dokumentation zum Editionsplan 1999. ● Psalmen 51 – 100. Übersetzt und ausgelegt von Frank-Lothar Hossfeld und Erich Zenger. 2000. ● Psalmen 101 - 150 übersetzt und ausgelegt (wie oben) 2008. ● [Pss 1- 50 steht noch aus.] Reihe: Herders Theologischer Kommentar zum Alten Testament - HThKAT

Ausgaben von 2001 bis heute: bisher 51 Autoren- bzw. Titel- Einträge

►2001 Psalmen - Lieder des Lebens; von Randy Petersen & William J. Petersen. „Mit den Psalmen durch das Jahr". Deutsche Übersetzung aus der amerikanischen »New Living Translation« von Herta Martinache und Marlis Stubenitzky. [Diese Übersetzung unterscheidet sich von der aus „Neues Leben Bibel NLB" von 2002]

►2001/'03 Werkbuch Psalmen von Beat Weber: Band I: Die Psalmen 1 bis 72. ● Band II: Pss 73 - 150. 2003 ● Bd. III: Einsichten & Synthesen; darin Übersetzungen von 15 (plus 3 in Auswahl-) Psalmen 2010

►2002 Die Psalmen, übersetzt von Adolf Pfleiderer (posthum herausgegeben)

►2002: »Kleines Gebetsbuch für Orthodoxe Christen«. Aus dem Griechischen übersetzt und herausgegeben vom Kloster des Hl. Johannes des Vorläufers, Chania. Darin die Üss von 33+ Psalmen und 2 NT–liche Texten. ● 4. Ausgabe 2012 (**griechisch–orthodox**)

►2002/'10: "Interlinearbibel" (online) von Hans Zimmermann. Bisher Übersetzungen von 18 Psalmen: hebräisch/ hebräisch und griechisch (jeweils in Umschrift)/ lateinisch/ deutsch

►2003 »Jüdische Mystik« von Lawrence Kushner, »Basistexte aus drei Jahrtausenden heraugegeben und kommentiert«; darin die Übertragung von Psalm 19

BHKaiser.png
BUCHKAISER • [Kaiserstraße 199, 75 Karlsruhe, Baden]

►2003 Münsterschwarzacher Psalter. Die Psalmen, übertragen aus dem Hebräischen von den Benediktinermönchen Georg Braulik, Rhabanus Erbacher, Notker Füglister, Roman Hofer, Pirmin Hugger und Willibald Kuhnigk. (Siehe auch die Ausgabe von >1969)

►2003 »Steckdosen zum Himmel. Psalmen als Kontakthilfen zur göttlichen Welt« von Irmgard Heß. (58 Psalmen frei übersetzt an der Ursprache orientiert)

►2003 »Taurat Musa / „Taurāt Mūsā“, Die Thora« von Matthias Stumpf, darin 23 Pss in kleiner Auswahl, Kap. 82 und 117 vollständig. ● 2. Auflage 2007 ● Midrash Sodi („Geheimer Kommentar“), darin Psalm 82 (unrevidiert zu 2003). 2001

►2004 »Die Psalmen - Annäherungen« von Kurt Marti. Die Übersetzungen basieren auf Texten von M. Luther, M. Buber, H.- J. Kraus und der Zürcher Bibel (Textstand 1931)

►2004 »Du wandelst mein Klagen in freudiges Lied. Hundert Worte aus den Psalmen Davids«, [übersetzt und] herausgegeben von Franz Sedlmeier. Darin Auswahltexte aus 50 Psalmen.

►2004 Psalmodien. Von Johannes Ahlmeyer. Der Psalter nach poetischer Dichte übersetzt. Alle biblischen Psalmen hebräisch-deutsch für jedermann synchron nachlesbar (Hebräisch / deutsch in 2 Bänden)

►ab 2004 „Das Buch der Psalmen" von Benedikt Peters: Teil 1: Psalm 1- 41. 2004 ● Teil 2: Pss 42- 72. 2006 ● Teil 3: Pss 73- 106. 2010 ● Teil 4: Pss 107- 150. 2014

►2005 »Du bist Mein - Ich bin Dein« von Hermann Rieke- Benninghaus: Loblieder. Psalmen, Hymnen, Lobgesänge und das Lied der Liebe (darin 22 Psalmen, meist in Auswahl). ● »Ich schaue in nächtlichem Gesichte«. Stundengebete des Heils (darin: 44 Psalmen) 2006. ● »Ich schreibe in dein Herz ש«. Herzensgebete und Bilder (darin: 2 Pss) 2006. ● "Herrlich bist du", darin 49 Psalmen übertragen, 2014

►2005 »Stuttgarter Psalter«, Separatdruck aus »Stuttgarter AT«, mit dem Text der Einheitsübersetzung 1980 (siehe Ökumenische Übersetzung der Bibel. Die Psalmen >1970), mit Einleitungen und Kurzkommentar von Erich Zenger

►2006 "Tehilim Schma Kolenu". Die Psalmen תהלים übersetzt von Samson Raphael Hirsch. (Neuausgabe ohne Kommentare. Siehe >1882)

►2006 Die Psalmen Davids, in Reime gesetzt durch Matthias Jorissen (siehe >1798), nach der Ausgabe von 1818, mit einer Einleitung von Michael Lohrer. ● Die Psalmen. Nachgedichtet von Matthias Jorissen. Neu bearbeitet von Peter Karner und Josef Dirnbeck 2009

►2007 "Christianismos- Bibel Projekt: Psalmen (nach der LXX): Übersetzt bis Ende 2014: Ps 1, 23, 84, 110. [● Vollendung in: NT mit Psalmen und Sprüchen 2015]

►2007ff Projekt: »amen-online« Bibel von Barbara Wischhöfer & Olaf Jan Schmidt-Wischhöfer. Darin auch Psalmen; bisher komplett übersetzt: Pss 4 und 130

►2008 Die Psalmen deutsch. Buchhäger Psalter aus der Septuaginta; anonym übersetzt [von Johannes Pfeiffer] (**orthodox**)

►2008 »Das Lob des Schöpfers in den Psalmen« von Hans Jochen Boecker. Darin 4 Psalmen übersetzt und ausgelegt. [Siehe auch >1972]

►2008 »Du bist da«. Übertragung von Werner Krotz: »Die Psalmen in neuer Bearbeitung« 

XLAnspoks.png
ExLibris Stempel von Pr. Lic. Alois Anspoks, 
[Orsenhausen, Oberschwaben (1951 - 1981)]

►2009 »Die Psalmen – in Strophen übersetzt« von Manfred Kuntz. Mit dem hebräischen Text und der Lutherübersetzung (1984) ● »Übersetzen – kann man das?« Pss 8, 42/43, 90 hebräisch, griechisch, lateinisch, deutsch (M. Luther und M. Kuntz) ● »BibelPsalmen«, einzelne Pss in Einzelheften; bisher erschienen: Ps 92; ab 2016

►2009 »Beten und Bekennen. Über Psalmen« . Studie von Andreas Wagner: Darin 6 vollständig übersetzte Pss und viele Textbeispiele.

►2009 »Die Bibel - Das Alte Testament [in Auswahl]: Für Kinder und Erwachsene neu erzählt« von Sybil Gräfin Schönfeldt; darin die Übertragung von 13 Psalmen

►2009 Der Strom: Psalm 1 ● Psalm 2 ● Psalm 8 (Übersetzung samt christologisch orientiertem Kurzkommentar) Reihe: Die unausforschlichen Reichtümer Christi in den Psalmen von John So. ● Die Psalmen (Gesamtausgabe) © 2009 [= erschienen 2013].

►2010 Psalmen. Die biblischen Lieder: Der Psalter; Auszug aus dem Buch der "Liturgie", von Kaštel Ãegarski (Kastel Aegarski) [**katholisch- apostolisch**]

►2010 Der Ingolstädter Psalter. Ein deutscher Psalter des Spätmittelalters [von Heinrich Heinbuche von Langenstein], herausgegeben von Siegfried Hofmann. (Althochdeutsch mit hochdeutscher Transkription, nach der Vulgata)

►2010 »Israels Psalmen in Qumran« von Matthias Brütsch. Wissenschaftliches Werk, textarchäologischer Beitrag; darin einige Psalmen (samt Ps 151) übersetzt, z. T. in Auswahl

BHMatt.png
Buchhandlung VON MATT, Stans, [Nidwalden] Tellenmattstr. 1

►2010 »Komplet für alle Tage«. Hgbr: Priesterbruderschaft St. Petrus. Darin eine Auswahl von 16 Psalmen (lat./ dt. nach dem Breviarium Romanum 1962); neue Übersetzung nach der Vulgata von Martin Ramm. ● 2. erweiterte Ausgabe mit 19 Pss und 2 NT- Cantica. 2012. ● »Diurnale Romanum: Die Horen des Römischen Breviers« (lat./ dt.), darin 116 Psalmen in neuer Übersetzung nach der V bzw. LXX sowie 14 AT- & 3 NT- Cantica. 2011. ● Der Folgeband »Nocturnale« soll voraussichtlich 2016 erscheinen. ● »Kleines Rituale, nach der außerordentlichen Form des römischen Ritus«, darin 12 Pss und 2 NT- Cantica. 2013

►2011 Die Psalmen: »Lass mich spüren, dass du da bist«. [Übertragung] von Willi Everding. 150 Begegnungen mit der Quelle des Lebens

►2011 "Flehen und Fluchen. 11 Pss paraphrasiert - meditiert - variiert" von Klaus Schwarzwäller & Uwe Appold; mit eigener wörtlicher und der Luther - Übersetzung von 1545

►2011 Die Psalmen. In der Neue Genfer Übersetzung »NGÜ«

►2011 Projekt „Thysus": »Das Klassische Brevier« [von Robert Wenger]; darin eine neue Psalmen- Übersetzung gemäß der Vulgata. (Bis Ende 2012 sind gut 50 Pss und 6 Cantica fertiggestellt)

►2012 »Die Psalmen«, Separatausgabe der »BasisBibel«

►2012 Bibel in Auswahl »Die Geschichte« von Fred Ritzhaupt. Darin Übertragung der Pss 23, 32, 51 und 57 (A)

►2012 »Die Psalmen zum Betrachten, Studieren und Vorlesen. Eine textanalytische Übersetzung « [aller 150 Psalmen] von Andreas Ruwe

►2012 »Quellen für mein Leben. Psalmgebete«. 63 Psalmen [und 3 NT-liche Texte] der Bibel zum Beten für heute ausgewählt und bearbeitet von Werner Günther

►2012 Siddur Schomer Jisrael ✡ סדור שומר ישראל ✡ Nussach Aschkenas. Mit [neuer] deutscher Übersetzung und Transliteration von Sebastian Krause; darin 35 Pss und weitere Texte aus dem Tenakh.

BHRudert.png
Ev. Buchhandlung RUDERT • Schickhardtstraße 9/11, 
729 Freudenstadt [Schwarzwald]

►2012 »Du bist mein Gott, den ich suche. Psalmen lesen im jüdisch–christlichen Dialog«, herausgegeben von Andreas Nachama und Marion Gardei. Darin 14 Psalmen vollständig nach Martin Luther 1999 & 1545 (14 & 1 Kap.), M. Buber (>1958) (1 Ps); Bibel in gerechter Sprache (1 Kap); S. R. Hirsch (>1885/ 1995) (1 Kap.); M. A. Klausner (>1902) (3 Kap.); M. Mendelssohn (>1991) (6 Kap.); L. Zunz (1837) (1 Kap.)

►2012 »Ein güldenes Kleinod Davids. Die Psalmen des Alten Testaments« Von Werner Grimm, Übersetzung von 149 Psalmen. ● 2. Aufl. 2015 ● Einzelstudien: »BibelPsalmen« (polyphon): 1 - 13 - 15 - 19 – 22 - 23 - 30 – 49 - 63 - 73 - 85 - 103 - 104 - 121 - 122 - 127 – 139 (bis 2016)

►2012ff »Psalmen«: Biblischer Kommentar XV/(in Lieferungen) von Friedhelm Hartenstein & Bernd Janowski. Reihe: Biblischer Kommentar Altes Testament. Pss 1–2 2012 ● Ps 3 2015 ● Pss 4f April 2017

►2013 »Die Psalmen. Ein Gebetbuch für Christen«, neu übertragen und bearbeitet von Werner Eizinger. (Mehrere Verse gegenüber dem Original zu einer "christlichen Gebetssprache" renoviert)

►2014 »Die Psalmen • Erstes bis Fünftes Buch« von Dieter Landersheim, in: "Vers-für-Vers-Erläuterungen zu biblischen Büchern". Konkordante Übersetzung unter >biblischelehre.de

►2014 »Meditationen eines Christen (I) – Über die Psalmen 1 - 51«. Von Robert Spaemann. Mit vollständigen Psalmtexten von Josef F. von Allioli [tatsächlich nach der 10° von Augustin Arndt (1900) und nach dem Hebräischen korrigiert; d. Vf.] ● Meditationen eines Christen (II): Eine Auswahl aus den Psalmen 52-150: 33 Psalmen in der Einheitsübersetzung (1980), 2016

►2014 »Psalmen«. Von Johannes Schnocks: 16 Psalmen übersetzt und eingeführt.

►2014 Psalmen. [150 Übertragungen] von Huub Oosterhuis, davon 2 zusätzlich in Niederländisch.

►2014 Klage in den Psalmen. Biblische und andere Anleitungen zur Klage. Von Klaus Schäfer. Darin 25 Psalmen– Paraphrasierungen als Gebetsvorlage.

►2014 "Das Alte Testament [in Auswahl] neu erzählt und kommentiert" von Irmgard Weth, darin Übersetzungen, Übertragungen und Paraphrasierungen von 52 Psalmen, hauptsächlich in Auswahl, 13 Pss mehr oder weniger komplett.

►2014 Die Psalmen • Höhen und Tiefen des menschlichen Erlebens. Von Tim Laroge. Pss 1–72: 2014 ● Pss 73–100: 2015 ● Pss 101–150: 2016 [E–Book in 12 Teilen]

►2015 »Gesänge der Leidenschaft. Die befreiende Kraft der Psalmen«. Von Georg Magirius. Darin 13 Essays und Übersetzungen von 10 Psalmen (vollständig) und Dutzenden in Auswahl sowie 4 Cantica.

►2015 »Die Psalmen. Erstes Buch: 1 bis 41. Nachgedichtet von Matthias Hermann. Band 1 von voraussichtlich 5 Bänden. ● Zweites Buch: Pss 42 bis 72. 2016 ● Drittes Buch: Pss 73 bis 89. 2017

►2015 Ökumenisches Projekt »Offene Bibel«. Darin im Probedruck »Das Markusevangelium und ausgewählte Kapitel des Alten Testaments« die Psalmen 1 und 23.

►2017 ? Die Volxbibel - Die Psalmen (Separatausgabe)
BSKeswick.png
KESWICK Book Depot • 315 Collins Street, Melbourne [Australia]

►2017 ? Die Psalmen I - III von Adele Berlin & Andrea Weiss. Reihe: IEKAT - Internationaler Exegetischer Kommentar zum Alten Testament


Einträge von 1783 - heute: ca. 359

Farblegende:

Jüdische Ausgaben bzw. Ausgaben mit Inhalten aus jüdischen Quellen (etwa >2003)

Alt- und Römisch- katholische Ausgaben; bei Abweichung auch Ursprungsdenomination des Verfassers

Evangelische & reformatorische Ausgaben. Bei Abweichung auch Ursprungsdenomination des Verfassers

Freikirchliche Ausgaben & solche anderer christlicher Gruppierungen

Ausgaben der Ostkirche, orthodoxe Ausgaben

Ausgaben anderer Weltanschauungen

Ausgaben wissenschaftlicher oder schriftstellerischer, poetischer Art bzw. Natur ohne ausgewiesenen denominationellen Hintergrund

● = weitere Ausgaben des Übersetzers bzw. Auflagen des Titels