Übersicht Evangelien & NT-Teilausgaben

Aus Bibelpedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptseite · Übersetzungen · Übersicht Psalmen · Autoren/Titel · Gesamtausgaben · Einzeldarstellung · Bibliographie & Ex Libris
A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · Schiboleth · N · O · P · Q · R · S · T · U · V · W · X · Y · Z



Baustelle.png

Übersicht: Evangelien, Teil-, sowie Auswahlausgaben den Neuen Testamentes ab dem 19. Jahrhundert in deutscher Sprache. Solche Ausgaben, die später zu kompletten NT vervollständigt wurden, sind in der "Übersicht Übersetzungen zu finden.

Wiederum aktualisiert: Ende März 2017

Mit wenigen Ausnahmen sind hier Teil– sowie unvollendet gebliebene Ausgaben des Neuen Testamentes sowie Übersetzungen bzw. Übertragungen der Evangelien, einschließlich Synopsen und Harmonien, aufgeführt. Weiterhin solche Bände, die lediglich Auswahltexte enthalten. Kommentarreihen sind nicht berücksichtigt.

Psalmenausgaben siehe nächste Übersicht_Psalmen!.

Legende & Kurzerklärungen am Schluss der Aufstellung

Relevante Ausgaben von 1801 bis 1900: xx Einträge

►1803 »Die heiligen Evangelien und Apostelgeschichte«, nach der Vulgata in's Deutsche übersetzt von Ernst Turin

XLWagnerC.png
Gravur auf einem jüdischen Gebetbuch: Clara Wagner 21. Schewat 5654 (=28. Jan. 1894) 
⇒ Schwanthaler,_J.

►1840 »Die vier Heiligen Evangelien unsers Herrn Jesu Christi nach (...) Matthäus, Marcus, Lucas und Johannes. Aus der lateinischen Vulgata getreu übersetzt« von Joh. P. Silbert. ● Weitere Aufl. 1842

►1873 NT (unvollendet)*: Die Evangelien von P. Ibar (= August Rohling) , die Apostelgeschichte sowie die Briefe an die Römer, Korinther und Galater in insges. 4 Bänden; nach der Vulgata. [Weitere AT- Titel in der Übersicht Psalmen unter August Rohling 1871]

►1875 »Das Neue Fermähtnis«, anonym übersetzt, »Aus dem Grichischen der, im kloster am Sinai fon Tischendorf aufgefundnen Urkunde«: Mattäus 1875 ● Johannes* 1875.

►1878 Das heilige Evangelium unseres Herrn Jesu Christi nach Matthäus, Markus, Lukas und Johannes, übersetzt und erklärt von Dr. Johannes Theodor Laurent. Ein Handbuch für katholische Priester und Laien. Neue Ausgabe.

►1897 »Die Apostelgeschichte, übersetzt und erklärt« von Joseph Felten

►1897 “Vergleichende Uebersicht (Vollständige Synopsis) der vier Evangelien in unverkürztem Wortlaut“ von S. E. Verus; in der Hauptsache nach der "durchgesehenen" Luther-Uebersetzung 1892.

►1897 »Die Apocalypse oder die Offenbarung des heiligen Johannes« in Form einer Paraphrase erläutert von Jean Langer

►1897 „Die vier kanonischen Evangelien“ von Adalbert Merx . Übersetzt nach einer syrischen Handschrift.

XLBewley.png
ExLibris «The Revd. Graham V. Bewley« [?Sheffield, England?]

Ausgaben von 1901 bis 1950: xx Einträge

►1902 »Das Buch. Hefte für Revision der Bibelübersetzung«; herausgegeben von Ernst Lohmann: Pentateuch und Josua, Evangelien & Apostelgeschichte als Revisionsvorschläge für die "durchgesehene Lutherbibel (von 1892). Weitere Texte nicht erschienen. Ernst Lohmann übersetzte & kommentierte weiterhin den ● Brief des Apostels Paulus an die Römer (1912, 1920) und ● den Epheserbrief (1930)

►1903/04 »Die Evangelien Matthaei, Marci und Lucae«, übersetzt (nach einem kritischen Text) von Julius Wellhausen. Das Ev Johannis ist nur erklärt, nicht übersetzt. (1908)

►1903 »Die Reden und Briefe der Apostel - mit Einschluß der Apokalypse in deutscher Nachbildung und Erläuterung«  von Gerhard Terwelp. ● 2., verbesserte Auflage 1912

►1905 „Die vier heiligen Evangelien“ von Georg Anton Weber ohne Urtextangabe (Vulgata). Illustrierte Prachtausgabe. ● 2. vermehrte Handausgabe 1914

►1905 Das Evangelium des Heiligen Johannes, übersetzt und erklärt von Johannes Evangelist Belser, 1905. ● Die Briefe des heiligen Johannes, übersetzt und erklärt. 1906 ● Die Briefe des Apostels Paulus an Timotheus und Titus übersetzt und erklärt. 1907 ● Der Epheserbrief des heiligen Paulus, übersetzt und erklärt. 1908 ● Die Epistel des heiligen Jakobus, übersetzt und erklärt. 1909 ● Der Zweite Brief des Apostels Paulus an die Korinther, übersetzt und erklärt, 1910 ● Die Apostelgeschichte, eingeführt (ohne Übersetzung). 1908

►1907 »Der Römerbrief des Paulus für jedermann, insbesondere für Seminarien« übersetzt und erklärt von Robert Wulff. ● »Der Galaterbrief des Paulus«, übersetzt und erklärt. 1908

►1907 »Jesus von Nazaret. Wie wir ihn heute sehen,« von Friedrich Daab, »Mit den neu übersetzten und einheitlich zusammengefassten Urkunden seines Lebens«.

►1909 »Evangelienharmonie I. & II. Die heiligen vier Evangelien«, von Theodor Heußer, »übersetzt, chronologisch zusammengefügt und mit kritischen, sprachlichen und sachlichen Erklärungen versehen«. ● »Das Diatessaron Evangelium. Ein einheitlicher Text, in chronologischer Ordnung aus den heiligen vier Evangelien zusammengesetzt. 1909

►1910 Vier Evangelien deutsch von Heinrich Schmidt . Quelltext: NT Graece Ed. Nestle. ● Umgearbeitet 1923. (*Monistisch*)

►1911 „Die heiligen 4 Evangelien & die Apostelgeschichte“, von Johann Mader , nach dem griechischen Urtext.

►1912 „Das Evangelium, modern stilisiert“: Die 4 Evangelien (nach dem Griechischen) von Morris de Jonge

►1912 "Urchristliche Briefe an die Gegenwart", von Achim Deckert. Eine freie Wiedergabe der Briefe des Neuen Testaments.

XLRubenS.png
ExLibris Stempel S. Ruben, [Hamburg–Neustadt], Hütten. № 59

►1912 »Die Apostelgeschichte, [Nach dem Griechischen] übersetzt und erklärt« von Eberhard Dentler

►1913 »Der Brief an die Hebräer«, übersetzt und) ausgelegt von Eduard Riggenbach. ● 2°/3° ergänzt & berichtigt 1922 ● Neuauflage >1987

►1915 »Die Freudenbotschaft unseres Herrn«. Zusammenschau und Erläuterung. Von August Vezin. ● 2. Aufl. als »Das Evangelium Jesu Christi« 1938. ● Vierte, verbesserte Auflage >1958

►1916 »Reichsgeschichtliche Auslegung der Offenbarung des Johannes für gebildete Schriftgläubige«, von Gisebert Stokmann übersetzt und ausgelegt. ● 2., (überarbeitete) Auflage 1919

►1918 »Der Hebräerbrief. Wissenschaftlich-praktische Erklärung« samt Übersetzung von Julius Graf

►1918 »Der Römerbrief« von Karl Barth. ● 5. neu bearb. Aufl. 1921 ● »Erklärung des Philipperbriefes« 1928 ● 2. Aufl. 1933

►1920 Die neue Bibel. Die Lehre Christi für den Menschen von heute. Unter Zugrundelegung der Evangelien dargestellt von Felix Lorenz

►1920ff "Bibelumschreibung / Bibel-Umschreibung / Auerbacher Bibelumschreibung". In dieser Reihe auch neutestamentliche Hefte: Marcus–Evangelium. Taten und Leiden... (anonym) 1920 ● Brief and die Galater. Eilbrief an die rasch abgefallenen Ansiedler.. (anonym) 1920 ● Brief an die Epheser – Pauli Geheimnis von der Vollkommenheit... (anonym) 1920 ● Philipperbrief. Laßt Sonne ins Herz!... von Carl Leuschner 1920 ● Kolosserbrief: Nur nicht übergeistlich! ( von ??) 1923 ● Der erste und zweite Petrusbrief. Der Brief des Judas, von Alfred Zenker 192x, ²1939 ● 1. Johannes, von Alfred Zenker 19xx ● Hebräerbrief: Seid fröhlich in Hoffnung! (anonym) 1926. ● II. Korintherbrief, es kommt auf den Boten an«, von Alfred Zenker & A. Sch.. 1933

XLvonHasselt.png

►1920 »Die Scheidung der Geister. Der Brief des Jakobus und der Brief des Paulus an die Philipper. Für die Gemeinde Jesu ausgelegt« (samt Übersetzung) von Fritz Horn. ca. 1920 ● »Der Brief an die Kolosser / Kolosserbrief. Betrachtungen« [samt Übersetzung] 1926 ● »Der erste Brief des Johannes Uebersetzt und für Bibelfreunde ausgelegt» 1931 ● Der zweite Brief des Paulus an die Korinther. Übersetzt und für Bibelfreunde ausgelegt. 1935

ExLibris_Stempel Wilh[elm] von Hasselt, Barmen [b. Wuppertal]

►1921 “Das Markus=Evangelium. Als Zeugnis gegen die Geschichtlichkeit Jesu. Von Arthur Drews. ● 2. erweiterte und verb. Aufl. 1928

►1921 Der Brief des Paulus an die Römer. Sein Gedankengehalt in neuer Sprache für unsere Zeit. Von Fritz Engelke. ● Der Brief des Paulus an die Galater und an uns. Sein Gedankengehalt in neuer Sprache für unsere Zeit. 1928 ● Frei vom Gesetz. Die Briefe des Paulus an die Römer und Galater. Ihr Gedankengehalt in neuer Sprache für unserer Zeit. 1928 ● Der Brief an die Philipper. Eine Umschreibung. 1940 ● Der Brief an die Epheser. Eine Umschreibung. 1940 ● Der 1. und 2. Brief an die Korinther. Eine Umschreibung. 1941 ● Brief aus der Gefangenschaft: Paulus an die Philipper. Neu bearbeitet von Hans Bruns 1954 ● Ein zweiter Brief aus der Gefangenschaft: Paulus an die Epheser. Neu bearbeitet von Hans Bruns 1956.

►1922 »Vom wahren Inhalt des Evangeliums«, von Sigismund von Gleich: »Versuche einer zeitgemäßen Übersetzung des Neuen Testamentes mit Erläuterungen [nur Auswahltexte] **anthroposophisch**

►1922 „Frohe Botschaft“, 4 Evangelien- Bände, von Roman Woerner nach der griechischen Urschrift. ● „ΑΠΟΚΑΛΥΨΙΣ: Offenbarung des Johannes" 1924

►1922 »Aus der Welt eines Gefangenen. Der Philipperbrief«, übersetzt und ausgelegt von Otto Schmitz ● weitere Aufl.; 7. Auflage 1988 (Antiquadruck). ● »Urchristliche Gemeindenöte«, Übersetzung und Einführung in den 1. Korintherbrief 1939 ● »Apostolische Seelsorge«, eine Einführung in den 2. Korintherbrief 1940.

XLLuria.png

►1923 »Das Evangelium unseres Herren und Heilandes Jesus Christus« von Artur Dinter, »nach den Berichten des Johannes, Markus, Lukas und Matthäus im Geiste der Wahrheit neu übersetzt und dargestellt« .

►1923»Die Briefe des Heiligen Paulus, in neuer Übersetzung und neuer Erklärung« von Franz Griese

►1924 "Der Heiland ♦ Das Wort und Werk Jesu nach den drei ersten Evangelien dargestellt" von Karl Refer

ExLibris (eingeprägt) B. Z. Luria, Rh´ Hirschenberg 11, Jerusalem [Israel]
[בן ציון לוריא Ben Zion L.  (* 4. April 1905 Mem.png 2002)]

►1925 Das Evangelium nach Johannes, nach dem Urtext [gekürzt] übersetzt und erläutert von Curt Böttger (**Neugeist**)

►1925 „Die vier heiligen Evangelien“ [unpräzisiert nach der Vulgata] von Franz Seraph Gutjahr. – Paulusbriefe [nach dem Griechischen übersetzt &] erklärt: ● Römer 1923/ '27; ● Korinther 1921/22; ● [Galater 1900 ??] ● Thessalonicher 1900, bearbeitet 1912

►1925/26 »Die Apostelgeschichte des Lukas. Umschrieben und erläutert« von Ferdinand Brockes

►1925/ 26 »Die Briefe des Apostels Paulus. Ein Versuch zu ihrer Verdeutschung und Vergegenwärtigung«, von Christian Geyer. 3 Hefte: Römer • Galater, Epheser, Kolosser, Philemon • Korinther (2)

►1925 Der zweite Thessalonicherbrief. Eine gemeinemäßige Auslegung und Übersetzung, von Theodor Böhmerle ● Neuauflage, durchgesehen, 1957

►1926 “Das Urevangelium Jesu, der deutsche Glaube", von Dietrich Klagges: Das Evangelium Markus, aber ohne entstellende Zusätze. ● 3. Auflage 1933

►1926 »Die Offenbarung des Johannes« (übersetzt &} erklärt von Ernst Lohmeyer. ● 2° ergänzte A. 1953. Reihe: Handbuch zum Neuen Testament #16

►1928 Die Apostelgeschichte«. Kurze Bibelpredigten, von Josef Weingartner mit einer Übersetzung der Apg aus dem NT von Konstantin Rösch

►1928- 32: Evangelien nach Matthaeus, Marcus, Lucas & Johannes: Übersetzung und urchristliche Erklärung von Johannes Jeremias (4 Bände). Hauptsächlich nach dem NT Graece von Erwin Nestle ● «Der apostolische Ursprung der Evangelien«; darin div. Übersetzungen nach den Theorien der Schallanalyse von Eduard Sievers. 1932

►1928 Katholische Haus– und Schulbibel, bearbeitet von Paul Bergmann, mit einer Auswahl aus den Evangelien, synoptisch dargestellt, der Apostelgeschichte, diversen Briefen und der Offenbarung. ● Weitere Auflagen 1958 und 1988

►1933 »Deutsche Sypose der vier Evangelien« von Johann Perk. ● 2., verbesserte & erweiterte Auflage 1934

XLRubenJ.png
ExLibris–Stempel J. Ruben, Hamburg 6 [Eimsbüttel], Kl. Schäferkamp 32, Fernspr.: Merkur 3586

►1934 Gottes Wort Deutsch (»Duisberg = Bibel«), von Hans Schöttler, darin Texte aller Evangelien und Auszüge aus der Apg, den Briefen des Paulus an die Römer, Korinther, Galater, Epheser, Philipper, Kolosser, Thessalonicher, und Timotheus, aus den Petrusbriefen sowie aus dem 1. Johannesbrief. Übersetzt in M. Luther´s Tradition.

►1934 »Das Johannesevangelium«, übersetzt und erklärt von Johannes Walterscheid. Reihe: Religiöse Quellenschriften Nr. 100

►1935 “Der Sohn. Die evangelischen Quellen und die Verkündigung Jesu von Nazareth in ihrer ursprünglichen Gestalt und ihre Vermischung mit jüdischem Geist", von M. Erich Winkel ● “Das Evangelium nach Markus. Aus den ältesten Texten der Evangelien-Handschriften für die Deutschen übertragen". Reihe (unvollendet): Das ursprüngliche Evangelium, befreit von den erst nachträglich angebrachten dogmatischen Änderungen und Zusätzen. 1937

►1936 »Das vierte Evangelium«, von Emanuel Hirsch. »In seiner ursprünglichen Gestalt verdeutscht und erklärt«. ● Jesus – Wort und Geschichte Jesu nach den ersten drei Evangelien. 1939

►1936ff »BIBELHILFE FÜR DIE GEMEINDE«, eine volkstümliche Einführung für Bibelleser, herausgegeben von Erich Stange. Diverse Bände: »Das Markus–Evangelium übersetzt und ausgelegt« von Wilhelm Herbst 1936 ● »Der Römerbrief, übersetzt und ausgelegt« von Emil Brunner 1948 ● »Die Korintherbriefe, übersetzt und ausgelegt« von Erich Stange 1948 ● »Das Evangelium Johannes übersetzt und ausgelegt« von Wilhelm Schütz 1951. (Sowie verschiedene andere)

►1937 Das Evangelium Johannes deutsch [von Lic. Dr. Heinz Weidemann, Bremer Kreis]

►1937 »Das Buch von Jesus Christus. Eine Evangelienharmonie«, von Friedrich Felger. Paraphrase in Rahmenerzählung.

XLKurz.png
ExLibris J. Heinrich Kurz, Prediger der FEG Bern und der schweiz. Zeltmission 1928 – 1947
Müslinweg 4, Bern (Schweiz)

►1938 »Die Geheime Offenbarung«, Übersetzt und erklärt von Otto Karrer. ● 2. Aufl. 1940 ● 3°, verb. Auflage 1948

►1938 »Briefe über das Johannesevangelium«, von Friedrich Rittelmeyer, Mit einer Übersetzung des Johannesevangeliums. ● weitere Auflagen, 1947ff **anthroposopisch**

►1938 »Das Evangelium als Urkunde der jüdischen Glaubensgeschichte.« Von Leo Baeck, »Überlieferungen – Die Begebenheiten – Die Sprüche und ihre Gleichnisse.« (Auswahl) ● »Paulus, die Pharisäer und das Neue Testament«; darin obiges »Das Evangelium als Urkunde ...« als Neuausgabe. 1961

►1940 Das Evangelium. Urtext und deutsche Übertragung. Eine Auswahl aus dem Neuen Testament bearbeitet von Kurt Aland, unter Zugrundelegung der Übersetzung von Carl Weizsäcker, bearbeitet.

►1940 »Die Botschaft Gottes«. (Auswahl– NT) Hsgbr. / Übersetzer: "Institut zur Erforschung des jüdischen Einflusses auf das deutsche kirchliche Leben" (Deutsche Christen): Wilhelm Grundmann, Heinz Hunger, Erich Fromm, Wilhelm Büchner, Heinrich Weinmann, Lulu v. Strauß und Torney.

►1940 »Treu und Wahrhaftig« (Tl. 1): »Die geschichtlichen Berichte über Christus, ... in heutiger deutscher Sprache mitgeteilt« von Friedrich von der Ropp. ● »Treu und Wahrhaftig (2 Tl.): »Die Besiegung des Satans. Die Offenbarung des Johannes« 1940 ● »Das Evangelium - Die vier Evangelien, vollständig und wortgetreu übersetzt, zusammengefügt und in heutiger Sprache mitgeteilt. 3. überarbeitete A. 1946. ● 4. (unveränderte) Aufl. 1958

►1941 »Das ewige Wort. Die Bibel in neuer Auswahl und Ordnung für jedermann«, nach einem bearbeiteten Luthertext anonym herausgeben [von Hermann Schuster & Martin Dibelius]. Darin u. a. eine große Auswahl aus dem NT.

►1945 »Das Evangelium nach Lukas«. Von von Ernst Fiechter, »Übersetzt für unsere Gegenwart und mit Erläuterungen versehen«. **anthroposophisch**

►1945 »Worte des Herrn. Jesu Botschaft vom Königtum Gottes«, von Heinz Schürmann, auf Grund der synoptischen Überlieferung zusammengestellt. ● 2., korr. A. 1953 ● 3. verb. A. 1960 ● Lizenzausg. für D ab 1961

►1946 «Geschichte Jesu«. Evangelienharmonie und Harmonistik von Joseph Maiworm. Der Text der vereinten vier Evangelien.

►1946 Das Evanglium als deutsches Kunstgut. Eine Evangelien-Harmonie von Friedrich Grütter.

XLSommer.png
ExLibris Stempel: Pfarrer RUDOLF SOMMER, 8861 Dürrenzimmern, Fernruf Nördlingen 2600
R. S. war von 1962 bis 1970 evangelischer Pfarrer in D., heute Ortsteil von Nördlingen. 
Er stammte wohl aus Hof (welches?). 

►1947 „Die Evangelien nach den 4 Frohbotschaftern“ von Josef Minn; mit Radierungen von Otto Pankok. Ohne Grundtextangabe (nach dem Griechischen)

►1948 Vier Evangelien: Matthäus, Markus & Johannes von Willibald Lauck, Lukas von Wilhelm Bartelt aus „Herders Bibelkommentar“. ● NT–Vervollständigung in der "Großen Übersicht" ab >1958

►1946/ '49 Vier Evangelien von Johann Staehelin: »Das Evangelium als Kunstwerk« in 3 illustrierten Bänden. ● „Des Apostels Römerbrief" 1968; ● Der 2. Brief an die Korinther 1972; ● Die Apokalypse, 2 Hefte 1939, revidiert 1956: (alle Texte nach dem Griechischen.) ● »Die Psalmen im Brevier« 1945

►1948 »Johannesbotschaft: Johannesevangelium Johannesbrief und Johannesgebete, übersetzt und gestaltet von einem Mönch St. Benedikts« (=Richard Beron)

►1948 »Die Worte des Herrn. Gebete und Reden, Gespräche und Sprüche Jesu.« Von Friedrich Streicher aus dem Urtext neu übersetzt und herausgegeben

►1949 »Die Brief des Apostels Paulus an die Christengemeinden in Rom, Ephesus, Philippi, Kolossae, für die Gegenwart neu übersetzt von Richard Stahn & Julius Stahn

►1948 »Der Hebräerbrief«, (übertragen) und herausgegeben von Karl Ernst Lange (**Christlich-Überkonfessionell**)

►1948 »Paulus - Synopse – Die Briefe des Apostels Paulus in deutscher Sprache«, von Gebhard Heyder (Textübernahme aus NT von Joh. Niederhuber. ● »Paulus - Das Wort an die Welt. Eine Synopse der Briefe des Apostels. 2, neu bearb. A. 1957. ● »Paulus-Synopse« Die Paulusbriefe in sachlicher Zusammenschau mit Kurzkommentar, (mit eigener Üs). 3° völlig neue A. 1977f ● »Feuer vom Himmel«, Geheime Offenbarung in zeitnaher Deutung (samt ÜS). 1962

►1949 »Synopse der ersten drei Evangelien, mit Beifügung der Johannes- Parallelen« von Josef Schmid. Reihe: Regensburger Neues Testament ● 2. erweiterte A. 1955 ● 3., nochmals erweiterte, & weitere Aufl. (außerhalb der Reihe) ab 1960

►1950 »Der Epheserbrief, von einem Gemeindeglied – Otto Bruder – für die Gemeinde [übersetzt und] ausgelegt. (= Otto Salomon)

►1950 »Das Johannes=Evangelium«. Von Otto von Reden, in einem bearbeiteten Luthertext.

►1950 »Apokalypse – Betrachtungen über die Geheime Offenbarung«. Mit Übersetzung des Schrifttextes von Adrienne von Speyr. Mit einem Geleitwort von Hans Urs von Balthasar ● 3° 1999

Ausgaben von 1951 bis 2000: Einträge

XLLeer.png
Gravur ´Herbert Leer` auf einer Torah–Ausgabe [H. Leer (* 1872?)]

►1951 »Eine Handvoll Dynamit. Die Botschaft des Römerbriefes«. Neu übersetzt von Rudolf Alexander Schröder. ● Neu abgedruckt als »Eine Handvoll Dynamit - Der Brief des Paulus an die Römer« in einer Tetrapla–Ausgabe als Weihnachtsgabe 1962 von der Württemberg. BG zum 150. Jahr ihres Bestehens 1962

►1952 Die Geschichten der Bibel, von Martin Beheim–Schwarzbach. Auszüge aus AT und NT.

►ca. 1953 »Der Epheserbrief des Apostels Paulus. Sein Gedankengehalt in einer neuen Übertragung« von Hans Rockel

►1953 »Paulus heute – Paulus im Gefängnis«. Von Heinz Hunger. "Die Gedankengänge der Briefe des Apostels an Philemon und die Gemeinden in Kolossä, Ephesus und Philippi". Umschreibung und Luthertext "neu durchgesehen", parallel.

►1953 »Die Bibel – Aus dem Grundtext neu übersetzt«, von Theophil Flügge: Heft 1: Der Brief des Jakobus. 1953 ● Heft 3: Das Evangelium nach Johannes. 1953 ● Heft 4: Der Römerbrief 1954 ● Heft 5: Die zehn kleinen Paulus– Briefe. 1955. (Alle weiteren Hefte umfassen Teile des AT)

►1954 »Die Apostelgeschichte. Werden und Wachsen der jungen Kirche«, (Übersetzung & Kommentar] von Johann Perk

►1955 «Der Philipperbrief», übersetzt und neuzeitlich erklärt von Ludwig Köhler ● »Markus-Evangelium, übersetzt und neuzeitlich erklärt« 1957

►1955 Vier Evangelien von Hermann Bollow nach E. Nestle’s NT Graece. ● Durchgesehene Neuausgabe in Antiquadruck 1970

►1956ff "Bibelumschreibung der Sächsischen Haupt–Bibelgesellschaft", von Wolfgang Schwabe übertragen: 1) »Gott hält Wort. Das Evangelium nach Matthäus« 1956 ● 2) »In Fesseln froh • Der Brief des Apostels Paulus an die Philipper« 1956 ● 3.) »In Schwachheit stark • Die Briefe des Apostels Paulus an die Korinther« 1958

►1958 »Am Anfang war der Gedanke. Der Schlüssel zum Johannes- Prolog«. Von Georg Scholl (Joh. 1:1–18 griech./ dt.)

►1958 »Das Evangelium Jesu Christi«. von August Vezin (=4. Aufl.). Erstauflage »Die Freudenbotschaft ...« siehe >1915

►1958 „Frohe Botschaft“: Vier Evangelien von Wilhelm Müller-Jurgens , neu bearbeitet nach der Vulgata. ● Apokalypse (nach dem Griechischen) 1938, ● »Apokalypse«, Durchsicht 1961.

►1958- 62 „Berliner Neues Testament“; unvollendet, in 5 Einzelausgaben; Hgbr: Walther Borning & Berliner Theologenkreis: ● Matthäus von Norbert Buske 1962; ● Markus von Fritz Hempel 1962; ● Lukas (anonym) 1959; ● Johannes- Ev von Ernst Gess 1961; ● Apostelgeschichte von Kurt Zabel 1962

►1961 »Das Johannes - Evangelium«. Übersetzung von Fred Poeppig (**anthroposophisch / Christengemeinschaft**)

►1964 »Das Matthäus Evangelium. Ein Kommentar von Paul Gaechter, samt Übersetzung; Texte griech. / dt.

►1964»Licht aus Patmos. Eine Deutung der Apokalypse des hl. Johannes für den Christen unserer Zeit«, von Sylvester Birngruber.

►ca. 1965 »Evangelium Johannes, mit evangelistischen Anmerkungen« von Werner Heukelbach

►ca. 1965 „Die vier Evangelien übersetzt" von Günther Fried in 4 Bänden. ● Die Offenbarung des Johannes, ca. 1965. ● „Taten der Apostel" posthum 2008 (*Christengemeinschaft; anthroposophisch*)

►1968 Patmos - Synopse. Übersetzung der wichtigsten synoptischen Texte, von Franz Joseph Schierse. ● Lizenzausgabe: "Schulsynopse" 1970. ● Neubearbeitete und erweiterte Auflage 1979ff.

►1969 »Das Kommen des Herrn«. Übersetzung & Erklärung der Offenbarung des Johannes. Von Peter Morant. ● »Apokalypse. Geheime Offenbarung«. Aus den griechischen Urtext neu übersetzt (mit Bilderzyklus) 1976

►1970 »Das Evangelium nach Matthäus nach der Übersetzung Martin Luthers«, bearbeitet von Wilhelm Bente

►1970 »Jesusworte und andere Kernstellen des Neuen Testamentes«, ausgewählt und übersetzt von Wilhelm Hüster

►1971 Der erste Petrusbrief, übersetzt und erläutert von Johannes B. Bauer. Reihe: DIE WELT DER BIBEL – Kleinkommentare zur Heiligen Schrift

XLWilliams.png
ExLibris Stempel von Emma Williams, Route 2 Box 363, Raymond WA (U.S.A.)

►1971 »Worte des Vorsitzenden Jesus«, zusammengestellt von David Kirk. Mit einem Vorwort von Daniel Berrigan. Aus dem Amerikanischen übersetzt von Heinz-Theo Arntz, Hubert Huylmans, Maria Studer. Textausschnitte aus AT & NT, übernmmen vermutl. aus der Today´s English Version (GNfMM)

►1971 «Sinn der Weltgeschichte. Daniel und Offenbarung an Johannes«, Bearbeitet von Jürgen Lebram, Klaus Dessecker und Hansjörg Sick. Reihe: STUTTGARTER ERKLÄRUNGSBIBEL (unvollendet)

►1972 »am anfang der stall, am ende der galgen: jesus von nazareth / seine Geschichte nach Matthäus« Von Walter Jens ● Die Zeit ist erfüllt. Die Stunde ist da. / Das Markus-Evangelium. 1990 ● Und ein Gebot ging aus / Das Lukas-Evangelium 1991 ● Am Anfang das Wort / Das Johannes-Evangelium 1993 ● Die vier Evangelien Matthäus, Markus, Lukas, Johannes 1998 ● Das A und O / Die Offenbarung des Johannes / Die Apokalypse 1987 ● Der Römerbrief 2000

►1976 »Fasst nur Mut. Johannes 13 bis 17«, Neu übersetzt und erklärt von Otto S. von Bibra. ● 2. erw. Aufl. 1981 ● »Das Licht der Welt: Johannes - Evangelium«, Nach der Übersetzung von F. E. Schlachter neu bearbeitet. 1976

►1977 »Το ευαγγελιον κατα Λουκαν. Πραξεις αποστολων 〼 Lukas • Evangelium und Apostelgeschichte«. Übersetzung von Heinrich Rengstorf (Evangelium) und Gustav Stählin (Apostelgeschichte). Griechisch / deutsch. Reihe: dtv zweisprachig

►1979 »Johannes – Das Evangelium des Glaubens«. Eine ausführliche Textanalyse von Merrill C. Tenney [samt Übersetzung des Evangeliums]

►1979ff »Das Evangelium der Urgemeinde«. Markus Ev., wiederhergestellt und erläutert von Rudolf Pesch. 1979 ● »Die Entdeckung des ältesten Paulus- Briefes«. Die Briefe an die Gemeinde der Thessalonicher. 1984 ● »Paulus und seine Lieblingsgemeinde«. Drei Briefe an die Heiligen von Philippi. 1985 ● »Paulus ringt um die Lebensform der Kirche«. Vier Briefe an die Gemeinde Gottes in Korinth. 1986 ● »Paulus kämpft um sein Apostolat«. Drei weitere Briefe an die Gemeinde Gottes in Korinth. 1987 ● »Die lebendigste JESUSERZÄHLUNG«. Das Lukasevangelium. 2009

►1980 »Das Markus-Evangelium materialistisch gelesen«. Kommentiert von Fernando Belo. Aus dem Französischen übersetzt und mit einem bearbeiteten Markustext von Fridolin Stier und der Herder–Übersetzung versehen.

►1983 »Das Nachtgespräch mit Nikodemus. Urtext, Übersetzungen, Kommentar und Meditationen zum Johannes—Evangelium Kapitel 3, 1 - 21.« Von Bernhard Höppl (**anthroposophisch / Christengemeinschaft)

►1985 »Das Evangelium des Paulus. Genannt ,Der Römerbrief´. Unter Berücksichtigung des griechischen Urtextes aus dem Deutschen ins Deutsche übersetzt« von Christian Keller

►ca. 1986 »Die Offenbarung des Johannes«, erklärt durch die Heilige Schrift. Von Carla Lindroos in einem bearbeiteten & gekürzten Luthertext (1913).

►1987 »Der Brief an die Hebräer«, übersetzt und ausgelegt von Eduard Riggenbach. (Neudruck) ● 1° Aufl siehe >1913

►1987 Der erste Brief an die Korinther. Übersetzt und kommentiert von Charles K. Barrett; aus dem Englischen von Leslie Richford. ● 2. Aufl. 1996

►1988 »Der Sturz der Hure Babylon. Eine zeitgeschichtliche Auslegung der Johannesapokalypse. [Von] Klejis H. Kroon, übersetzt von Andreas Pangritz

►1988ff «Das johanneische Werk» von Bernd Lampe in 3 Bänden: I. Die Apokalypse des Johannes 1996 • II. Das Evangelium nach Johannes 1988 • III. Die Briefe des Johannes griech./dt. 2011. ● Bd. II in neu durchgesehener & erweiterter Aufl. 2004 (*Christengemeinschaft; anthroposophisch*)

►1989 »Meditative Studien zum Lukas- Evangelium«, von Friedrich Gädeke, »Ein Weg durch die Kompositionsstruktur« mit Übersetzung des Evangeliums nach Lukas. (**Christengemeinschaft / anthroposophisch**)

►1989 Die Worte Jesu. Zusammengestellt von R. L. Cantelon. Übersetzung: Herbert Ros. ● 2. Aufl. 1990

XLBiro.png
Privatbibliothek Laslo Biro (wird doch wohl nicht der 
ungarisch–jüdische Erfinder des Kugelschreibers sein??)

►1989 »Das Evangelium nach Johannes«, übertragen von J. Wilhelm Gädeke. ● »Die Offenbarung des Johannes« 1992 (**Christengemeinschaft / anthroposophisch**)

►1989 »Das Kerygma Jesu«. Deutsche Übersetzung der kritisch-exegetisch aufbereiteten Texte des Neuen Testaments. Von Thomas Winkler, mit Texten aus Matthäus, Jakobusbrief, Judasbrief und Johannesevangelium ● »Das Kerygma Jesu« Eine andere Rekonstruktion der Worte Jesu und ihre religionsgeschichtliche Bedeutung, zusammen mit Walter A. Siebel (gr. /dt.). 2° erweiterte 1996

►c. 1990 »Evangelium nach Markus, neu übersetzt und einbgeleitet«, von Peter Köster. ● EOS– Evangelien: 1) »Lebensorientierung am Markus-Evangelium – eine geistliche Auslegung [& Übersetzung] auf fachexegetischer Grundlage«, 1999. ● ²2010 ● 2) »Das Lukas-Evangelium. Orientierung am Weg Jesu. Eine geistliche Auslegung auf fachexegetischer Grundlage«. 2004 ● 3) Lebensorientierung am Johannesevangelium. Eine geistliche Auslegung auf fachexegeticher Grundlage. 2013.

►1990 «Markus - Evangelium«, von Gottfried Husemann. Herausgegeben posthum von J. Lauten. ● »Die Perikopen«, bearbeitet und herausgegeben von Christian Schädel 2011 (Texte aus den Evv, einigen Briefen und der Apokalypse). (**Christengemeinschaft / anthroposophisch**)

►1991 »Nach Markus«. Erzählung von Heinz Piontek

►1991 „Zu erzählen seine Geschichte“, ; übertragen von Detlev Reichert (vermutl. nach Nestle/ Aland). "Das Evangelium von Jesus Christus nach Matthäus, Markus, Lukas & Johannes"

►1992/ ’96 Johannes- Evangelium, 3 Briefe & Apokalypse „Und wir sahen seine Herrlichkeit“ von Manfred Haller 1992 ● Paulus- Briefe „Alles & in allem Christus“ 1996. ● Revidierte Ein- Band- Ausgabe „Und wir sahen seine Herrlichkeit“ 2007. Alle Texte unspezifiziert „aus dem Griechischen neu übersetzt".

►1993 »Es grüßt euch Lukas – Das Evangelium nach Lukas« durch Heinrich Korte aus dem Griechischen übertragen und mit Erklärungen versehen«.

►1993 »Das Jesus - Evangelium«. Zusammengestellt und übersetzt aus griechischen und altsyrischen Vorlagen und außerbiblischen Quellen von Günther Schwarz & Jörn Schwarz

►1994 »Das Evangelium nach Markus«. Übersetzung von Siegfried Gehlhaar. ● »Das Evangelium nach Matthäus«, Kap. 1 bis 14. o. J. (**Christengemeinschaft / anthroposophisch**)

BBStMichaelis.png
Bibliothek der "Abbatia Sti. Michaelis", Siegburg

►1994 "the ablassbrief", "coole Neuübertragung des 1. Johannesbriefes", von Markus Medau

►1994 Der Römerbrief. Für Selbststudium und Gruppengespräch (samt Übersetzung). Von Thomas Schirrmacher. ● 2. veränderte Aufl. (in 2 Bänden) 2001

►1995 »Markus - Ein Arbeitsbuch zum ältesten Evangelium«, von Werner Grimm: »Philologische, historische und theologische Klärungen«, samt Übersetzung

►1995 »Johannes ben Zebedäus, Die Jesusbiographie, in allgemeinverständlicher Sprache«, übertragen von Jonathan Reichert

►1995 »Das Evangelium des Johannes«. Aus dem Griechischen übersetzt von Harald Vocke

►1996 »Die Apokalypse des Johannes, Urbilder des Menschseins« / Übersetzt und erläutert von Siegfried Gussmann (**Christengemeinschaft / anthroposophisch**)

►1996 »Evangelium nach Johannes, erläutert und übersetzt für die Praxis«, von Benedikt Schwank. ● 3. veränderte Aufl. 2007

►1996 »Matthäus 1-2 & Lukas 1-3« in einer Übertragung von Ulrich Göbel. ● »Paulus an die Galater« 1996. ● »Die drei Briefe des Johannes« 1999. (**Christengemeinschaft / anthroposophisch**)

►1996 »Weltordnung und Solidarität oder Dekonstruktion christlicher Theologie« – Der Erste Johannesbrief, von Ton Veerkamp: Auslegung, Kommentar & Übersetzung. ● Das Evangelium nach Johannes in kolometrischer Übersetzung 2005 ● 2., überarbeitete Ausg. 2015. Reihe: Texte & Kontexte (alle)

►1997 »Die Perikopen des christlichen Jahres«, übertragen und eingeleitet von Johannes Lauten. 1997 ● »Ich sah den Himmel aufgetan. Wege zur Apokalypse«, Offenbarung Johannes 2006 ● »Das Johannesevangelium«, aus dem Griechischen übertragen. 2008 (**Christengemeinschaft / anthroposophisch**)

►ca. 1998 "Gemeinschaftsübersetzung": «Das Evangelium nach Markus«. Von Gerhard Hardorp, Erhard Kröner & Karl Schutz. ● »Die Passion Jesu Christi (nach den 4 Evangelien) 1999«  (**Christengemeinschaft / anthroposophisch**)

►1998 „Die 4 Evangelien" von Walter Jens. Einzelbände: ● "Am Anfang der Stall..." nach Matthäus 1972, ● "Die Zeit ist erfüllt..." Markus- Ev. 1990, ● "Und ein Gebot ging aus" Lukas- Ev. 1991, ● "Am Anfang Das Wort" Johannes- Ev. 1993, ● "Das A und O": Offenbarung 1987; ● Der Römerbrief 2000

►1998ff »Der spirituelle Weg des Christentums. Das Markusevangelium als Modell«, ein spiritueller Kommentar, von Konrad Dietzfelbinger (Text: Zürcher Bibel 1931) 1998. ● »Die Geburt des wahren Selbst im Menschen. Die Botschaft Jesu für unsere Zeit im Lukasevangelium« (Text Zürcher 1931) 2003. ● »Jesus - der vollkommen spirituelle Mensch. Mysterienweisheit im Johannesevangelium« (Text hauptsächl. Zürcher 1931) 2007. ● »Werdet vollkommen. Die Bestimmung des Menschen im Evangelium nach Matthäus«. (Text hauptsächl. Zürcher 1931) 2011. ● »Apokalpypse heute. Die Aktualität der Offenbarung des Johannes« (Text: ??) 2015.

BHDelff.png

►1999 »Das Ur–Evangelium. Was Jesus wirklich sagte«. Die Entdeckung und Neuübersetzung der authentischen Worte Jesu. Von Herbert Ziegler und Elmar R. Gruber. ● 2. Aufl. 2001

►2000 »Die Paulus–Briefe des Neuen Testaments in stilgemäßer Übersetzung«, von Christoph Plag, »Eine Handreichung zur Bibelarbeit und Kommentarbenutzung.« 

Ausgaben von 2001 bis heute sowie Geplantes: bisher Einträge

Buchhandlung C. F. Delff, 225 Husum, Krämerstraße 8

►2001 Bibel (in Auswahl): Erschlossen, kommentiert & illustriert, von Hubertus Halbfas . NT: In Auswahl bearbeitet nach der Vorlage von Fridolin Stier (>1989).

►2002 »Die Spruchquelle Q, Studienausgabe Griechisch und Deutsch. Von Paul Hoffmann und Christoph Heil [Samt Parallelen aus dem Thomas– Evangelium] ● 3., durchgesehene und aktualisierte Auflage 2009 ● 4. Aufl. 2013

►2003 »Die Apostelgeschichte. Ein Kommentar für die Praxis«, (mit Übersetzung), von Detlev Dormeyer ● »Das Lukasevangelium. Neu übersetzt und kommentiert« 2011

►2004f "Bibelprojekt.de" (aus dem Griechischen), von Jörg Wuttke: Bd. 55: »Die Johannesbriefe« von Horst Balz 2003 ● Bd. 46: »Der Brief an die Gemeinde in Philippi«, übersetzt von Klaus Haacker 2004. ► Fortführung nicht bekannt

►2004 »Mit dem Feuergeist des Löwen«. [Übersetzung &] Grundlagen zu einem Verständnis des Markus Evangeliums. Von Christoph Rau (**anthroposophisch / Christengemeinschaft**)

►2004 »Der Erstentwurf des Johannes. Das ursprüngliche, judenchristliche Johannesevangelium«, von Folker Siegert: in deutscher Übersetzung vorgestellt nebst Nachrichten über den Verfasser und zwei Briefen von ihm (2./ 3. Joh.)

►2004 »Die Offenbarung des Johannes. Eine okkulte Zahlenlehre«, übersetzt aus dem Griechischen, mit Fußnoten und Kommentaren versehen von Hergen Noordendorp. ● Der Erste Brief des Johannes samt einer ausführlichen gesamtkosmischen Erklärung. o. J. ● "Das Hohepriesterliche Gebet" Jesus´ aus Johannes 17 samt Übersetzung. o. J. (**anthroposophisch**)

►2004 "Die vier Evangelien" von Eugen Drewermann , nach dem Griechischen. ● Die vier Evangelien und die Apostelgeschichte 2011. ● Markus 1989, ● Matthäus 1993, ● Johannes 1997. ● Buch Jona 2001

►2005 »Die Jesus–Geschichte nach dem Evangelium des Markus«, (in Auswahl) übersetzt von Hans–Martin Lübking

►2005 »Botschaft des Heils nach Johannes«, neu übertragen von Hermann Rieke–Benninghaus. ● Evangelium – Botschaft des Heils nach Johannes. 2° neu bearbeitete Aufl. 2014

►2007 »Lukas und seine Apostelgeschichte. Die Verbreitung des Glaubens.« In Auswahl übersetzt und kommentiert von Norbert Scholl

ExLibris Stempel des Lajos "Ludwig" Venetianer (* Ketschkemet (Ungarn) 19. Mai 1867 Mem.png 25. Nov. 1922 Neupest/ Donau; 
ungarischer Rabbiner)
XLVenetianer.png

►2007ff Paulus neu gelesen. Paulusbriefe, übersetzt und ausgelegt von Norbert Baumert: 1) Sorgen des Seelsorgers. 1. Korintherbrief. 2007 ● 2) Mit dem Rücken zur Wand. Zweiter Korintherbrief. 2008 ● 3) Der Weg des Trauens. Galater und Philipper. 2009 ● 4) Christus – Hochform von ˃Gesetz˂. Römerbrief. 2012 ● 5) In der Gegenwart des Herrn. 1. & 2. Brief an die Thessalonicher. 2014 ● 6) Israels Berufung für die Völker. Briefe an Philemon, an die Kolosser und an die Epheser, mit Maria–Irma Seewann. 2016.

►2008 „Die Weisheit des Urchristentums“, übesetzt von Gerd Theißen. Darin sehr viele Auswahltexte aus dem NT (außer 2. Thes / 2. Tim. / Titus / 2. Pet. / 2. & 3. Johannes– / Judasbrief) und außerkanonischen Schriften.

►2008 »Das Markusevangelium, neu übersetzt und kommentiert« von Martin Ebner

►2008 »Du bist Liebe – Die Johannes-Schriften der Bibel in neuer Bearbeitung«, paraphrasiert von Werner Krotz. ● »Botschaft ohne Grenzen – Eine neue Zusammenschau der synoptischen Evangelien. 2011

►2008/15 "Jesus- Evangelien" des Katholischen Bibelwerks in 5 Bänden: ● »Das älteste Jesusbuch: Das Markusevangelium neu übersetzt und erläutert« von Hans Thüsing 2008. • 2° erweiterte Aufl. 2011. ● »Die lebendigste Jesusgeschichte. Das Lukasevangelium ...« von Rudolf Pesch & T. P. Osborne 2009. ● » Eine universelle Jesusgeschichte. Das Matthäusevangelium« von Uta Poplutz 2011. ● »Eine wortgewaltige Jesus- Darstellung. Das Johannesevangelium« von Joachim Kügler 2012. ● »Jesu Taten gehen weiter. Die Apostelgeschichte« von Michael Hartmann & T. P. Osborne 2015.

►2009 „Heiligenkreuz- Bibel“ von Augustinus Kurt Fenz: Evangelien in Auswahl 2009 ● (Weiteres siehe "Große Übersicht")

►2010 Das Markus- Evangelium. In einer Übersetzung von Bill Darlison, in “Jesus und die Sterne, das astrologische Geheimnis des Markus-Evangeliums“, aus dem Englischen von Dagmar Mallett

►2010 »Das Matthäusevangellium. Neu übersetzt und kommentiert« von Hubert Frankemölle.

►2011 »Die Schriften des Iohannes: Evangelium, Briefe, Apokalypse« von Manfred Krüger, (nach dem NTG Nestle/ Aland ²²1969). ● Matthäus 2014 ● Markus 2012 ● Lukas 2014 ● Paulus und sein Evangelium (Briefe in Auswahl) 2013 ● Die Briefe der Herrenbrüder Jakobus und Judas. 2015. ● Petrus und die Petrusbriefe 2015. ● Melchisedek und der Brief an die Hebräer 2015. – Alle Texte übersetzt und kommentiert. (*Christengemeinschaft, anthroposophisch*)

XLBähring.png
ExLibris »Pfarrer C. Bähring, Griesheim über Arnſtadt (Thür.)«
[Conrad B., evang. Pfarrer in Griesheim von 1930 bis 1934]

►2012 » Philologisch und inhaltlich kritische Neu–Übersetzung des Evangeliums nach Johannes«, (griechisch / deutsch) von Kurt Benedicter.

►2012 Die Bibel in Reimen. Die schönsten Geschichten der Heiligen Schrift (Auswahl aus AT & NT). Von Werner Schlachetka.

►2013 »Matthäusevangelium ins Deutsche übersetzt«. Von “Dimitri74“ aus dem Griechischen (TR)

►2013ff Der erste Brief des Petrus». Übersetzt und ausgelegt von Benedikt Peters 2013 ● »Der zweite Brief des Petrus • Der Brief des Judas.«  2013 ● Das Evanglium nach Johannes. Übersetzt und ausgelegt 2015.

►2015 »Orthodoxe Schulbibel: Evangelien, Apostelgeschichte und ausgewählte Psalmen« (26 Kap.) in der nach der byzantinischen Textform von J. Krammer bearbeiteten Herder–Bibel (J. Franzkowiak) 2005, für die Evv und die Apg (siehe große Übersicht >1958) sowie Pss nach J. F. Allioli / H. Tilmann

►2016 »Κατὰ Μᾶρκον – Markusevangelium« griechisch/ deutsch, von Kunigunde Kreuzerin (Blog, online)

►2016 »Die jüdische Biografie von Jesus Christus. Historische Evangelienharmonie«. Von Klaus H. Dieckmann (Auszüge aus den Evangelien, der Apg und wenigen Briefen. Textvorlage: NT von L. Tafel (1911)

►2016 »Die Apokalypse. Aus dem Altgriechischen übersetzt und kommentiert« von Kurt Steinmann, illustriert, bibliophil.

►? 2017 ? NT .„Neue Deutsche Übersetzung - NDÜ“ von Thomas Mayer. Grundtext: Mehrheitstext Hodges/ Farstadt; Robinson/ Pierpont. ● Philipperbrief ("NIV Study Bible" deutsch) 1999; ● Matthäus- Evangelium 2000; ● »Die Botschaft des Epheserbriefes« von John R. Stott, mit dem Text der Neuen Deutschen Übersetzung 2001. ● Weiterführung bzw. Fertigstellung der NDÜ eher zweifelhaft!

? 2017 ? NT . Peschitta- Projekt von Holger Grimme: Aramäisch- Deutsches Neues Testament ADNT. ● Verkündigung von Yochanan (aramäisch/ dt.) ADNT 2009 ● Römerbrief, Galaterbrief, Offenbarung ADNT 2010 ● Mattai, Luqa, Philemon, Yehuda ADNT 2011. ● Weiterführung bzw. Fertigstellung sehr zweifelhaft!

? 2017 ?: 4 Evangelien: Byzantinischer Text Deutsch BTD, nach dem Patriarchatstext; (für orthodoxe Kirchengemeinden).

Vollständige Evangelien- Ausgaben:

Gezählt sind alle vollständigen Evangelien- Übersetzungen, sofern sie nicht in NT- Gesamtausgaben übernommen wurden. Einige davon sind mit weiteren biblischen Büchern, z. B. Apostelgeschichte, Offenbarung, Römerbrief o. a. vereint. Geplante bzw. noch nicht erschienene Ausgaben sind nicht gezählt.

x jüdische Ausgabe

x römisch- katholische Ausgaben

x orthodoxe Ausgabe

x evangelische Ausgaben

x Ausgaben aus wissenschaftlicher bzw. schriftstellerischer Hand

x Ausgaben aus anderen Weltanschauungen

_____________________________________________________________________________

24 Ausgaben der 4 Evangelien.

Farblegende & Abkürzungen:

Jüdische und Messianisch– jüdische Ausgaben

Alt- und Römisch- katholische Ausgaben; bei Abweichung auch Ursprungsdenomination des Verfassers (Angabe nur Vorname)

Evangelische & reformatorische Ausgaben. Bei Abweichung auch Ursprungsdenomination des Verfassers (Angabe nur Nachname)

Freikirchliche Ausgaben & solche anderer christlicher Gruppierungen

Ausgaben aus der bzw. für die Orthodoxie

Ausgaben anderer Weltanschauungen [!hier ist nicht der Christus, der das Reich Gottes brachte! (sb)]

Ausgaben wissenschaftlicher und schriftstellerischer Art ohne ausgewiesenen denominationellen Hintergrund

Ausgaben deutschnationaler Abkunft [!hier ist nicht der Christus, der das Reich Gottes brachte! (sb)]

! Geplant, noch nicht erschienen !_____________________________



auf ● folgend >> weitere Ausgaben bzw. Auflagen

___________________


G=

Novum Testamentum Graece; NT- Grundtext Griechisch

V=

Vulgata, Lateinische Übersetzung der Heiligen Schrift

Antiqua:

Die heute am häufigsten genutzten Druck- und Schreibschriften; ersetzen ab ca. 1950 die bis dahin hauptsächlich benutzten Frakturschriften (=Bruch- oder altdeutsche Schrift)

> =

siehe unter der betreffenden Jahresangabe (z. B. >1966)

Die Philosophie der Farbgebungen ist nach bestem Wissen & Gewissen veranstaltet.

Wenn nicht anders vermerkt, sind die Evangelienausgaben nach den griechischen Grundtexten übersetzt: Ältere römisch- katholische Ausgaben sind, wie vermerkt, gemäß der (lateinischen) Vulgata übertragen. Wenige Ausgaben wurden aus der syrischen Peschitta übersetzt.

                                          *******  

Zusammengestellt von Simon Birnbaum.

Korrekturen, Ergänzungen, Verbesserungsvorschläge & Kommentare bitte an: birnbaum[at]bibelarchiv.com. – Aktualisiert: Anfang Mai 2016